Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Bald ist es geschafft ...

| | E-Mail |

hny300pLiebe Hundefreunde, nun trennen uns nur noch wenige Stunden von dem neuen Jahr und wir können kaum glauben, wie schnell die vergangenen 365 Tage an uns vorbei gezogen sind. So schauen wir auch mit einem lächelnden und einem weinenden Auge auf die nun hinter uns liegende Zeit zurück.

Wir vom Team Hundeliebe wünschen Euch einen guten Rutsch in das neue Jahr 2020. Bleibt gesund und wir hoffen, dass Ihr uns auch weiterhin so toll unterstützt und mit uns zusammen für die Hunde in Not aus Zypern kämpft.

Wir verabschieden das alte Jahr mit einem großen DANKESCHÖN an alle, die uns tagtäglich zur Seite stehen und freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit - im Namen aller geretteten Seesterne - wünschen wir uns für die Zukunft ein gutes Miteinander und hoffen, dass sich die Situation für die Niemandshunde ändert und sie endlich ein schönes Zuhause für immer finden.

 

 

 

 

   
   
   

Liebe Hundefreunde, Reisende und Urlauber,

 

wir suchen ständig Hilfe durch Flugpaten, die von Zypern nach Deutschland fliegen.

Große Probleme gibt es für uns als Tierschutzorganisation, Hunde die auf der Insel Zypern keine Chance auf ein hundegerechtes Leben oder überhaupt ein Leben haben, nach Deutschland einfliegen zu lassen.

Zum größten Teil sind die Hunde schon vermittelt und die neuen Besitzer fiebern den Termin herbei an dem sie endlich ihren Schnuffel in die Arme schließen können.

Einige wenige werden vorerst in Pflegestellen untergebracht und warten dort auf ein endgültiges Zuhause.

Wie werde ich (und mühelos) Flugpate für Hunde in Not? - klick hier -

   
    5 Euro für unsere Körbchen
wir bitten herz28x24p machen Sie mit
 

Kommentare  

 
#1 Neues Jahr 2020Maria, Riecken 2020-01-01 09:15
Nun ist es geschafft und das neue Jahr ist da.
An alle die uns gewogen sind ein gutes, gesundes und zufriedenes neues Jahr - natürlich auch für die Vierbeiner!

Dieser Film ist wieder so ergreifend und so gut, dass einem die Augen feucht werden und leider ist es ein tagtägliches Dilemma und wird sich auch so schnell nicht ändern.

Sie helfen durch Adoption, Spenden und natürlich auch sehr gerne als Flugpate, zumindest immer die Spitze des Eisbergs hier ein wenig zu mildern.

Vielen Dank dafür!

Wir können nicht alle retten, aber versuchen so vielen wie möglich zu helfen.......................
 

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein