Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Lana hatte eine Idee...

| | E-Mail |

1 DSC00083 Für unsere Kollegen auf Zypern, für uns und all unsere Freunde ist es jedes Jahr wieder unerträglich, dass besonders im zypriotischen Winter mit Kälte, extremer Nässe und Wind die Welpen sterben.

Wir haben versucht mit warmen Decken Einhalt zu gebieten, doch in den Kennels ist es kalt und feucht und die Welpis sind den Wetterkapriolen schutzlos ausgeliefert.

Ihr Immunsystem schaltet auf Sparflamme und somit erkranken sie oft an gefährlichen Virusinfektionen.

Lana konnte es nun nicht mehr ertragen täglich dieses Elend zu sehen und hat sich etwas überlegt: Sie möchte eine Welpenstation auf dem Gelände der eigenen Fabrik bauen.

Update 22.Januar : neue Informationen gibt es -hier-

 

 

Es handelt sich um mehrere beheizbare Zwinger, in denen es dann trocken und warm ist. Sie hat uns um finanzielle Hilfe gebeten und wir waren sofort einverstanden, denn wir finden, dass das eine richtig gute Idee ist. Sie hatte dann auch gleich einen Profi an der Hand und es wurde sofort losgelegt.

Noch ist alles in der Bauphase, aber man kann schon erkennen was es werden soll.

(bitte klicken um die Fotos zu vergrössern)
 1 DSC00121 1 DSC00122 
   
 1 DSC00124 1 DSC00127
   
1 DSC00131  
   
Dieses Projekt wird ca. 5000,-€ kosten. Das ist wahnsinnig viel Geld, doch diese Anlage hat eben auch einen gewaltigen Nutzen und rettet das Leben der Kleinsten.

Möchten Sie uns vielleicht helfen, dass wir das Haus fertig stellen können?
Wir brauchen jetzt unsere Freunde um den Welpen zu helfen.

Wir haben schon Pakete mit warmen Unterlagen (sogenannte dry beds) gepackt. Die Kartons warten nur noch auf ihre Schiffsreise nach Zypern. Es werden dann sicher auch noch Plastik-Liegeschalen gebraucht.

Wir werden wieder berichten, wenn der Bau weiter fortgeschritten ist.

Frauke Neumann
   
1 DSC00083
 
 

Update zu Lana hatte eine Idee…

1 DSC00406

Der Bau der Welpenstation nimmt langsam Formen an und jetzt ist es so weit, dass am Montag das Dach montiert werden kann.

Es wird über den Türen kleine Fenster geben und jeweils eine Doppeltür, damit Kälte und im Sommer die Hitze draußen bleibt.

Es wird eine Heizung eingebaut, welcher Art wissen wir noch nicht.

   
1 DSC00407

Natürlich machen die Zyprioten in der Bauphase keine Pause und werfen nach wie vor die Welpen weg.

Schon wieder hat Lana ein kleines Bündel Hund gefunden (siehe Bild), völlig unterernährt und verwahrlost.

   
   
   
   
   
Es gilt jetzt wieder einen Platz für das Schätzchen zu finden.
Sie nimmt ihn erstmal in der Fabrik auf, wo schon 6 größer werdende Welpen und Lona warten.

Never ending story!

Frauke Neumann
   
   
   
   
Spendenkonto, Bank:
Nord Ostsee Sparkasse

Konto: Hundeliebe - grenzenlos e.V.

Kto.Nr.                       1860 45 167
BLZ:                            217 500 00

IBAN:      DE37217500000186045167

BIC-/SWIFT-Code:     NOLADE21NOS

Die Gemeinnützigkeit ist mit Schreiben
Finanzamt Flensburg vom 21.02.2011
u. der St. Nr. 15.290.8280.5 anerkannt.
   
 

Kommentare  

 
#6 Super IdeeNicole Reschke 2016-02-02 09:50
Eine kleine Spende auch von mir und Sari ist unterwegs. :lol:
 
 
#5 SpendenRother 2016-01-24 11:54
Liebe Frau Neumann, da ich bereits monatlich Geld überweise, würde ich gern mit Sachspenden helfen. Habe noch ein Plastikkörbchen und Boxen stehen. Wenn erwünscht, wohin müsste ich es schicken? Wir haben übrigens am 4. Oktober 2015 unseren Nick über "Hundeliebe-grenzenlos" adoptiert! Ich glaube, ihm gefällt es sehr gut mit uns. ;-)
 
 
#4 Tolle IdeeHelga Wikinger 2016-01-22 12:18
Das müsste doch zu schaffen sein?
Ich bin dabei!!!
Ich wünsche mir, das ganz schnell u.viel zusammenkommt.
Hut ab, vor den Leuten, die dort auch noch alles aufbauen!
Eine Spende tut nicht weh!
LG H.Wikinger
 
 
#3 WelpenstationBrigitte Hauss 2016-01-22 08:35
:lol: Sehr schöne Idee.!!Wir werden uns sehr gerne daran beteiligen..Lg.Brigitte Hauss
 
 
#2 LanaInes 2016-01-22 08:29
Das ist ein prima Sache! Eine kleine Spende ist unterwegs. Dickes Kompliment für die Tierschützer vor Ort!
 
 
#1 SuperTosten und Simone 2016-01-21 20:10
Wir sind von der Idee begeistert und haben gleich eine Spende überwiesen - natürlich werden viele helfende Hände benötigt, aber zusammen schaffen wir das
 

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein