Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

5 rumänische Seesternchen auf ihrem Weg zurück ins Meer

| | E-Mail |

arrivaldogs14022015

+++Jetzt mit großem Ankunftsbilder-Update!+++

Liebe Leser & Mitstreiter,

endlich war es mal wieder soweit und die Fellnasen Bobi, Pamela, Sarah, Maya und Ronja konnten, am Valentinstag, dem 14. Februar 2015, aus Rumänien ausreisen...

...sie haben es geschafft und gehören zu den wenigen, glücklichen, rumänischen Hundeseelen auf die in Deutschland ein behütetes, vor Hundefängern sicheres und artgerechtes Leben wartet.

Bevor sie dort allerdings ankommen konnten, mussten unsere 5 Glückspilze gluepi16p erst noch eine lange, anstrengende und recht ungemütliche Autofahrt im PKW von Christoph, einem Bekannten von Simona, der mit einem Kollegen nach Deutschland fuhr, hinter sich bringen.

Aber wie immer war nichts, wie ihr gern selbst weiterlesen könnt, umsonst und jegliche Anstrengung hat sich auch dieses Mal wieder 100% gelohnt!:o)

   
dogpawrow2
   

Ganz besonders freuen wir uns, dass unser Liebespaar -der Bobi und die Pamela- ein gemeinsames Zuhause gefunden haben, dafür an dieser Stelle ein richtig super, dickes, fettes Dankeschönan Stefanie!!!

Knapp 100 km südlich von München in Schleching gelegen, auf einem Berg inmitten einer wunderschönen Landschaft, leben die beiden jetzt. Hach ja, wie schön*seufz*.:o)

Die Fahrt mit dem Auto gestaltete sich recht abenteuerlich, um nicht zu sagen teilweise sogar extrem schwierig, weil es Anfang Februar gebietsweise, also zumindest in und um München herum, doch noch sehr kalt und winterlich war, hatten die Fahrer, auf dem Weg zu Bobis und Pamelas neuem Zuhause, aufgrund des erhöhten Schneeaufkommens mit deutlich erschwerten Verkehrsbedingungen zu kämpfen.

Deshalb an dieser Stelle auch gleich noch ein zweites, großes Dankeschönan Stefanie, die Christoph und die Hunde nämlich noch irgendwo in dem Schneechaos aufgabeln musste, da diese sich zu guter Letzt in der weißen Landschaft total verfahren hatten.

   
bobi pamela
  Bobi Pamela 
   
   
pamelaundbobiimneuenzuhause
   
   
Knapp 100 km südlich von München in Schleching gelegen,
auf einem Berg inmitten einer wunderschönen Landschaft, leben die beiden jetzt.
   
pamundbobi
   
Hach ja, wie schön*seufz*.:o)
   
pamundbobi1   pamundbobi2   pamundbobi3
   
pamundbobi5   pamundbobi6   pamundbobi4
   

Die armen Hundis saßen zu diesem Zeitpunkt schon ganze 10 Stunden in dem kleinen PKW.;-(

Als dann aber doch noch alle endlich heil und sicher bei Stefanie ankamen, gab es erst einmal ordentlich was zu mampfen und zu trinken und im Anschluß sogar noch einen kleinen Spaziergang, um sich die Pfoten zu vertreten. Und das hatten die Schnuffel, nach dieser langen und anstrengenden Tour, doch auch wirklich mehr als verdient, oder?!

Gestärkt und nicht mehr ganz so steif in den Gliedern, hieß es für die süße Maya, die hübsche Sarah und die ängstliche Ronja, aber erst mal wieder zurück ins enge Auto, denn bis zum zweiten Übergabeort in Gundelsheim, der etwa 4 Stunden Autofahrt von Schleching entfernt lag, hatten sie leider noch ein paar Kilometer vor sich.

Helga, von der Tierhilfe Heilbronn, war wieder so freundlich, die Übergabe bei sich zu arrangieren und hatte zudem auch noch vorsorglich einige Futterspenden für Simona bereit gestellt.

Vielen herzlichen Dank dafür!

Nina, eine unserer lieben Pflegemamas, aus Rudersberg -ca. 1 Autostunde entfernt von Gundelsheim- hatte sich kurzum bereit erklärt die ängstliche Ronja hilfreicherweise für eine Nacht in ihre Obhut zu nehmen, denn die konnte erst am nächsten Tag in das Tierpflegenest Backnang gebracht werden.

Vielen, vielen Dank an alle Beteiligten für ihre Hilfe und Unterstützung!!!

Ringo &Ranja die 2 Geschwisterchen von Ronja, konnten bei dieser Tour leider noch nicht mitfahren.... Stattdessen mussten sie noch bis zur nächsten Tour, die erst am 20. März losging, weiter in Rumänien ausharren.

Die Entscheidung, welche der Mäuse nun als erstes mit auf die Reise durfte, ist mir wirklich nicht leicht gefallen.

Alle drei haben bisher in ihrem Leben nichts Gutes kennengelernt.

 

 

Die ängstliche Ronja lernt,
langsam aber sicher, Spaß am Leben zu haben.

Jedenfalls läuft sie schon, mit einer kleinen,
wedelnden Rute, die nicht mehr eingeklemmt ist,
durch die Welt!:o)

ronja
Ronja
   

Sie taut mehr und mehr auf und ist sicher bald bereit für ein fröhliches Hundeleben, bei ihren Menschen.

Gewiss wird sie höchst wahrscheinlich immer eine vorsichtige Hündin bleiben, aber sie hat inzwischen auch schon gelernt, dass es nicht nur böse, egoistische und unachtsame, sondern auch sehr viele liebe, gute und mitfühlende Menschen auf dieser Welt gibt, denen sie vertrauen kann.

Ein großes Dankeschön an Petra, die Ronja Schritt für Schritt an ein Leben ohne Dauerangst gewöhnt.

   
maya

Ganz anders geartet dagegen unsere süße Maya,
die fröhlich, neugierig und selbstsicher,
gleich am ersten Tag,
den kleinen Hundekumpel der ebenfalls
in ihrem neuen Zuhause wohnt,
als ihren neuen Spielkameraden auserkoren hat!

Sehr schön oder,
was will man mehr??!!

Maya

 

   
   
lottaimneuenzuhause
   
   
lotta1 lotta2
   
lotta3 lotta4
   
lotta5 lotta6
   
lotta7 lotta8
   
lotta9 lotta10
   
   

Und die hübsche Sarah,
die war zu Beginn auch eher noch vorsichtig.

Hat sich aber aufgrund der liebevollen
und geduldigen Art ihrer neuen Besitzer,
binnen weniger Tage super einleben können.

bigcatlighter104pSogar mit den samtpfötigen
Familienmitgliedern läuft es prima.spottedkittylighter108p

Alle sind happy!!!

sarah
  Sarah
   
   
heidiimneuenzuhause
   
   
Ankunft in Gundelheim... ...nach 14 Stunden Autofahrt
sarah1 sarah2
   
Auf geht's in die schöne Karneval-Stadt nach... ...Köln, wo Heidi von nun an zuhause ist
sarah3 sarah4
   
Freudentränen:o)... ...mmh, so gemütlich;-)
sarah5n sarah6n
   
Hier hat Heidi... ...die erste Nacht geschlafen
sarah7 sarah8
   
Heidi ist ja ausgeschlafen, Andreas wohl noch nicht;-)... ...we are family:o)...
sarah9 sarah10
   
Liebe Heidi, hier bleibst Du jetzt... ...für immer!:o)
sarah11 sarah12
   
   

Es macht mich glücklich zu wissen, dass wir diese 5 Seesternchen nun
an neuer Stelle wieder zurück ins Meer werfen konnten,
wo sie von nun an und zum ersten Mal in ihrem Leben
frei herumschwimmen können und dabei erfahren,
wie es sich anfühlt wenn man nur, um seiner selbst willen geliebt wird,
und wo jetzt ein artgerechtes und lebenswertes Leben
an der Seite ihrer Menschen vor ihnen liegt.

 

Das wünsche ich mir stets
von ganzem Herzen
für alle unsere vierbeinigen Hundefreunde in Not...

   
Eure Jutta Schlotfeldt  ddpr90x90
   
   
 

Kommentare  

 
#3 Ankunft....Michaela Kruse-Alpers 2015-04-16 08:00
.....da geht einem das Herz ganz weit auf !...superklassetoll.

Alles Gute und weiterhin viel Freude mit den Fellnasen.

Liebe Grüße
Michaela
Kruse-Alpers
 
 
#2 Happy ends!Jill Auerswald 2015-04-15 22:32
Vielen Dank für den tollen Bericht und die schönen Bilder! Ich freue mich besonders für Bobi und Pamela, weil sie die Möglichkeit bekommen haben zusammen zu bleiben.
Hoffentlich folgen noch viele weitere happy ends!
Es grüßen,
Jill und Mira
 
 
#1 Mal wieder ein dickes Lob!Susanne Hillebrecht 2015-04-15 10:18
Liebe Hundefreunde von Hundeliebe-grenzenlos,
es kommen so viele wunderbare Ankunftsberichte mit Fotos, Videos und längeren Berichten, dass man es gar nicht schafft, jedes Mal Anerkennung und Respekt zu zollen. Hier kommt deshalb ein "Sammellob" für die tollen Aktionen der letzten Wochen: Zypern und Rumänien, Flugpaten, Hundetransporteure, Organisatoren, Pflegestellen, Filmer und Fotografen. Es ist beeindruckend, wieviel Engagement immer wieder aufgebracht wird!
Vielen Dank dafür und macht weiter so!
Liebe Grüße
Susanne Hillebrecht mit Lenny
 

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein