Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!

Externes Menü

Das wundervolle Happy End von Grace

| | E-Mail |

1 Grace4

Vielen tierlieben Dank für ein weiteres Happy End 

       von Grace im neuen Zuhause

Davon können die Tierschützer auf Zypern und wir auch...

...nie genug bekommen und freuen uns wieder sehr darüber!
 

 

 

 

 

 

 

    

dogrow42 
 


 

 1 Grace1  1 Grace6
  

 
1 Grace7   1 Grace2
     
     

ddp 16x16p upper right corner

  ddp 16x16p upper left corner
Hallo ich bin es, Grace!

 

Ich wollte mich endlich bei Euch melden und ich weiß, dies ist längst überfällig, aber bei uns ist immer viel los.

Inzwischen sind einige Monate vergangen, seitdem ich Zypern verlassen habe und ich bei meiner „neuen“ Familie eingezogen bin. Die Eingewöhnung hat recht gut geklappt, natürlich war ich etwas zurückhaltend und ängstlich am Anfang, aber bald schon schöpfte ich mehr und mehr Vertrauen und entwickelte mich zu einem aufgeweckten und fröhlichen Hund.

Leider habe ich einige Wehwehchen:

Meine Augen sind immer wieder entzündet und ich hatte das Bakterium Helicobacter im Magen. Eine leichte Ohrenentzündung kam dann nach der Behandlung mit Antibiotika hinzu. Ich wurde und werde immer noch behandelt und habe hoffentlich alles bald überstanden. Beeinträchtigt fühle ich mich dadurch jedoch nicht groß. Was ich Euch auch unbedingt berichten wollte, ist, dass mein zweiter Test auf die Mittelmeerkrankheiten negativ war. Ein Stein fiel mir vom Herzen!

Es geht mir hier sehr gut. Ich fühle mich sehr wohl. Meine Rudelkollegen gehen sehr behutsam und liebevoll mit mir um. Frauchen ist immer noch mit mir zu Hause und verbringt mit mir viel Zeit. Ich darf viel spazieren gehen und kriege jeden Tag einen leckeren Knochen zum Knabbern. Das ist ein zusätzlicher toller Zeitvertreib für mich.

Frauchen geht fleißig mit mir in die Hundeschule. Meine Hundetrainerin sagt, ich bin eine besonders sensible und gelehrige Hündin. Das hat mich sehr gefreut und meine Familie war mächtig stolz auf mich.

Am Nachmittag tobe ich oft mit den Kindern, Marc und Patrick, durch den Garten. Manchmal kommen auch andere Kinder zu Besuch. Das finde ich immer aufregend. Besonders toll finde ich es, wenn sie mit mir Suchspiele machen und mir zur Belohnung Leckerlis geben.

Ich treffe regelmäßig meine Hundefreunde zum Spielen. Das macht mir sehr großen Spaß! Dann rase ich mit Whisky, Yoyo oder Sammy über das Feld und es kann gar nicht wild und verrückt genug zugehen… und ich kann nicht genug davon kriegen!

An Wochenenden und in den Ferien gehen wir wandern und an Seen, wo es Hundestrände gibt, baden. Ich durfte 1 Woche mit an den Strand nach Italien. Dort schmeckt das Wasser aber komisch :- )! Ich habe es immer wieder probiert, aber geschmeckt hat es mir nicht! In der Früh und am Abend bin ich am Strand herumgetollt. Untertags habe ich gemütlich im Schatten geschlafen.

Wie ihr seht, bin ich im Freizeitstress!

Meine Familie beschreibt mich als einen richtigen Sonnenschein! Ich bin unkompliziert, immer freundlich und mache meiner Familie so viel Freude. Sie können sich ihr Leben ohne mich gar nicht mehr vorstellen, sagen sie! Ich natürlich auch nicht. :

Frauchen ist immer noch oft auf Eurer Webseite und ist sehr interessiert, was bei Euch los ist. Sie hat besonders das Schicksal von Ella, der Labrador-Mischlings-Hündin, verfolgt, die nun in Nübel in Pflege ist. Es tut ihr im Herzen weh, wie stark Ella abgenommen hat und wie traurig sie ist. Vielleicht kann sie ja zu uns kommen. Herrchen muss noch überredet werden. Ich würde mich auf jeden Fall über eine „Schwester“ freuen. ( Ella ist mittlerweile glücklich vermittelt)

Aber jetzt ist es Zeit, sich zu verabschieden. Genug geplaudert…

Ich möchte mich bei Euch bedanken, dass Ihr mich verarztet und aufgepäppelt habt, als ich total abgemagert und verletzt in den Auffangkäfig geworfen wurde. Ich bin Euch endlos dankbar, dass Ihr mir dieses neue Leben ermöglicht habt. Ich werde es mein Leben lang nicht vergessen! Ich hoffe und wünsche mir für meine Kollegen, dass sie auch so viel Glück haben wie ich.

Ganz liebe Grüße an alle und ein nasses Küsschen, besonders an Susanne Peros , Maria Riecken, Jutta Schlotfeldt und Christian Kellinger.

                                                                  

Eure Grace
 ddp 16x16p lower right corner   ddp 16x16p lower left corner
     
 
1 Grace0
 
dogrow42 
 

                                                                       

Kommentare  

 
#1 GraceMaria, Riecken 2017-01-27 09:00
Was ist Grace doch für ein schönes Tier und trotzdem wurde sie entsorgt und war dem Tode nahe.
Wie schön, dass Grace die richtige Familie gefunden hat und umgekehrt!
Danke, dass es immer wieder Menschen gibt, die diesen Hunden eine Chance geben!
Diese Bilder sprechen mehr als 1000 Worte und man sieht, es lohnt sich doch, dass alle Tierschützer ihre ganze freie Zeit in diese Arbeit stecken.
Einfach schön zu sehen, was aus den Hunden wird, wenn sie in den richtigen Händen sind!
Viel Freude weiterhin mit Grace und Grace ein langes, gesundes und glückliches Hundeleben.
 

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein