Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Die Hölle auf Erden - eine Hundeverwahrungsstelle auf Zypern

| | E-Mail |

1 PHOTO 2019 04 12 18 47 35Liebe Leser und Tierschutzfreunde,

wir können nicht anders. Sobald wir Informationen, Bilder und Videos von Zypern bekommen, müssen wir handeln. Alles in uns schreit auf, wenn wir Hunde in Qualhaltung sehen - denn niemand sonst spricht für sie - und wir wollen das Sprachrohr für die Niemandshunde sein...

Und weil die Situation so ist wie sie ist, dürfen wir auch niemals nachlassen, denn wir können und wollen die Fellnasen nicht ihrem Schicksal überlassen und sie zugrunde gehen und sterben lassen.

Aber ohne Euch, Ihr lieben Leser und Spender, können wir diesem Horror niemals ein Ende setzen, können keinen der Hunde retten und sie werden elendig sterben.

Einige von ihnen sind krank, gezeichnet von der Qual in der sie aushalten müssen, unterernährt und so tieftraurig hoffnungslos...

BITTE HELFT UNS mit einer Spende, so dass wir wenigstens ein paar von ihnen rausholen und woanders unterbringen und somit retten können...

 

 

 

 

 

Wir haben diese Aufnahmen von unserer Kollegin Lana bekommen und sie war wieder mal ganz fassungslos über die Zustände dort vor Ort und wie Menschen es zulassen können, dass Hunde so untergebracht sind.

Ein Drecksloch, wie man es sich schlimmer kaum vorstellen kann - eine alte Hündin mit ihren Welpen - ein Junghund krank und am sterben - verletzte Hunde, einem läuft sogar das Blut aus dem Auge - überall Kot und Urin und es stinkt zum Himmel..

Hilfe... 
   
  
   
 1 PHOTO 2019 04 13 11 31 19  1 PHOTO 2019 04 13 11 31 28
   

UPDATE 18.04.

Der kleine Schwarze heißt jetzt Cecili und wird leben! - Lana hat ihn mit in ihre Welpenstation genommen und kümmert sich um ihn - so süß der kleine Mann.

 
   
   

Die Hündin heißt jetzt Alisa und wurde von Lana mit in ihre Station genommen. Beim Tierarzt waren sie auch schon, denn die Welpen müssen ja einmal durchgecheckt und geimpft werden. 

Sie sind gerettet, aber bis die Mama und ihre Welpen vermittelt werden können dauert das noch einige Wochen.

Wir wollen Lana bei den zusätzlichen Kosten die diese Familie machen wird unterstützen - Sie auch?

 
   
   
   

Lana steht eine der schlimmsten Aufgaben bevor, denn sie muss entscheiden, wen sie mitnehmen und unterbringen kann. Eine Aufgabe die kaum zu bewältigen ist, denn alle Hunde wollen diesem schrecklichen Ort entfliehen.

Wir haben uns die Videos immer wieder angesehen und jeder von uns sieht den einen oder anderen Hund, dem noch dringender geholfen werden müsste als dem anderen - aber letztendlich ist es so wie immer, wir können nicht alle retten, aber wir kämpfen und werden alles tun um den einen oder anderen "Seestern" wieder ins Leben zurück zu bringen -

"...und wenn sich keiner kümmert, sind sie die Niemands - und die Schattenhunde und bleiben bis zum Tode, gefangen in Draht, Beton und eigenen Exkrementen.
Sie sind die Lebenslänglichen, die nach Bedarf und Belieben getötet werden oder stumm an unterlassener Hilfeleistung und menschlicher Grausamkeit versterben." (th.)

   

Liebe Hundefreunde,

bitte, sehen Sie nicht einfach weg oder klicken woanders hin, denn wir brauchen so dringend Ihre Hilfe. Gemeinsam haben wir doch schon so viel geschafft - lassen wir diesen armen Hunden unsere Hilfe zukommen und zeigen Mitgefühl und Empathie.

   
   
 dogpaw 1 350p

5 Euro für unsere Körbchen
wir bitten herz28x24p machen Sie mit

 

Spendenkonto, Bank:

Nord Ostsee Sparkasse

Konto:

Hundeliebe - grenzenlos

e.V. Kto.Nr. 186045167
BLZ: 217 500 00

IBAN:DE37217500000186045167

   
   
 

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein