Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Bertie sucht dringend einen neuen Platz!

| | E-Mail

WhatsApp Image 2022 04 013

Update 14. Mai: Bertie hat ein Zuhause gefunden - drücken wir ihm fest die Daumen und wünschen ihm alles Gute!

Bertie sucht dringend ein Zuhause!!

Hier möchte ich Ihnen den kleinen Bertie vorstellen. Bertie wurde von Tierschützern auf Zypern aus seiner misslichen Lage befreit.

Der arme Kerl musste seit langer Zeit auf einer Holzkiste leben, angebunden an einer dicken Kette - siehe Foto. Unglaublich dass man diesem kleinen Wesen eine dicke Metallkette um den Hals band, damit er ja nicht weglaufen konnte.

Der Besitzer, ein Bulgare, hat die Insel verlassen. Nur aus diesem Grund konnte Bertie befreit werden. Die Kette um seinen Hals hat eine Wunde hinterlassen, die mittlerweile aber vernarbt ist.

Nun sucht dieser kleine Rüde dringend ein Zuhause bei hundeerfahrenen Menschen, die auch Lust haben mit Bertie in eine Hundeschule zu gehen, da er noch so einiges lernen muss und auch will.

Weiterlesen...

Update: Nela - geboren um zu leben ...

| | E-Mail

WhatsApp Image 2022 04 07 at 21.13.59 1

Update 09. April 2022:

Nela hat es geschafft und ihre Pflegefamilie erst um den kleinen Finger gewickelt und es dann mit ihrem Charme, ihrer Freundlichkeit und einer besonderen Lebensfreude schließlich direkt ins Herz geschafft, sodass sie nun für immer bleiben darf. Das sind so schöne Nachrichten und wir freuen uns alle sehr!

Update 02.04.22:

Nela ist mit den anderen Hunden nach einer langen Fahrt angekommen und lebt sich jetzt erst einmal in ihrer Pflegestelle ein. Wie man auf den ersten Bildern sieht, geht es ihr gut und wir freuen uns sehr für Nela! Zu dem Update geht es -klick hier-

Weiterlesen...

Update: Nela - geboren um zu leben ...

| | E-Mail

WhatsApp Image 2022 03 29 at 21.13.07Update 02.04.22:

Nela ist mit den anderen Hunden nach einer langen Fahrt angekommen und lebt sich jetzt erst einmal in ihrer Pflegestelle ein. Wie man auf den ersten Bildern sieht, geht es ihr gut und wir freuen uns sehr für Nela! Zu dem Update geht es -klick hier-

Update 18.03.22:

Es ist zum Weinen schön und Wunder gibt es immer wieder!

Nelas Schutzengel hat ganze Arbeit geleistet, denn es hat sich eine passende Pflegestelle (mit Option auf Übernahme) gemeldet. Liebe Menschen, die sich gerne um Nela kümmern wollen und sie nach ihrer Op pflegen werden. Unsere Frauke hat alles in die Wege geleitet und Nela wird auch bei der nächsten Ankunft mit dabei sein könnten - wir freuen uns sehr und werden natürlich weiter berichten!

 

Weiterlesen...

Vergessene Hunde und Niemands-Hunde

| | E-Mail

thumb 1 IMG 20211218 WA0023

Liebe Leser und Tierschutzfreunde,

heute wollen wir Ihnen gerne noch mal einige Hunde aus unserer Vermittlung ans Herz legen, die natürlich für alle stehen, aber doch einmal extra erwähnt werden sollen, weil es wieder besondere Schicksale sind und wir uns sehr freuen würden, wenn auch diese Fellnasen bald ein schönes Zuhause oder eine Pflegestelle bekommen.

Update 15. April 2022:

Menda hat liebe Menschen für sich gefunden und ist adoptiert worden - superklassetoll!

Update 06. April 2022

Eine sehr traurige Geschichte gibt es auch über Menda zu erzählen, denn auch sie wurde misshandelt, getreten und nicht mehr gewollt - ein Niemandshund ...

Menda hat ihr Päckchen zu tragen und wir möchten ihr so gerne helfen, dass auch sie eine Chance auf ein einigermaßen normales Hundeleben bekommen kann. Menda hat nichts falsch gemacht in ihrem Leben und ist sehr lieb und freundlich - sehen sie selbst ->...-klick hier-

Neu auf dieser Seite sind auch Maggie und Fiona - 2 wundervolle Hunde, die bis jetzt immer übersehen wurden ... wie die vielen anderen Fellnasen auch.

Weiterhin suchen wir immer noch mehr Pflegestellen für unsere Hunde in Not aus dem Tierschutz - mehr Infos dazu -klick hier-

Weiterlesen...

Eine traurige Geschichte

| | E-Mail

funda33

Funda, haben Tierschützer diese junge Hündin genannt.

Eine Hündin, die bisher nur Qualen kannte.

Qualen, wieder einmal durch Menschenhand verursacht.

Warum nur.......

Geboren um nur leiden zu müssen?

Nein, ab jetzt nicht mehr......

Weiterlesen...