Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Update - Gerald - ich will nicht sterben

| | E-Mail |

1 gerald 3 001

Update 27. Dezember

Ein kleines Weihnachtswunder ist wahr geworden. Gerald ist vermittelt und nun wartet ein alleinstehender Herr auf seine Ausreise.

Wir können sein Glück noch kaum fassen und wir freuen uns so sehr, dass dieses arme Kerlchen es geschafft hat.

Noch wird es etwas dauern bis er kommen kann, da er ja noch geimpft, gechipt und gepäppelt werden muss und das dauert seine Zeit.

Seine Zähne müssen noch angeguckt werden und er muss weiterhin noch mehr an Gewicht zunehmen. Er bekommt jetzt Spezialfutter, das ihn mit wichtigen Nährstoffen und Vitaminen versorgt.

Das ein oder andere Mal wird er noch zum Tierarzt müssen, bevor er das erforderliche  "fit for fly" bekommen kann und wir ihm ein Flugticket kaufen können. Wir können es kaum erwarten...

Wir danken allen Spendern, die so schnell und ohne zu zögern geholfen haben und somit ermöglichten, dass Gerald gerettet und untergebracht werden konnte...DANKE-DANKE-DANKE

 

 

 

 

Heute Morgen bekamen wir von unserer Kollegin Lana Magou eine Mail aus Zypern mit den Bildern von Gerald.

Eigentlich war ich mit den Gedanken schon bei dem heutigen Arbeitstag und was ich im Anschluss alles noch für die Weihnachtstage besorgen wollte.

Als ich Bilder von diesem alten klapperdürren Kerlchen sah, stiegen mir sofort die Tränen in die Augen und mir kam mein heutiges Tun so überflüssig vor… 

Also beschloss ich für Gerald eine Seite zu erstellen, ihn vorzustellen und um Spenden zu bitten, damit wir für ihn wenigstens einen Kennelplatz anmieten können.

In 3 Tagen ist Weihnachten und wir alle werden gemeinsam und im Kreis der Familie sitzen und zusammen feiern.

Aber bitte lasst uns nicht die vergessen, die es am nötigsten haben, um die sich auf Zypern kaum einer kümmern kann, die Schmerzen haben und leiden, die in den Tötungsstationen sitzen und warten…wie jetzt auch Gerald.

Gerald hockt im Polimedia, einer staatlichen Auffangstation, zu sehen in der Dokomentation -klick hier- und wird dort auch sterben, wenn wir ihm nicht helfen....

 


 1 gerald 2  1 gerald 3
   
1 gerald 5 1 gerald 6
 Geralds Seite -klick hier-  
   
   
 
 
Update 25. Dezember
 


   
   
Wir haben doch schon oft bewiesen, dass wir gemeinsam so viel schaffen können, dass wir Leben retten und das wir nicht wegsehen und uns auch einzelne Schicksale zutiefst berühren.

Bitte sehen auch Sie nicht weg und unterstützen Sie uns bei unserer so wichtigen Arbeit im Tierschutz und helfen Sie uns mit einer Spende -

und lassen Sie ein Weihnachtswunder wahr werden...
D.A.N.K.E. 
 

Update 24. Dezember


Heute ist Weihnachten und wir freuen uns ganz besonders mitteilen zu können, dass Lana Gerald gestern aus der Tötungsstation geholt und in einen von uns bezahlten Kennel gebracht hat.

Somit ist er jetzt erst einmal in Sicherheit! So ein Kennel ist zwar nicht der beste Platz, aber es besteht zumindest keine Gefahr mehr, dass er eingeschläfert wird. Jetzt hat er einen Ort zum Schlafen und genug zu Fressen.

Wir bleiben weiter dran und werden berichten, sobald wir neue Nachrichten bekommen und drücken ihm weiterhin fest die Daumen.

Wir danken allen Spendern, die so schnell und ohne zu zögern geholfen haben und somit ermöglichten, dass Gerald so schnell untergebracht werden konnte...DANKE.

 

 

Update 25. Dezember

Lana hat uns ein Video geschickt, dass zeigt, wie sie Gerald aus der Station abholt. Er kann gar nicht schnell genug das Gelände verlassen und "springt" sofort in ihr Auto als die Tür sich öffnet.

Bewegend auch sein Einzug in den Kennel - alle Bilder sprechen für sich...

 

Spendenkonto, Bank:

Nord Ostsee Sparkasse

Kontoinhaber: Hundeliebe - grenzenlos e.V.

Kto.Nr.: 186045167

BLZ: 217 500 00

IBAN: DE37217500000186045167

Stichwort "Körbchen"

 
   
 

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein