Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Tod durch weißen Spiritus

| | E-Mail |

IMG 20220630 WA0018 001Ein Mensch auf Zypern hat eine Schäferhündin, die, wie es dort leider üblich ist, nicht kastriert wurde und 2 Welpen bekam.

Üblich ist dort leider auch, dass sich nicht gut und richtig um die Welpen gekümmert wurde und so kam der Tag an dem man feststellte beide Hundekinder peinigte ein Zeckenüberfall großen Ausmaßes.

Der Besitzer meinte wohl viel hilft viel und übergoss beide 6 Wochen alten Welpen mit Spiritus.

Giftige Dämpfe und das Ablecken vom Fell taten ihr Übriges und ein Welpe starb kurz darauf einen qualvollen Tod. Der Nachbar bekam das Drama mit und rannte mit dem verbliebenen Welpen zum Tierarzt.

 

 

 

 dogpawrow2



Dem Welpen ging es schon sehr schlecht und es grenzt an ein Wunder das das kleine Hundemädchen überlebt hat und so wie es aussieht keinen bleibenden Schaden zurückbehält.

Ihr neuer Name ist Nefeli, denn so heißt das Mittel mit dem sie übergossen wurde.

Sie wird jetzt von Rita mit viel Liebe gepäppelt, gehegt und gepflegt und hat zur Gesellschaft die kleine Twiggy bekommen, die völlig unterernährt gefunden wurde.

IMG 20220630 WA0016  IMG 20220630 WA0019


Wir sind uns sehr sicher, dass die beiden Hundemädchen durch Ritas Pflege bald zur Vermittlung auf unsere Seite kommen und sie ein schönes liebevolles Zuhause erwartet.

Durch Unwissenheit und Gleichgültigkeit haben schon so viele Hunde ihr Leben lassen müssen.

Wie schön wäre es doch, wenn wir uns darüber keine Gedanken mehr machen müssten.

Frauke Neumann

   
   
 5 Euro für unsere Körbchen
wir bitten herz28x24p machen Sie mit
   
   
 

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein