Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Wir suchen dringend Pflegestellen!

| | E-Mail |

Liebe Leser und Tierfreunde! 

Aktuell suchen wir Pflegestellen in

SH, HH und Niedersachsen für

unsere Fellnasen in Not.

1 bean6

Wir möchten Sie heute

noch einmal erneut um Ihre Hilfe bitten,

denn wir suchen weiterhin dringend

klick -> Pflegestellen

Beans Seite mit mehr Informationen -klick-

 

 

 dogrow42

 

Für Welpen, schwache Hunde und besonders auch für die größeren läuft die  Zeit auf Zypern besonders schnell ab und das regelmäßige euthanasieren der Fellnasen - macht uns alle endlos betroffen und traurig.


Jede Woche müssen wieder einige unserer liebsten Freunde, die Schatten - und die Niemandshunde in den Tötungsstationen, ihr Leben lassen.

Und Warum?

Es ist einfach zu voll in den Tötungsstationen. Die Tierschützer tun schon, was sie können, aber auch dort fehlt es an Unterbringungsmöglichkeiten und Pflegestellen für die Hunde.

Immer wieder müssen sie viele zurück lassen mit dem Wissen, dass sie morgen nicht mehr von ihnen begrüßt werden.

So manches Mal schon haben wir buchstäblich in letzter Minute eine Möglichkeit gefunden, doch noch einige von ihnen vor dem sicheren Tod zu bewahren. Für viele aber kommt unsere Hilfe zu spät.

Bitte unterstützen Sie daher unsere Arbeit, indem sie eine Fellnase vorübergehend bei sich aufnehmen.


 - Vielen Dank für Ihre Unterstützung -



Kontakt für Pflegestellen:

Frauke Neumann

phone-lo 0461 - 65420

email-lo Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 dp 5 euro fuer
   
 
   
 

Kommentare  

 
#2 Das Wiedersehen...Tina Arndt 2019-09-16 16:05
..so wie heut geschehen...
mein Ex Pflegi Blue, damals 4 Monate, hat mich heute nach 3 Jahren besucht. Darüber habe ich mich sehr gefreut und wir Pflegeeltern sind immer glücklich und erstaunt was aus den Hunden geworden ist, wie sie sich entwickelt haben.
Haben Sie Mut und werden Sie Pflegestelle, denn unsere Hunde, egal wie Alt, sind einfach nur LIEB und so DANKBAR.
LG
T.Arndt
 
 
#1 PflegestelleMaria, Riecken 2019-09-16 15:22
Man weiß erst welch ein gutes Gefühl es ist, Pflegestelle zu sein, wenn man es einmal gemacht hat. Beim ersten Mal tut es sehr, sehr weh, den Pflegi wieder gehen zu lassen - haben wir doch ganz viel Liebe und Mühe aufgewandt, damit sich der kleine Schützling gut aufgehoben und geborgen fühlt.
Es gibt seelische und körperliche Verletzungen, das kann bei einer Pflegestelle heilen. Dann tut es natürlich sehr weh, wenn der Pflegi endlich sein Für-Immer-Zuhause gefunden hat und auszieht.
Aber wir Menschen sind ja mit Verstand ausgestattet und der sagt uns dann, ohne uns hätte es dieser Hund weitaus schwerer gehabt, ein Zuhause zu finden; denn die Pflegestelle ist das Sprungbrett in ein neues und viel besseres/schöneres Leben!
Versuchen Sie es mal, von Hund zu Hund fühlt man sich besser, weil man sich dessen bewusst ist, dass man hier genau das Richtige mit seiner Zeit und Kraft unterstützt!
Ein lieber Gruß von einer Pflegestelle
Maria Riecken mit Familie
 

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein