Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

5 rumänische Fellnasen auf dem Weg in eine glückliche Zukunft

| | E-Mail |

1 rumänien ankunft 20

Endlich war es wieder soweit.

Auf der Reise ins Glück am 16.2.16 waren folgende Fellnasen an „Bord“:
PIK , POK, und der blonde SILVER, durften als letzte Welpen von 9 Hundebabies auf die Reise gehen.
9 Hundebabies, die am 16.9.2015 am Straßenrand in Rumänien geboren, von Simona gerettet wurden und nun alle ein schönes Zuhause gefunden haben.

Mitgefahren sind auch die kleine GRETA und der süße PUFI.

 

   
   
dogpawrow2
   
Auf die Reise gingen: (bitte klicken um die Fotos zu vergrössern)
   
thumb DSC 0411 2 001 thumb DSC 0424 002
Silver Pik
 thumb pok8 001  thumb GRETA 2 001
Pok Greta
Auch die kleine Maus war dabei. Greta wurde mit 2 Geschwisterchen, der Panda (vermittelt) und dem Scooby (sucht noch ein Zuhause) -klick- hier, ebenfalls von der Straße geholt. Auch sie hätten ohne die Tierschützerin Simona nicht mehr lange überleben können.
 

 

Der süße, kleine Hundewelpe PUFI, der ganz allein auf der Straße gefunden wurde und für den es sooo....viele Bewerber gab.

Als man ihn fand waren keine Geschwisterchen und keine Mama weit und breit zu sehen. Sicherlich sind sie den Hundefängern zum Opfer gefallen, und nur PUFI hatte sich verkrochen. Seine liebe Familie wird ihn jetzt verwöhnen und für alles Erlebte entschädigen :- )

thumb PUFI 1 001
Pufi
 dogpawrow2
 thumb DSC 0063 002

Alle 9 Welpen werden ab jetzt eine Familie haben, die sie umsorgen und lieben werden.

Mama Roxy wartet noch in Rumänien auf ein Zuhause in Deutschland. Sie hat, wie die Welpen, einen sehr liebenswerten Charakter. 

Roxy`s Seite finden Sie hier -klick-

 

Wir suchen liebe Menschen mit einem großen redheart32p für diese freundliche und liebe Hündin, damit auch sie Rumänien verlassen und endlich ein eigenes und schönes Zuhause bekommt.

 
 dogpawrow2
 
 
rightsidecam  Bilder der Ankunft in Winterbach bei Anke Moser    leftsidecam
 
Die Übergabe der 5 liebenswerten Fellnasen durfte dieses Mal bei Anke Moser stattfinden.

Nachdem Anke alle Mäuse nach so langer Fahrt versorgt hatte, kamen auch schon die aufgeregten neuen Familien.

Danke, liebe Anke.

Ohne Dich hätte diese Übergabe im privaten Umfeld nicht stattfinden können, und wir hätten keine so schönen Fotos , über die wir uns jetzt freuen können.;-)))  
   
   
 warten auf die neuen Familien...redheart20p redheart20p redheart20p
 
  1 Warten auf die neuen Familien
 Pik, erst einmal ausruhen....
Greta und Pik 
 1 PIK erste inmal ausruhen nach der langen Tour 1 PIK und Greta Ausruhen 
 Silver und Pok
 
 1 Silver und POK warten 1 POK und Silver warten auf ihre Familien 
 Silver und Greta  Silver und Pok
 1 Silver und Greta erst einmal ausruhen  1 Silver und pik warten 2
   
   
 und dann sind auch endlich die neuen Familien da...  
 
 
 1 Übergabe POK 1 Übergabe POK2 
 
 
 1 Übergabe PUFI  1 Übergabe PUFI 2
   
 1 Übergabe PIK  1 Übergabe Silver
   
1 Übergabe PIK2 1 IMG 6486
 
   
   
dogpawrow2
   
 Greta im neuen Zuhause  
b7e5e92c3b5d72e1c42467d13352fa18 733e8a6be584ac7abe185af7c1c11f80
Pok macht es sich "gemütlich"...  
1 Pok zuhause1 1 Pok zuhause2
Silver mit seinem neuen "Kumpel"...  
1 Silver zuhause 1 Silver zuhause 2
 Pik ist nun auch glücklich in seiner neuen Familie...  
1 Pik zuhause  
   
 
Vielen Dank an alle neuen Familien, die sich für einen Hund aus dem Tierschutz entschieden haben.

Alles Liebe für Euch Fellnasen und habt es gut!!!!!

  
Liebe Hundefreunde, wir sind nicht das was wir sagen - wir sind das was wir tun...
   

...und daher sollte es auch kein mitfühlender Mensch bei Lippenbekenntnissen belassen, sondern hilfsbedürftigen und unschuldigen Mitgeschöpfen zur Seite stehen, egal wo und wann, egal wie und für wen.

Lassen Sie uns daher bitte auch weiterhin gemeinsam Seesterne aufheben und ins Meer zurückwerfen. Wir können dabei zwar niemals allen helfen, aber wir können stets alles dafür versuchen.

Tun Sie ein wenig oder vielleicht sogar etwas mehr? Aber tun Sie eines nicht, wenden Sie sich nicht ab. Bitte schauen Sie einem Hund in Not in sein Gesicht und bitte -klick- helfen Sie ihm dann.


Vielen tierlieben Dank dafür

Jutta Schlotfeldt

 
 
   
 

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein