Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Teddy - wir müssen ihm doch bitte helfen...

| | E-Mail |

teddy1

Update 28.08.21: Wir freuen uns so sehr, denn es haben sich liebe Menschen für Teddy gemeldet, die ihn so nehmen wie er ist und die es sich zur Aufgabe machen wollen alles für ihn zu tun, was nötig ist, damit er ein schönes Leben haben kann - wie toll!!

Wir bekamen von unserer Lana eine Mail mit den Bildern von dem kleinen Teddy.

Wieder so eine Geschichte, die auch uns nicht kalt lässt, die uns sehr berührt und wo wir natürlich helfen werden.

Der kleine Teddy, erst 4 Monate alt, wurde gefunden, als er ziellos umherirrte. Der kleine Kerl wusste nicht wohin, er war hungrig und alleine. Sehr schnell fiel sein krummes Vorderbeinchen auf - und die Untersuchung und ein Röntgenbild zeigte die Ursache: ein gebrochenes Beinchen, was schief zusammengewachsen ist.

Eigentlich ein Todesurteil für den Zwerg - denn wer auf Zypern nimmt schon einen Welpen, der nicht hübsch und vorzeigbar ist?! Wir wollen ihm sehr gerne helfen, denn auch er hat eine Chance verdient und wir können es doch nicht zulassen, dass diesem süßen Kerlchen nicht geholfen wird. Helfen Sie uns bitte auch?

 

 

 

 dogrow42

Wir möchten Teddy gerne nach Deutschland holen und ihn hier bei Fachärzten untersuchen und wenn nötig/möglich operieren lassen.

Wir sind uns sicher, dass er ein schönes und fröhliches Leben haben kann, wenn er eine Chance dazu bekommt. Wir suchen für ihn entweder eine Pflegestelle (vielleicht mit Option auf Übernahme?) oder gleich liebevolle Menschen die sich seiner annehmen und ihm die Pflege, Zeit und Ruhe zukommen lassen können, die er, wenn er denn dann operiert werden kann braucht, damit seine Knochen in Ruhe heilen können.

 
 teddy3

Teddy ist so ein süßes Kerlchen und Lana schrieb über ihn, dass er sehr fröhlich und verspielt ist - ein kleiner Sonnenschein - nur eben jetzt noch mit einem kleinen "Fehler".

Wenn wir ihm nicht helfen, und er könnte bald schon kommen, dann muss er seine "Kinderzeit" in dem Shelter verbringen und das ist doch irgendwie sehr traurig ...

Wir werden die Operationskosten übernehmen, sammeln dafür Spenden und suchen jetzt einen Platz, wo er die Zeit verbringen kann, die er braucht, um wieder gesund zu werden.

Gucken Sie sich diesen kleinen Schatz doch mal genauer an, da kann man doch nicht anders, da muss man doch helfen wollen, oder?!

 

 

 

 
 teddy2  teddy4
 
 

Die Röntgenbilder zeigen, wo das Problem ist, was gebrochen war und leider wieder schief zusammengewachsen ist.

Wir möchten gar nicht weiter darüber nachdenken, was das für Schmerzen gewesen sind und was dieses kleine Kerlchen schon hat aushalten müssen in seinem kurzen Leben.

 
 ted1  ted2
 
 ted3

 Teddy hat schon eine eigene Seite: -klick hier-

Name: Teddy
Rasse: Mischling
Geschlecht: Männlich
Alter ca.: 3,5 Monate
Größe ca.: 46 cm Schulterhöhezurzeit
Kastriert ab Vermittlung: Nein
Impfung: Ja
Chip: Ja
   

Wir suchen liebevolle und verständnisvolle Menschen, die dem Teddy helfen wollen und ihm die Pflege geben können, die er braucht, bis er wieder "hergestellt" ist. 

Es kann doch nicht sein, dass sein kurzes Leben jetzt schon wieder zu Ende sein soll, weil wir niemanden finden der helfen und ihm einen Platz geben kann, bis er wieder gesund ist??

Wir wissen, dass das eine große Aufgabe werden wird, denn wenn Teddy operiert werden muss, darf er ja lange Zeit nicht toben und spielen, denn sein Beinchen muss erst wieder verheilen.

Aber wir versuchen es und drücken ihm ganz fest die Daumen, dass liebe Menschen mit viel Zeit, Geduld und Verständnis seine Seite lesen und helfen wollen und können.

Denn wer es nicht versucht, der hat schon verloren!

   

Auch Sie können helfen, indem Sie für Teddy spenden und ihm so die nötige Operation ermöglichen.

Teddy soll alles was er benötigt erhalten, um in ein schönes Leben durchstarten zu können.

Helfen Sie uns dabei und zeigen Sie: Herz für die Hunde in Not aus dem Tierschutz.

huliph
   
"Es war einmal ein alter Mann, der jeden Morgen einen Spaziergang am Meeresstrand machte. Eines Tages sah er einen kleinen Jungen, der vorsichtig etwas aufhob und ins Meer warf.

Er rief: "Guten Morgen. was machst Du da?" Der Junge richtete sich auf und antwortete: "Ich werfe Seesterne ins Meer zurück. Es ist Ebbe, und die Sonne brennt herunter. Wenn ich es nicht tue, dann sterben sie." "Aber, junger Mann", erwiderte der alte Mann, "ist dir eigentlich klar, dass hier Kilometer um Kilometer Strand ist. Und überall liegen Seesterne. Du kannst unmöglich alle retten, das macht doch keinen Sinn."

Der Junge hörte höflich zu, bückte sich, nahm einen anderen Seestern auf und warf ihn lächelnd ins Meer. "Aber für diesen macht es Sinn!"
   
5 Euro für ein Körbchen, für Hunde aus den Tötungsstationen

Spendenkonto, Bank: Nord Ostsee Sparkasse

Konto: Hundeliebe - grenzenlos e.V.

Kto.Nr. 186045167 BLZ: 217 500 00
IBAN:DE37217500000186045167
BIC-/SWIFT-Code:NOLADE21NOS
   
 

Kommentare  

 
#2 SchutzengelMichaela Kruse-Alpers 2021-08-28 14:45
Es ist doch immer wieder so schön zu lesen, wenn auch Hunde, die uns große Sorgen machen, dann doch liebe Menschen finden, die sie adoptieren und ein zu Hause schenken wollen.
Jetzt auch der Teddy - und wir sind uns sicher, dass er so ein süßes Schätzchen ist und wenn alles gut ist mit seinem Beinchen seinen neuen Menschen viel Freude bereiten wird.
Lieben Dank an die neue Familie für die Adoption eines Hundes in Not aus dem Tierschutz!
Viele Grüße und ein schönes Wochenende
Michaela Kruse-Alpers
 
 
#1 Teddy hatte nun doch GlückJutta Schlotfeldt 2021-08-26 22:14
Nun darf der Teddy bald ausfliegen, da er liebe Menschen´gefunden hat, die für ihn sorgen werden und wo er immer geliebt wird.
danke an diese netten Menschen.
Somit werden wir Teddy in Deutschland med. versorgen lassen können.
 

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein