Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Versteigerungsaktion - für unsere Hunde in Not

| | E-Mail

1 PHOTO2 2019 11 07 12 24 24 Auch in diesem Jahr wollen wir wieder eine Versteigerungsaktion starten.

Hätten Sie gedacht, das dieser putzige kleine Weihnachtsmann selbst gemacht ist und das er für einen guten Zweck steht?!

Es gibt noch mehr zu sehen, zu bewundern und vor allem zu ersteigern.

Das Tolle daran ist, dass Sie nicht nur eine entzückende Figur, oder sogar ein ganzes Set ersteigern können  - sondern das der Erlös unseren notleidenden Hunden auf Zypern zugute kommt.

Wir alle waren "ganz von den Socken", als wir die Figuren von unserer Frauke Neumann, die dieses Hobby neu für sich entdeckte, zum ersten Mal gesehen haben.

Dieses Jahr haben wir natürlich wieder einen Weihnachsmann dabei und dann einen "alten Kauz" beim Angeln und weil wir natürlich mit der Zeit gehen, auch einen Stand Up Paddler mit Hund - also, den muss man mal gesehen haben :- ) Ach, es gibt so viele schöne Figuren. Einfach angucken, mitbieten und was Gutes tun für unsere Hunde in Not aus dem Tierschutz.

Und ganz zum Schluß, als die Seite schon fertig erstellt war und eigentlich schon online gehen sollte, da tauchen doch ganz plötzlich noch Jan und Klaas, Yumi und Yako und Familie Wichtelmann auf. Na, die wollen wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten...

Weiterlesen...

Dringend Pflegestelle für Aki im Stuttgarter Raum gesucht!

| | E-Mail

Liebe Leser und Tierfreunde! 

Aktuell suchen wir Pflegestellen in

SH, HH und Niedersachsen für

unsere Fellnasen in Not.

1 Aky 7 002

Wir möchten Sie heute

noch einmal erneut um Ihre Hilfe bitten, denn wir suchen

weiterhin dringend klick -> Pflegestellen

Akis Seite mit noch mehr Infos:-klick hier-

Bald kommt der Winter und den soll er nicht in einem Zwinger aushalten müssen.

Weiterlesen...

Hier eine weitere Vorweihnachtsgeschichte

| | E-Mail

1 78287205 2539934842708542 8540102848128483328 nDie Freundin unserer Tierschützerin Lana hat vor zwei Tagen einen Hund aus einem Käfig retten wollen, der - so wie es aussieht - Leishmaniose hat, dabei fand sie durch Zufall eine Hündin mit 4 Welpen die dort vorher nie gesehen wurde.

Sie ist so dünn und völlig verwurmt - natürlich sind auch die Welpen dünn und völlig verwurmt. Anzunehmen ist, dass der ehemalige Besitzer keine Lust hatte sich um die Hündin und ihre Welpen zu kümmern und hat sie vermutlich dann in diese für sie fremde Gegend gebracht. Dort ernährte sie sich von Müll aus den Mülleimern am Straßenrand!

"Alani" so heißt sie nun - zog unsere Tierschützerin von einem  Mülleimer zum nächsten, als sie sie zu ihrem Auto brachte, um die kleine Familie mit zu sich zum Welpenkennel zu nehmen. Die Hündin ist sehr ruhig und freundlich und machte alles mit - vielleicht ahnte sie, dass das die Rettung für sie und ihre Kinder ist.

 

Weiterlesen...

Update: Blossom - war es ein Unfall, oder Absicht...

| | E-Mail

1 0004536 Wir können oft nur spekulieren wenn es darum geht was genau passiert ist.

Wir können nicht sagen ob diese kleine Mixhündin von einem Auto angefahren wurde oder so brutal getreten geworden ist, dass ihre beiden Hinterbeine schlimm gebrochen sind und nun mit Platten und Schrauben wieder zusammengesetzt werden müssen.

Wir wissen auch nicht, warum es so viele Menschen gibt, die an so einem kleinen Wesen einfach vorbeigehen können und sich nicht kümmern...

Was wir aber genau wissen ist, und da sind wir uns im Verein sofort alle einig, dass wir uns gemeinsam um die kleine Blossom kümmern werden und nun alles erdenklich Mögliche für sie tun um ihr Leben zu retten!

Update 29.11.: Heute gibt es Grüße und einige neue Bilder und ein VIDEO von Blossom. Sie erholt sich von ihrer Operation und es geht ihr sichtlich besser. Direkt zu dem Update geht -klick hier-

Weiterlesen...

Update: AKTION: art+dogs KALENDER ...

| | E-Mail

1 cid part2 16A358E3 ED490E32gmail ...SIEHT NICHT NUR GUT AUS SONDERN TUT AUCH GUTES!

 

Wer sind wir...und

Rocky und Thor...

 

 

 

Weiterlesen...

Brook, Bono, Brown, & Bridge

| | E-Mail

1 PHOTO 2019 10 10 07 58 08Was gibt es schöneres als nach getaner Arbeit, die aus spielen, toben, balgen und durch Wald und Wiesen stöbern besteht, schön auf dem Sofa zu liegen und gemeinsam ein Schläfchen zu halten?!

Das sieht so gemütlich aus, da möchten man sich doch am liebsten gerne dazulegen und alle mal ordentlich durchknuddeln...

Diese 4 wundervollen Junghunde die jetzt bei Florian Schröter in der HuTa warten sind am 29. September (zu der Ankunft geht es -klick hier-) aus Rumänien angekommen und suchen jetzt liebevolle Familien und ein schönes Zuhause.

Die ersten neuen Bilder und Videos gibt es natürlich auch schon - so tolle Hunde.

Weiterlesen...

AKTION: art+dogs KALENDER ...

| | E-Mail

1 cid part2 16A358E3 ED490E32gmail ...SIEHT NICHT NUR GUT AUS SONDERN TUT AUCH GUTES!

 

 

 

 

 

 

Weiterlesen...

Zwei arme Schlappohr-Babys

| | E-Mail

72877305 404487293767102 7905828606205493248 nEin deutscher Tourist auf Zypern freute sich zu Fuß die Insel zu erkunden, doch plötzlich stolperte er in dem Örtchen Agia Marina fast über zwei Hundekinder und er war nur noch entsetzt was er da sah:

Diese beiden Babys waren zum Skelett abgemagert und einen weiteren Tag ohne Nahrung hätten sie sicher nicht überstanden.

Schnell wurde über Facebook um Hilfe gebeten- es kamen sehr viele Kommentare, doch geholfen hat niemand.


Weiterlesen...

Wir suchen dringend Pflegestellen!

| | E-Mail

Liebe Leser und Tierfreunde! 

Aktuell suchen wir Pflegestellen in

SH, HH und Niedersachsen für

unsere Fellnasen in Not.

1 Boss 5 002

Wir möchten Sie heute

noch einmal erneut um Ihre Hilfe bitten, denn wir suchen

weiterhin dringend klick -> Pflegestellen

Damit Boss nicht alleine auf Zypern bleiben muss,

denn sein Bruder Hugo ist

vermittelt, suchen wir dringend eine Pflegestelle für ihn.

Seine Seite mit noch mehr Infos: -klick hier-

Weiterlesen...

Myra - zu schön um wahr zu sein...

| | E-Mail

1 PHOTO4 2019 11 17 18 01 07Die Weihnachtsgeschichte 2019 beginnt mit einer Kiste voller Welpen die in Xylofagou auf Zypern an einer Kirche ausgesetzt wurden und die noch so klein sind, dass sie mit der Flasche gefüttert werden müssen - und wieder ist es Rita die als "Ersatzmama" einspringt und somit den Kleinen das Leben rettet.

Unsere Susi war auf dem Weg ins Argos um neue Fotos zu machen, guckte auf dem Weg dorthin auch bei Rita vorbei, da diese ihr schrieb, dass sie neue Welpen bekommen hatte - 5 kleine Wonneproppen in einem Karton abgestellt und entsorgt wie Müll und viel zu früh von der Mutter getrennt.

Jetzt kommt wieder viel Arbeit auf Rita zu, denn diese kleinen brauchen noch viel Milch um überleben zu können und das bedeutet alle paar Stunden die Flasche geben - auch nachts. Susi machte sich dann wieder auf den Weg ins Argos und ahnte nichts von dem was sie erwarten sollte als sie dort ankam. 

Weiterlesen...

Update: Blossom - war es ein Unfall, oder Absicht...

| | E-Mail

1 74306318 570977693672501 5567893536931577856 n

Wir können oft nur spekulieren wenn es darum geht was genau passiert ist.

Wir können nicht sagen ob diese kleine Mixhündin von einem Auto angefahren wurde oder so brutal getreten geworden ist, dass ihre beiden Hinterbeine schlimm gebrochen sind und nun mit Platten und Schrauben wieder zusammengesetzt werden müssen.

Wir wissen auch nicht, warum es so viele Menschen gibt die an so einem kleinen Wesen einfach vorbeigehen können und sich nicht kümmern...

Was wir aber genau wissen ist, und da sind wir uns im Verein sofort alle einig, dass wir uns gemeinsam um die kleine Blossom kümmern werden und nun alles erdenklich Mögliche für sie tun um ihr Leben zu retten!

Update 16.11.: Es ist vollbracht und die kleine Blossom nun operiert. Nach Aussage des Tierarztes hat alles gut geklappt und ihre Knochen wurden gerichtet und fixiert. Nun muss sich die kleine Maus erst einmal erholen, darf aber für die nächsten 2-3 Wochen nicht laufen, damit die Brüche gut verheilen können. Rita hat für Blossom ein schönes und gemütliches Eckchen hergerichtet, wo sie sich etwas bewegen kann. Zu den neuen Bildern geht es -klick hier-

Weiterlesen...

Blossom - war es ein Unfall, oder Absicht...

| | E-Mail

1 73409279 569323917152290 1788888423205961728 n 001Wir können oft nur spekulieren wenn es darum geht was genau passiert ist.

Wir können nicht sagen ob diese kleine Mixhündin von einem Auto angefahren wurde oder so brutal getreten geworden ist, dass ihre beiden Hinterbeine schlimm gebrochen sind und nun mit Platten und Schrauben wieder zusammengesetzt werden müssen.

Wir wissen auch nicht, warum es so viele Menschen gibt die an so einem kleinen Wesen einfach vorbeigehen können und sich nicht kümmern...

Was wir aber genau wissen ist, und da sind wir uns im Verein sofort alle einig, dass wir uns gemeinsam um die kleine Blossom kümmern werden und nun alles erdenklich Mögliche für sie tun um ihr Leben zu retten!

Weiterlesen...

Ritas kleines Welpenheim - Video

| | E-Mail

Rita 2019.Standbild001 AOK BerichtRitas kleines Welpenheim ist ein Zufluchtsort für die Kleinsten - die manchmal wie Müll in Tüten oder Kartons ausgesetzt oder entsorgt werden, abgestellt vor den staatlichen Auffangstationen oder einfach irgendwo am Straßenrand.

Wenn sie Glück haben, hört Susi von ihren Schicksalen bevor sie entsorgt werden und bringt sie zu Rita, dort können sie bleiben, bis sie alt genug sind, um in ein neues Zuhause zu ziehen.

Weiterlesen...

Christiane, wir werden Dich sehr vermissen!

| | E-Mail

dog1Unsere Christiane hat 6 Jahre als Vermittlerin tapfer an unserer Seite gestanden und wir haben Freud und auch viel Leid geteilt.

Doch nun sind familiäre Umstände eingetreten, die Christiane zwingen mit dem Vermitteln der Hunde aufzuhören.

Weiterlesen...

Was wäre passiert, wenn nicht...

| | E-Mail

1 PHOTO 2019 10 26 22 28 46Am 26. Oktober bekam ich von meiner Kollegin Simona aus Rumänien Fotos und Videos.

Videos, die 2 ganz arme Hündinnen zeigen, die ihre Welpen in misslicher Situation zur Welt gebracht hatten.

Gerade ein paar Tage alt und ohne Aussicht auf eine Zukunft, wenn nicht... ja, wenn nicht Simona aktiv geworden wäre.

Simona beobachtete schon 2 Jahre, dass die beiden Hündinnen auf dem Hof unkastriert sind - und eines der Hauptanliegen unserer rumänischen Kollegin Simona ist das Kastrieren von Strassenhunden, um die Welpenflut einzudämmen! Denn es wird auch immer wieder davon berichtet, dass die Welpen vergiftet werden...

Jeder von uns kann sich vorstellen, was das bedeutet, in einem Land wie Rumänien - Leid ist vorprogrammiert...

Weiterlesen...

Wir suchen dringend Pflegestellen für unsere Welpen!

| | E-Mail
                      

 

Weiterlesen...

Vergessene Hunde und Niemands-Hunde

| | E-Mail

PHOTO7 2019 10 26 18 00 06

Liebe Leser und Tierschutzfreunde,

heute wollen wir Ihnen gerne noch mal einige Hunde aus unserer Vermittlung ans Herz legen, die natürlich für alle stehen, aber doch einmal extra erwähnt werden sollen, weil es wieder besondere Schicksale sind und wir uns sehr freuen würden, wenn auch diese Fellnasen bald ein schönes Zuhause oder eine Pflegestelle bekommen.

Update 27. Oktober

Heute möchten wir gerne das Paulchen noch mal vorstellen. Er ist ein Prachtbursche und genau der richtige für Leute die mit ihrem Hund zum Hundesport wie z.B. Mantrailing gehen wollen - denn Paulchen hat natürlich eine gut funktionierende Nase und liebt es, wie alle Pointer, sie auch einzusetzen. Hier sind sportliche Menschen gefragt, die Lust und Zeit haben mit ihm zu arbeiten und gemeinsam ein tolles Mensch - Hund Team werden wollen.

Auch neu auf diese Seite gestellt sind die schöne Scarlet und Jessie, die Mama von Hugo und Boss, die uns auch sehr am Herzen liegen. HIER geht zu dem Update - vielleicht finden Sie ja ihren ganz besonderenTraumhund!

Weiterlesen...

Wir suchen dringend Pflegestellen!

| | E-Mail

Liebe Leser und Tierfreunde! 

Aktuell suchen wir Pflegestellen in

SH, HH und Niedersachsen für

unsere Fellnasen in Not.

1 bean6

Wir möchten Sie heute

noch einmal erneut um Ihre Hilfe bitten,

denn wir suchen weiterhin dringend

klick -> Pflegestellen

Beans Seite mit mehr Informationen -klick-

 

Weiterlesen...

Leergutsammelaktion 2019

| | E-Mail

1 PHOTO 2019 10 11 19 43 06Licht in diesen dunklen und nassen Monat, der doch eigentlich ein "güldener Oktober" sein sollte -  bringt dafür dann mal wieder so eine tolle Geschichte wie die mit den Leergutflaschen.

Die Familie Kerp war auf ihren Spaziergängen mit den Hunden wieder, jetzt schon zum 3. Mal, mit offenen Augen unterwegs und haben alles eingesammelt was Pfand hatte - klasse Aktion und gleichzeitig ein toller Beitrag für den Umweltschutz.

Ganze 198,80 € waren im Sparschwein drin und konnten jetzt auf unser Spendenkonto überwiesen werden - wir sind ganz begeistert von dieser Aktion, freuen uns sehr und sagen: vielen herzlichen Dank dafür!

Weiterlesen...

Dringende Hilfe in Nord Mazedonien

| | E-Mail

1 PHOTO 2019 10 06 13 16 059Alles begann mit einem Anruf bei mir.

....es würde dringend Hilfe benötigt in einem kleinen Tierheim mitten in der Wildnis Nord Mazedoniens.

Eine Frau namens Viki kämpft mit Hilfe ihrer kleinen Familie dort um jedes Hundeleben.

Dort gibt es wie überall in Süd- oder Osteuropa Tötungsstationen, in denen den Hunden auf grausamste Weise mit Frostschutzmittel das Leben genommen wird. Wenn das nicht gleich zum Tode führt, wird mit einer Forke der Rest erledigt.

Ich hatte das Gefühl dieser Bitte nach Hilfe nachkommen zu müssen.

Unser Verein heißt ja nicht umsonst Hundeliebe - grenzenlos.

Weiterlesen...

Ankunft unserer Hunde aus Rumänien am 29.09.2019

| | E-Mail

1 PHOTO3 2019 10 03 17 23 24Unsere Jutta hat es tatsächlich geschafft und konnte für 9 Hunde aus Rumänien Plätze finden, die dann in einem Transporter die lange Tour nach Deutschland machen konnten und somit die Junghunde vor dem nächsten schlimmen Winter bewahren.

Beverly und Belinda sind bereits vermittelt und wurden von ihren Familien am verabredeten Ort abgeholt.

Weil 4 der Hunde zu uns in den Norden kommen sollten und bei Florian Schröter in der HuTa untergebracht werden konnten, nahm die neue Familie von Beverly auch gleich noch Bono, Brown, Brigde und Brook mit bis nach Schleswig - wow, tolle Leistung - vielen, vielen  Dank dafür.

Dann waren da noch die Barbara, Britney und Betina, die jetzt Dank Nina und Anke in Rudersberg in Pflege gehen konnten und somit sind alle 9 Hunde untergebracht - eine so tolle Leistung von allen die bei dieser Tour mitgewirkt haben! - und nun suchen wir für diese schönen Hunde neue Familien. Bitte gucken Sie sich auf dieser Seite alle Hunde einmal an, verlieben Sie sich und adoptieren Sie einen Hund aus dem Tierschutz - die Fellnasen werden auf ewig dankbar sein und Sie als tolle Familienmitglieder begleiten!

Weiterlesen...

Wir lieben die schwarzen...

| | E-Mail

1 phoebe6 ...und die bunten, und die kleinen und die großen, die wuscheligen und die mit den krummen Beinen oder schiefen Zähnen - kurzum, wir lieben alle Hunde - egal, ob jung oder alt - und wir finden jeder hat eine 2. Chance verdient und deswegen bemühen wir uns so sehr um jede Fellnase und möchten ihnen helfen und suchen für unsere Schützlinge nach neuen Familien.

Jeder von uns hat ganz unterschiedliche "Ansprüche" und "Bedürfnisse" oder Möglichkeiten um sich einen Hund in die Familie und ins Haus zu holen. Bestimmte Mixe haben es dabei leichter als die anderen. Besonders die schwarzen Hunde brauchen leider oft sehr lange bis sie einen "Liebhaber" gefunden haben - doch irgendwann findet (fast) jeder ein schönes Zuhause und das ist gut so!

Wer einen Hund aus dem Tierschutz adoptiert, rettet auch immer gleich ein weiteres Leben, denn immer wenn ein Platz frei wird - egal ob in einer Auffangsstation, Pflegestelle oder privat untergebracht in einem Kennel - kann ein anderer nachrücken. Es sind so viele die unsere Hilfe brauchen - und die ohne die vielen Adoptanten und Tierschutzfreunde keine Chance auf ein Leben hätten, so wie sie es verdienen.

Vor einiger Zeit lief wieder ein Bericht im Fernsehen über die Domestizierung des Hundes und die einmalige Beziehung von Hunden zu Menschen - die unvergleichbar ist, denn kein anderes Lebewesen geht so eine tiefe Bindung zum Menschen ein wie der Hund - ein verlässlicher Freund - (s)ein Leben lang!

Weiterlesen...

Ankunft aus Rumänien am 07.09.2019

| | E-Mail

1 hope1Nur noch wenige Tage bis wieder einige Hunde Rumänien verlassen können. Bitte gucken Sie doch noch mal auf dieser Seite unsere Hunde an. Vielleicht ist da ja eine Fellnase dabei der Sie gerne helfen können und wollen.

Für den 28./29.09. planen wir wieder eine Tour von Rumänien nach Deutschland. Es könnten noch einige Hunde mitfahren, wenn sie denn dann ein Zuhause oder zumindest eine Pflegestelle gefunden haben.

5 Fellnasen durften am 7.9.2019 das Land Rumänien verlassen, um in eine gute Zukunft gefahren zu werden.

Dabei waren die Geschwister Brissa, Bussa und Blissa (vermittelt), 1 Jahr jung.

Sie und noch 2 weitere Geschwister, die aber schon ein super Zuhause hier gefunden haben, wurden vor Monaten von Simona von einem Parkplatz einer Klinik “aufgesammelt”.
Sie liefen dort ohne Versorgung und Führung herum und näherten sich immer mehr der Straße.
Längere Zeit haben sie in einer rumänischen Pflegestelle gewartet, bis sie endlich nach und nach hierher gebracht wurden.

Weiterlesen...

Update: Unsere Welpen aus Zypern

| | E-Mail

1 69504121 617967545644006 5645125733337530368 nJessie wurde schwanger in eine der Tötungsstationen auf Zypern abgeschoben.

Boss und Hugo sind die einzigen Welpen die überlebt haben (links im Bild) - sie sind knuffige junge Bürschchen, die jetzt bald soweit sind, dass sie vermittelt werden können. Wenn Sie sich schon jetzt in einen der beiden verliebt haben, dann melden Sie sich. Schreiben Sie eine Mail oder rufen Sie einfach eine der Kolleginnen an.

Heute gibt es auch ein neues Video aus dem Welpenkennel bei Rita - so herrlich bunt und wuselig und gleichzeitig so traurig, da alle Welpen ausgesetzt und nicht gewollt waren und somit einen schwierigen Start ins Leben hatten...  Zu dem neuen Update geht es: -klick hier-

Und, es gibt noch 2 kleine Neuankömmlinge, Pavlo und Paolo (vermittelt), die zusammengekuschelt und voller Angst neben einer Straße saßen - sie sind jetzt soweit, dass sie vermittelt werden können. Zuckersüß und mit neuen Bildern eingestellt.

Weiterlesen...

Schlimme Zustände in Rumänien...

| | E-Mail

1 DSC 2656...und nur wenige Hundeliebhaber helfen den armen Hunden dort in dem Auffanglager.

Simona schrieb uns und ist ganz verzweifelt, weil sie tagtäglich mit ansehen muss wie Hunde in dem Lager untergebracht sind.

Es ist dort im Sommer unerträglich heiß und die Hunde finden wenig Schatten und die Mittel sind gering um ihnen das Leben etwas erträglicher zu machen. Das Elend ist groß und es ist sehr traurig das so hilflos mit ansehen zu müssen.

Mit sehr einfachen Materialien könnte man für etwas mehr Schatten sorgen und Planen spannen und/oder Dächer aus Wellblech befestigen. Wir haben das auf Zypern schon oft gemacht, haben dort aber auch tolle Kollegen vor Ort, die wiederum Leute kennen die bauen können - und den Hunden in Not helfen möchten.

Simona in Rumänien steht oft sehr alleine mit den ganzen Sorgen da, zumal es dem Betreiber der Station auch egal zu sein scheint wie es den Hunden geht und ob sie im Sommer bei über 40°C Schatten haben, oder sich im Winter bei Schnee und Eis schützen können - der ein oder andere Hund ist schon erfroren und lag am nächsten Morgen tot in der Hütte - was sind das bloß immer wieder für Menschen die Hunde wissentlich so leiden lassen und denen es völlig egal zu sein scheint, wer überlebt und wer nicht?!

Weiterlesen...

Vergessene Hunde und Niemands-Hunde

| | E-Mail

1 Patsy 3

Liebe Leser und Tierschutzfreunde,

heute wollen wir Ihnen gerne noch mal einige Hunde aus unserer Vermittlung ans Herz legen, die natürlich für alle stehen, aber doch einmal extra erwähnt werden sollen, weil es wieder besondere Schicksale sind und wir uns sehr freuen würden, wenn auch diese Fellnasen bald ein schönes Zuhause oder eine Pflegestelle bekommen.

Update 05. August

Unsere Patsy wird leider immer übersehen und deswegen möchten wir Ihnen diese so freundliche Hündin gerne noch einmal besonders vorstellen.

Es gibt ein neues Video wo sie mit einer Trainerin unterwegs ist und Katzen "besucht". Patsy ist so eine liebe und freundliche Hündin und wir wünschen uns so sehr ein neues Zuhause für sie. Gucken Sie sie sich doch noch einmal genauer an und besuchen Sie Patsys Seite mit noch mehr Informationen. Zum Update geht es: -klick hier-

Weiterlesen...

Update: Ein fast alltäglicher “Fund”

| | E-Mail

1 BARBARA 2Es ist traurig genug, dass ich diesen “Fund” als alltägliches Geschehen betiteln muss, aber es ist Realität in Rumänien.

Vor etwa 1 Woche, auf dem Weg zum Einkaufen, wurde unsere Simona auf ein Gequieke aufmerksam. Sie ahnte Böses....

Da lag sie, eine Hündin mit ihren neugeborenen Welpen in einem Abflussgraben. Wenn ich in die Augen dieser arglosen Hündin schaue, könnte ich wieder heulen!

Update 01. September:

Jetzt ist es endlich soweit, die Welpen sind nun 3 Monate alt, alle gesund, munter und zuckersüß. Sie sind durchgeimpft, entwurmt und gechippt, so dass sie nun vermittelt werden können und ein neues Zuhause bei lieben Familien suchen. Gucken Sie sich die neuen Bilder an und Sie verlieben sich in einen Hund aus dem Tierschutz - denn Barbara, Belinda, Betina, Bono, Britney, Brook, Brown, Beverly & Bridge sind alle wunderschöne Mischlinge.

Weiterlesen...

Ike - ein dringender Notfall!

| | E-Mail

1 Ike302 Hallo Leute, ich bin es, der Ike und heute möchte ich euch meine Geschichte erzählen...

Ich komme von der Insel Zypern.
Dort wurde ich ausgesetzt aufgefunden und in ein großes Tierheim gebracht.

Gott sei Dank musste ich dort nicht lange warten, denn eine nette Dame entdeckte mich auf dieser Homepage und adoptierte mich.

Mitte April durfte ich dann nach Deutschland fliegen und in mein neues Zuhause ziehen.

Leider hielt mein Glück nicht lange an, denn mein Frauchen wurde leider sehr krank.

Sie kann mich nicht behalten, weil sie mich nicht mehr versorgen kann und darum suche ich möglichst schnell wieder ein neues Zuhause.

Weiterlesen...

Update: Unsere Welpen aus Zypern

| | E-Mail

1 69136071 2147053555417313 7201557328049471488 nJessie wurde schwanger in eine der Tötungsstationen auf Zypern abgeschoben.

Dort gebar sie 10 Welpen - an einem Ort wo es schlimmer nicht sein könnte - zwischen all dem Dreck, Kot und Urin der anderen Hunde. Es war heiß am 22. Juli und überall waren totbringende Fliegen und Ungeziefer die über die Welpen krabbelten. Unsere Kollegen vor Ort, die Jessie gefunden hatten, konnten den Anblick nur schwer ertragen und haben heute noch die Bilder von diesem Elend dazu im Kopf!

Jessie konnte Gott sei Dank in einem privaten Kennel (Bild links) untergebracht werden. Aber auch dort konnte nicht mehr verhindert werden, dass ein Welpe nach dem anderen starb und bevor der Tierarzt genau wusste was ihnen fehlte und eine Diagnose stand, starben weitere 8 von den 10 Welpen...zum Update -klick hier


Weiterlesen...

Unsere Welpen aus Zypern

| | E-Mail

1 PHOTO 2019 08 18 12 29 10Oft werden wir gefragt wo unsere Welpen herkommen und wie es sein kann, dass es so viele sind?!

Warum so viele geboren werden, ist uns allen wohl längst klar, denn wer seinen Rüden nicht kastrieren lässt und seine Hündin auch nicht, der braucht dann nicht mehr viel zu tun. Wird eine Hündin läufig, sind sofort liebestolle Rüden zur Stelle und somit nimmt die Natur dann ihren Lauf und die Rüden tun was sie tun müssen...- mit dem Ergebnis, dass nach nur ca. 63 Tagen lauter süße kleine Welpen das Licht der Welt erblicken. Blöd nur, dass auf Zypern niemand diese Welpen haben will und sie dann einfach in eine Tötungsstation entsorgt oder schlimmer noch, irgendwo ohne Futter und Wasser ausgesetzt werden.

So wie der Harvey (Bild), der noch Glück im Unglück hatte und von unserer Kollegin Rita gefunden und mit in die Station genommen wurde. Doch was Rita hinter dem Hügel, wo sie Harvey gefunden hatte noch entdeckte, ließ sie wieder einmal kurz den Atem anhalten...

Weiterlesen...

Vergessene Hunde und Niemands-Hunde

| | E-Mail

1 Jack 3

Liebe Leser und Tierschutzfreunde,

heute wollen wir Ihnen gerne noch mal einige Hunde aus unserer Vermittlung ans Herz legen, die natürlich für alle stehen, aber doch einmal extra erwähnt werden sollen, weil es wieder besondere Schicksale sind und wir uns sehr freuen würden, wenn auch diese Fellnasen bald ein schönes Zuhause oder eine Pflegestelle bekommen.

Update 12. August

Unsere Kollegin Susi Peros aus Zypern bat uns den tollen Jack noch einmal vorzustellen, da er bis jetzt immer übersehen wurde. Er wurde gefunden, hatte dann das Glück in eine Pflegestelle ziehen zu können, doch er sucht immer noch nach einem eigenen Zuhause. Jack ist erst knapp 1,5 Jahre jung und könnte ein toller Begleithund werden, wenn sich aktive Menschen für ihn melden, die Lust und Freude daran haben mit ihm zu arbeiten und ihm das nötige Hunde 1x1 beibringen möchten.

Jack wurde von seinen Menschen abgeschoben, im Stich gelassen und einfach ausgesetzt - seiner Pflegestelle zeigt er tagtäglich was für ein toller Hund er ist - und wir wünschen uns für ihn nun endlich ein liebevolles Zuhause.

Weiterlesen...

Wir suchen dringend Pflegestellen!

| | E-Mail

Liebe Leser und Tierfreunde! 

Aktuell suchen wir Pflegestellen in

SH, HH und Niedersachsen für

unsere Fellnasen in Not.

1 Winnie 2 001

Wir möchten Sie heute

noch einmal erneut um Ihre Hilfe bitten,

denn wir suchen weiterhin dringend

klick -> Pflegestellen

 

Weiterlesen...

Brownie sucht ein neues Zuhause!

| | E-Mail

1 IMG 6694 Large

Update 12.08.: Wir freuen uns mit, denn der Brownie hat eine neue Familie gefunden und ist somit vermittelt!

Manche Entscheidungen will man nicht treffen...

...muss es aber doch. Leider ist Brownies Frauchen schwer krank geworden und kann sich nicht mehr um ihn kümmern. Er ist daher auf der Suche nach einem neuen Zuhause.

Brownie ist ein sehr lieber, anhänglicher und menschenbezogener Hund, der zusammen mit Kindern und Katzen aufgewachsen ist. Zuhause hat Brownie als Einzelhund gelebt und kennt es auch mal alleine zu bleiben.

Weiterlesen...

Update: Wir möchten herzlichst Danke sagen

| | E-Mail

1 IMG 20190707 090853

Update 25.07.:

Nicht jeder kann einen Hund aus dem Ausland adoptieren, weil vielleicht die familiäre oder die berufliche Situation nicht passend für einen Hund ist. Auch Flugpate oder Pflegestelle sein muss in die jeweilige Lebenssituation passen.

Was für uns und unsere Hunde aber auch überlebenswichtig ist, seid Ihr, ihr tollen Spender und Tierschutzfreunde - denn ohne Euch können wir nicht planen und wirtschaftlich rechnen - und nur weil wir noch so eine großzügige Spende dazu bekommen haben, konnten wir den neuen Welpenkennel bauen und somit weiteren Hunden das Leben retten - ein tolles Gefühl!

Jeder Spender kann stolz darauf sein sich beteiligt zu haben - und uns auch weiterhin unterstützt unseren Hunden in großer Not zu helfen und ein klein wenig von dem zurückzugeben was durch Menschenhand verursacht wurde. DANKE!

Weiterlesen...

Vergessene Hunde und Niemands-Hunde

| | E-Mail

1 DSCN2498

Liebe Leser und Tierschutzfreunde,

heute wollen wir Ihnen gerne noch mal einige Hunde aus unserer Vermittlung ans Herz legen, die natürlich für alle stehen, aber doch einmal extra erwähnt werden sollen, weil es wieder besondere Schicksale sind und wir uns sehr freuen würden, wenn auch diese Fellnasen bald ein schönes Zuhause oder eine Pflegestelle bekommen.

Update 22. Juli

Heute möchten wir gerne auf die Hündin Sammi (links im Bild) und den netten Jake aufmerksam machen. Beide Hunde warten bei Florentia im Shelter und es wird Zeit, dass diese beiden tollen Hunde endlich Zypern verlassen können.

Neue Bilder gibt es von der Wasserratte Scooby, der mal wieder mit auf einen Ausflug an den Strand war und dort sichtlich seinen Spaß hatte. Sina, die Oberschmusemaus, wie die neuen Bilder zeigen - zuckersüß die Kleene -  und Xanthos, der schöne Rüde, der kaum wiederzuerkennen ist und sich auch als Schmuser zeigt - sie alle kommen aus Zypern und wurden von ihren Menschen abgeschoben, im Stich gelassen und grob vernachlässigt - uns zeigen sie tagtäglich was für tolle Hunde sie sind - wenn man ihnen eine Chance dazu gibt.

Weiterlesen...

Vergessene Hunde und Niemands-Hunde

| | E-Mail

1 DSCN2203

Liebe Leser und Tierschutzfreunde,

heute wollen wir Ihnen gerne noch einmal einige Hunde aus unserer Vermittlung ans Herz legen, die natürlich für alle stehen, aber doch einmal extra erwähnt werden sollen, weil es wieder besondere Schicksale sind und wir uns sehr freuen würden, wenn auch diese Fellnasen bald ein schönes Zuhause oder eine Pflegestelle bekommen.

Update 15. Juli

Heute möchten wir gerne auf den schönen Duncan aufmerksam machen. Er sitzt schon seit Februar bei Eleni im Zwinger und fühlt sich dort überhaupt nicht wohl.

Duncan wurde einfach über den Zaun geworfen, war viel zu dünn und sah gar nicht gut aus. Jetzt wartet er in der Auffangstation alleine in seinem Zwinger und wird immer "übersehen" - niemand interessiert sich für ihn. Dabei ist Duncan ein toller Kerl und auch unsere Kollegin Susi Peros würde sich sehr freuen, wenn er Zypern endlich verlassen könnte.

Neue Bilder gibt es von der Wasserratte Scooby, der mal wieder mit auf einen Ausflug an den Strand war und dort sichtlich seinen Spaß hatte. Blacky, der sich sehr wohl fühlt in seiner Pflegestelle und sich toll entwickelt hat. Sina, die Oberschmusemaus, wie die neuen Bilder zeigen - zuckersüß die Kleene -  und Xanthos, der schöne Rüde, der kaum wiederzuerkennen ist und sich auch als Schmuser zeigt - sie alle kommen aus Zypern und wurden von ihren Menschen abgeschoben, im Stich gelassen und grob vernachlässigt - uns zeigen sie tagtäglich was für tolle Hunde sie sind - wenn man ihnen eine Chance dazu gibt.

Weiterlesen...

Wir suchen dringend Pflegestellen!

| | E-Mail

1 pflegestellengesuch2 1

 

  Liebe Leser und Tierfreunde!
 
 Aktuell suchen wir Pflegestellen in SH, HH und Niedersachsen
 
 Wir möchten Sie heute noch einmal erneut um Ihre Hilfe bitten, denn wir suchen weiterhin dringend Pflegestellen.
 
 
 
 

Weiterlesen...

Eine tolle Idee - die 2.

| | E-Mail

1 PHOTO2 2019 07 07 20 29 09Was freuen wir uns immer ein "Loch in den Bauch", wenn wir über so tolle Geschichten berichten können – vor allem, wenn es quasi ein Update ist.

Denn auch diesmal hat die liebe Familie aus dem Rheinland, die unseren Donald adoptiert hat, wieder fleißig Leergut gesammelt und konnte uns die tolle Summe von 196,48 € auf unser Spendenkonto überweisen.

Das ist eine superklasse Idee und wir sind sehr dankbar dafür, wenn an unsere Fellnasen aus Zypern und Rumänien gedacht wird und dabei so eine tolle und nachahmungswürdige Aktion bei rauskommt!

 

Weiterlesen...

Hilferuf aus der Tötungsstation

| | E-Mail

1 nick und nicky Im Ypsonas, einer Auffangstation auf Zypern sitzen diese 2 wundervollen Junghunde und wir können gar nicht verstehen, dass die beiden noch nicht vermittelt werden konnten.

Das Ypsonas ist ein grauenvoller Ort für alle Hunde und wenn unsere Lana sich nicht täglich um die Insassen dort kümmern und mal in den Auslauf lassen würde, müssten sie alle 24 Stunden lang, jeder einzeln, in einem kleinen Zwinger sitzen. Es bricht einem das Herz zu sehen wie sie alle nebeneinander in Einzelhaft sitzen - so auch Nick und Nicky!

Die beiden sind erst ca. 6 Monate jung und sollten jetzt schon längst bei lieben Familien ein Zuhause gefunden haben. Wir suchen dringend Pflegestellen für die beiden oder aber noch besser gleich ein schönes Zuhause. Sehen Sie dazu die beiden neuen Videos, die unsere Kollegin Lana heute gemacht hat...

Weiterlesen...

Ein fast alltäglicher “Fund”

| | E-Mail

1 PHOTO6 2019 06 11 21 27 003Es ist traurig genug, dass ich diesen “Fund” als alltägliches Geschehen betiteln muss, aber es ist Realität in Rumänien.

Vor etwa 1 Woche, auf dem Weg zum Einkaufen, wurde unsere Simona auf ein Gequieke aufmerksam. Sie ahnte Böses....

Da lag sie, eine Hündin mit ihren neugeborenen Welpen in einem Abflussgraben.

Wenn ich in die Augen dieser arglosen Hündin schaue, könnte ich wieder heulen!

Weiterlesen...

Zypern – Reisebericht Teil 2

| | E-Mail

1 PHOTO 2019 06 09 21 05 03Ein neuer heißer Tag auf Zypern beginnt. Heute führt mich mein Weg in Richtung Limassol zu Lana.

Lanas Tag ist durch getaktet und ich begleite sie auf ihren Stationen. Wir starten im Paradise Kennel, hier sind einige der Hunde untergebracht, welche von Lana aus dem Hell hole gerettet wurden.

Hunde, die dank eurer finanziellen Unterstützung das erste Mal im Leben Sicherheit und Fürsorge erleben.

Für zwei der Schnuffis steht heute ein Tierarztbesuch an, sie werden gechipt. Der Bluttest war bei beiden ohne Befund. Bald wird eine Vorstellung der Notfellchen auf unserer Seite folgen.

Weiterlesen...

Dringend neue Pflegestelle gesucht!

| | E-Mail

1 PHOTO 2019 06 04 19 55 10Quirlige junge Huskymix-Hündin Viola sucht dringend eine neue Pflegestelle / Endstelle

Nachdem Viola fast ein Jahr in Zwingerhaltung ausharren musste, konnte sie am 1. Mai 2019 auf eine Pflegestelle nach Deutschland ausreisen.

Hier lebt Viola in einer Hundegruppe mit teils bis zu 9 Hunden zusammen und zeigte sich als eine liebe, aufgeweckte Hündin mit großem Bewegungsbedürfnis.

Leider stellte sich in den letzten Tagen raus, dass Viola mit der Hündin der Pflegestelle nicht klar kommt, so dass wir gebeten wurden, möglichst zeitnah einen neuen Pflege- oder besser noch Endplatz zu suchen.

Weiterlesen...

Zypern – Reisebericht Teil 1

| | E-Mail

1 1PHOTO 2019 06 02 11 18 01Ende Mai war ich für ein paar Tage auf Zypern gewesen und habe unsere Kollegen*innen besucht.

Die aktuellen Eindrücke haben wieder einmal gezeigt, mit welchem Einsatz und wie aufopferungsvoll unsere zypriotischen Kollegen im Sinne des Tierschutzes tätig sind.

Weiterlesen...

NOTFALL: Taffy und Tom suchen dringend eine neue Pflegestelle

| | E-Mail

 Wir brauchen dringend Hilfe bei der Unterbringung von 2 Pflegehunden.

thumb Tom p5

Die Zeit läuft ab...

Leider müssen Tom und Taffy ihre Pflegestelle in ca. 3 Wochen verlassen, da die Familie umzieht und die beiden nicht mitnehmen kann. Sie müssen aber nicht zusammen einen neuen Platz finden.
Schön wäre es, wenn sie bald vermittelt werden könnten oder aber sich neue Pflegestellen melden. Beide Hunde haben eigene Seiten mit den Kontaktdaten.

Mehr Infos zu Tom: -klick hier- und Taffy: -klick hier-

Hurra, Tom hat ein neues Zuhause gefunden und ist jetzt vermittelt - nun bitte auch noch eins für den tollen Taffy.

1 Taffy2

Weiterlesen...

Wir möchten herzlichst Danke sagen

| | E-Mail

1HDL Entwurf WelpeAll unseren großartigen generösen Spendern, den Dauerüberweisern für das Körbchen, die Großes bewirken, weil sie in Vielzahl spenden.

Denjenigen, die für einzelne Hunde spenden, die in besonders großer Not sind, operiert werden müssen oder eine langwierige Erkrankung haben, die uns viel Geld kostet.

Wir haben schon über die arme Ida berichtet, der man so Schreckliches angetan hat, dass sogar ein Tierarzt hier in Deutschland gesagt hat, dass er noch nie so etwas Furchtbares gesehen hat.

Auch für Ida ist gespendet worden, doch die Behandlung wird sehr teuer werden.

Update 01.06.:

Mumin ist jetzt operiert worden und es geht ihm soweit schon ganz gut - siehe seine neuen Bilder - tapferes kleines Kerlchen.


Weiterlesen...

Update: Zu welcher grauenvollen Tat Menschen fähig sind…

| | E-Mail

1 PHOTO 2019 05 26 09 48 15 Ida lässt grüßen!!!

Gleich zu Beginn möchten wir uns ganz herzlich für die lieben Spenden bedanken, die für unsere arme Ida eingegangen sind.

Es ist ein gutes Gefühl, dass wir als Verein, immer wieder auf Ihre Hilfe bauen können!!!

Ida wird zurzeit sehr gut in einer Pflegestelle in Köln versorgt.

Sie wurde schon operativ versorgt. Die tiefe Wunde musste gereingt werden.
Die Tierärzte, die schon viel Tierleid gesehen haben, waren schockiert und traurig über den Zustand der Hündin.

Wieder einmal ein Leid von brutaler Menschenhand verursacht.

Weiterlesen...

Vergessene Hunde und Niemands-Hunde

| | E-Mail

1 1PHOTO 2019 04 28 11 56 01

Liebe Leser und Tierschutzfreunde,

heute wollen wir Ihnen gerne noch einmal einige Hunde aus unserer Vermittlung ans Herz legen, die natürlich für alle stehen, aber doch einmal extra erwähnt werden sollen, weil es wieder besondere Schicksale sind und wir uns sehr freuen würden, wenn auch diese Fellnasen bald ein schönes Zuhause oder eine Pflegestelle bekommen.

Update 21. Mai

Heute möchten wir gerne auf den schönen schwarzen Xanthos aufmerksam machen. Er sitzt schon einige Zeit bei Eleni im Zwinger und fühlt sich dort überhaupt nicht wohl. Xanthos nimmt ab, obwohl er zu fressen bekommt - aber ihm fehlt die liebevolle Zuwendung seines Menschen. Tagein - tagaus sitzt er dort und wartet... und wartet. Er ist ein toller Kerl und auch unsere Susi möchte ihn wärmstens ans Herz legen, da er so ein lieber Hund ist. Leider werden die schwarzen Hunde oft übersehen, was sehr schade ist - bitte gucken Sie sich Xanthos -klick- doch mal genauer an...

Weiterlesen...

Mumin - mit dem verletzten Beinchen

| | E-Mail

1 Mumin 001Zypern

Mumin - ein kleiner Pinscher-Mix wurde von unserer Tierschützerin im Pound vorgefunden mit einem verletzten rechten Hinterlauf; ihm wurde jegliche Hilfe verweigert. Natürlich nahm unsere Tierschützerin den kleinen Kerl mit und brachte ihn zu Eleni in das Shelter.

Heute nun war er auch beim Tierarzt und man stellte einen Kreuzbandriß fest der per Operation nun behoben werden muss, auch die Knochen stehen deshalb im falschen Winkel, aber alles kann gerichtet werden. Natürlich ist das eine aufwändige und kostspielige OP, aber soll man den kleinen Mumin deshalb leiden lassen?

Weiterlesen...

Zu welcher grauenvollen Tat Menschen fähig sind…

| | E-Mail

1 59713806 2140830369547713 8495813261336248320 nGestern erreichte uns ein Bild des Schreckens aus Rumänien.

Wir sind zutiefst erschüttert!

Simona, unsere Tierschützerin in Rumänien,  versorgt zurzeit ca. 30 Hunde.

Leider kann sie nicht alle bei sich zu Hause unterbringen, sodass einige in einer Auffangstation leben müssen. Diese Auffangstation ist eine Ansammlung von kleinen Gehegen auf einem Feld, wo die Tiere jede Nacht sich selbst überlassen sind. Wir berichteten bereits hierüber.
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag sind Unbekannte über den Zaun der Auffangstation geklettert und haben die Hündin Ida dort mit Säure überschüttet!!! Natürlich wurde Ida gleich zum Tierarzt gebracht und wird nun bestmöglichst versorgt.

Weiterlesen...

Einfach mal -danke- sagen...

| | E-Mail

1 IMG 8792Heute möchten wir mal etwas in eigener Sache schreiben, und zwar über unsere Reputation.

Wir haben diese Woche von reizenden Adoptanten wunderschöne Blumen per Fleurop bekommen, weil sie so glücklich mit ihren beiden Hunden sind. Ein Strauß ging an die Kurzzeit-Pflegestelle und einer an die Vermittlerin, so etwas freut uns natürlich auch mal sehr, das tut richtig gut!

Wobei wir schon immer sehr dankbar für positive Rückmeldungen und ein paar Bilder im neuen Zuhause oder aber eine Happy-End-Geschichte sind, eigentlich ist das der Lohn unserer Arbeit. Das wollten wir nur auch mal zeigen, weil wir sehr häufig gefragt werden, wie unsere Hunde denn so sind und die Abwicklung, das ganze Procedere usw. - das Bild der schönen Rosen - das sagt doch mehr, als viele Worte!

Wir sagen Danke an alle unsere Adoptanten, die glücklich mit ihren Hunden sind, nur so können wir weiterhin Hunde retten. Das Hundeliebe-grenzenlos-Team

Weiterlesen...

Eine kleine traurige Geschichte

| | E-Mail

1 cid 16a9217910d50ae79513Eine Helferin aus dem Argos Tierheim auf Zypern berichtete unserer Julia von einer Familie, die ihren sehr kleinen Hund an einer Kette hielt ohne jede Art von Schutz vor Nässe und Sturm über die Winterzeit.

Es wurde das Veterinäramt eingeschaltet und dies kam tatsächlich und es wurde die Auflage erteilt, dass eine Hütte gebaut werden sollte, wenn sie das arme Tierchen nicht mit ins Haus nehmen wollten.

Die Familie erstellte aus 2 Holzlatten und einem schmutzigen Tuch einen völlig inakzeptablen Unterstand. Wieder wurde das Veterinäramt eingeschaltet.

Weiterlesen...