Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Zum Jahreswechsel

| | E-Mail |

WhatsApp Image 2021 12 29 at 20.02.57 2Liebe Hundefreunde,
nun dauert es nicht mehr lange und das Jahr 2021 ist zu Ende und ein neues Jahr beginnt.
Wir schauen auf ein besonderes Jahr 2021 zurück, denn es konnte viel verändert, erneuert und zum Wohl der Hunde umgebaut werden.
Wir haben viel über unsere Hunde in Not aus dem Tierschutz berichtet und von den Menschen, die so Großartiges leisten und ohne die der Tierschutzgedanke so nicht möglich wäre. Ihrem Einsatz ist es zu verdanken, der Wunsch, jedem Hund in Not zu helfen, der verletzt, misshandelt, ausgesetzt und allein gelassen wurde, sodass viele Hunde gerettet werden konnten. Es gibt immer noch sehr viele Hunde die Hilfe brauchen… aber wer aufgibt, der hat schon verloren und wir arbeiten nach dem Prinzip des Seesterns: "Aber für diesen einen macht es Sinn!"

 

 

 

 

dogrow42

   

Wir haben viele Bilder gesehen, die uns zu Tränen rührten und uns schwer schlucken ließen: Schwangere Hündinnen, die, weil sie nicht kastriert wurden, ihre Welpen irgendwo in der Pampa zur Welt bringen mussten. Die klapperdürr und fast verhungert sich um ihre Babys kümmerten, und nur weil die Tierschutzkollegen sofort zur Hilfe eilten als sie gerufen wurden, in Sicherheit gebracht werden konnten.
Vielen Hunden konnte geholfen werden, aber sehr vielen leider auch nicht – Hunde, die in Tötungsstationen abgegeben wurden oder von Hundefängern dorthin gebracht wurden – ein trauriger Ort ohne Wiederkehr!

Aber es gibt sie, die Menschen, die nicht aufgeben, die alles Mögliche tun, um es den Hunden so „angenehm“ wie möglich zu machen, obwohl angenehm natürlich das falsche Wort ist, denn ein Pound ist und bleibt was es ist: eine Ansammlung von Käfigen in irgendeiner „Leichtbauhalle“ mit oft selbst gebauten Dächern und Wänden drum herum. Gemütlich und schön ist nichts davon.

Es gibt eine Handvoll toller Menschen, die in ihrer Freizeit in den Pound fahren um Reparaturen zu erledigen, mit den Hunden Gassi gehen, die Anlage reinigen und mit viel Herz und Liebe die bekommenen Spendengelder mit eigener Arbeitsleistung in Erneuerungen umsetzen und Wünsche verwirklichen.

Auch unsere treuen Leser haben Geld gespendet und somit konnten wir 1.000,- Euro überweisen für z.B. elektrische Leitungen für Licht in der Anlage, Dachreparaturen, damit die Hunde besser vor Regen und Unwetter geschützt sind - und einiges mehr ... Wir sagen an dieser Stelle: vielen lieben Dank!

Der Paralimni Pound ist solch ein Ort auf Zypern, wo tolle Menschen ehrenamtlich sehr viel Zeit verbringen und helfen, wo Hilfe so dringend benötigt wird – wir haben schon einige Male darüber berichtet. 

   
WhatsApp Image 2021 12 29 at 20.02.55 2
   

Hier eine Übersetzung eines Textes von ehrenamtlichen Helfern des Paralimni Pound, wofür wir Geld gespendet haben, um es etwas herzurichten......
Reparaturtag im Paralimni Dog Pound = Rettung und Vermittlung - auf Zypern am 29.12.2021

..........................................................................................................................................................

Ja, was für ein toller Tag, danke an alle, die gekommen sind, um uns zu helfen, das zu tun, wofür die Gemeinde bezahlt wird.

WIR haben die Bedingungen im Pound für unsere Hunde verbessert, da die Gemeinde weiterhin unsere Anfragen und auch die E-Mails der staatlichen Veterinärdienste ignoriert. Seien wir ehrlich, sie denken, wenn sie lange genug warten, machen wir es einfach selbst und sie haben Recht damit.

WIR sind gewissenhaft im Gegensatz zum Bürgermeister von Paralimni.

   (zum Vergrößen die Bilder anklicken)
  WhatsApp Image 2021 12 29 at 20.02.54 1  WhatsApp Image 2021 12 29 at 20.02.54  WhatsApp Image 2021 12 29 at 20.02.54 2
   
  WhatsApp Image 2021 12 29 at 20.02.56  WhatsApp Image 2021 12 29 at 20.02.55 1  WhatsApp Image 2021 12 29 at 20.02.55 1
   

WIR haben elektrisches Licht im Pound verlegt, um nicht weiterhin im Dunklen arbeiten zu müssen.

WIR haben das Pound so wasserdicht wie möglich gemacht, pünktlich vor den kommenden Winterstürmen, die morgen und Freitag anstehen.

WIR haben die Zwinger sicherer gemacht, damit sich die Hunde, die dort leben müssen, nicht an herumliegenden Holz- oder Metallstücken verletzen.

Es gibt noch viel zu tun, aber Rom wurde nicht an einem Tag erbaut und wir werden weiterhin Verbesserungen vornehmen.

 WhatsApp Image 2021 12 29 at 20.02.57
   
WhatsApp Image 2021 12 29 at 20.02.56 2 WhatsApp Image 2021 12 29 at 20.02.56 3
   
WhatsApp Image 2021 12 29 at 20.02.59 2
   
WhatsApp Image 2021 12 29 at 20.02.59 3  WhatsApp Image 2021 12 29 at 20.03.00  WhatsApp Image 2021 12 29 at 20.02.58
   
WhatsApp Image 2021 12 29 at 20.02.59 WhatsApp_Image_2021-12-29_at_20.03.00_1.jpg
   

Ich weiß, es sieht von außen nicht nach viel aus, eher wie eine Hütte, wenn wir ehrlich sind, aber denken Sie daran, dass wir ein städtisches Pound sind, welches ursprünglich 4 Käfige hatte, die idealerweise abgerissen und wieder aufgebaut werden müssten, doch nun wurden sie repariert, so gut wir das können.

WIR haben jetzt 16 Käfige, 5 wurden von Freiwilligen Helfern gebaut und eine Reihe von gespendeten Käfigen.

Vor fast 2 Jahren kam Minister Kadis in Anwesenheit des Bürgermeisters von Paralimni, um das Pound zu besuchen, nachdem wir die Gemeinde öffentlich wegen ihrer mangelnden Sorgfalt aufgerufen hatten, wurde uns ein neues Pound versprochen, bessere Bedingungen, bla bla bla - wir bekamen einen Schuppen an der Seite des Pounds, welchen WIR finanziert haben, um es einzuzäunen und dort gespendete Käfige zu platzieren.

WhatsApp Image 2021 12 29 at 20.03.00 2
   

WIR würden gerne die Möglichkeit haben, eine speziell gebaute Einrichtung für die Hunde zu haben, dies wäre ein Traum; hochmoderne Zwinger zu haben die leichter zu reinigen sind, richtige Entwässerung, richtige Elektrik, Waschmöglichkeiten, Ausläufe für die Hunde in ihren Zwingern, damit sie nicht den ganzen Tag in kleine Käfige gepfercht werden, eines Tages vielleicht........

Ein riesiges Dankeschön an alle, die Geld und Gegenstände gespendet haben (zu viele, um sie zu erwähnen), danke an die Jungs, die heute ihre Zeit geschenkt haben, danke an alle Freiwilligen, die jeden einzelnen Tag des Jahres ihre Zeit opfern, um sich um unsere VIP's zu kümmern, nämlich die sehr wichtigen Hunde!

Vielen Dank an das lokale Geschäft Home and Wood, das uns Rabatt auf Artikel gewährt, die für das Pound gekauft wurden. Genau wie nächste Woche auch.......

Kareen Fryer

   
In diesem Sinne möchten wir vom Team Hundeliebe - grenzenlos e.V. uns an dieser Stelle gern bei allen aktiven Helfern und Spendern von ganzem Herzen bedanken, für die wertvolle und unverzichtbare Unterstützung die wir von Euch bekommen haben und wir hoffen sehr, uns auch zukünftigen Herausforderungen mit Eurer Hilfe stellen zu können.

Wir wünschen einen guten Rutsch und kommen Sie gut in das neue Jahr 2022
 
 euerhundeliebeteam  hny150p
   
 

Kommentare  

 
#2 Paralimni poundFrauke Neumann 2022-01-01 14:32
Nur zusammen sind wir stark und wir werden alle nicht aufgeben und weiter kämpfen für die, die es nötig haben.

Wir danken allen Spendern, die es möglich gemacht haben, dass wir helfen konnten.
 
 
#1 Paralimni PoundMaria, Riecken 2022-01-01 10:10
Ein Ort, den man mit baulichen Verbesserungen nur erträglicher macht, aber immerhin das!
Hierbei haben Spendengelder geholfen, einen Teil dieser Anschaffungen / Veränderungen durchführen zu können!
Vielen Dank an alle, die immer wieder bereit sind den Hunden zu helfen, auf welche Art auch immer!
Allen ein gutes und gesundes neues Jahr und allen Tierschützern viel Kraft für den immerwährenden Kampf gegen die Ignoranz vieler Menschen gegenüber Tieren.
Bleiben Sie alle gesund!
Liebe Grüße - Maria Riecken
 

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein