Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Update: Linos Geschichte and friends

| | E-Mail

1 Lino UPDATE 27. Januar: Große Freude, Lino hat ein Traumzuhause gefunden und ist somit vermittelt...freu :-)...

Dies ist Linos Seite. Sie startet noch auf Zypern, als Lino und seine Geschwister, die mittlerweile vermittelt sind, noch zuckersüße Welpen waren.

In der Hoffnung, dass Lino und die anderen Hunde, die in der HuTa in Schleswig darauf warten vermittelt zu werden und hoffentlich bald ein neues Zuhause finden, zeigen wir heute wieder ein kleines -Filmchen- von einem Ausflug an den Strand.

Hauptdarsteller diesmal: Scooby, Lino und Trevor - 3 tolle Hunde die uns zeigen, wie viel Spaß sie am Leben haben und was für tolle Hunde sie sind.

Auch Momo und Snoopy sind auf dieser Seite zu sehen und würden sich ebenso über einen Besuch freuen. Da die Not auf Zypern zurzeit sehr groß ist, brauchen wir alle nur möglichen Pflegestellen. Wenn Sie einen Hund aus der Pflegestelle adoptieren, machen Sie einen Platz frei für einen Hund in Not aus Zypern.

Weiterlesen...

Sorgen die kein Ende finden

| | E-Mail

In dem Video von unserer Kollegin Susi Peros sieht man das Shelter von Eleni.

Dort werden die Hunde untergebracht, die in der Umgebung ausgesetzt und gefunden werden - oder die einfach vorne am Tor angebunden sind - oder sogar über den hohen Zaun geworfen werden, wie in der Nacht als Linda, die Boxerhündin, zum Flughafen abgeholt werden sollte und erst einmal wieder 3 Jagdhunde eingefangen werden mussten, bevor Linda aus ihrem Zwinger geholt werden konnte.

Update 16.01.

Ein Sturmtief ist über Zypern hinweggezogen und hat auch in dem Shelter großen Schaden angerichtet. Ein Hund wurde eingeklemmt und Überdachungen rissen ab - VIDEO - und als wenn das nicht schon schlimm genug wäre, liegt Eleni nun mit einer sehr schweren Form der Bronchitis im Krankenhaus. Ein Drama jagt das nächste...

Weiterlesen...

Junior bittet dringend um Hilfe.

| | E-Mail

1 JuniorUpdate 20.01.: Junior ist vermittelt und wir freuen uns sehr.

Warum hört mich denn keiner?

Hallo Ihr lieben Menschen in Deutschland, ich bin´s der Junior.

Ziemlich verzweifelt sitze ich hier in meinem zugigen Kennel auf Zypern und wünsche mir so sehr, das mich jemand zu sich holt um mit mir meine wirklich notwendige Operation durchsteht und mich tröstet wenn ich Schmerzen habe.

Ich habe einen nicht gut zusammen gewachsenen Beinbruch, der auf jeden Fall neu gerichtet werden muss. Ich brauche dann eine Platte mit Schrauben in meinem Bein, sonst kann ich nie richtig laufen.

Ich bin doch ein Labbi und noch soo jung.

 

 

Weiterlesen...

Update: Hope - sucht eine neue Familie

| | E-Mail

1 PHOTO 2018 08 05 12 23 59

Unsere Hopi wünscht sich eine neue Familie...

Ich wollte euch mal eben zeigen, wie gut ich nach der zweiten Operation wieder bei der Physio und dem Unterwasserlaufband mitmache und wie toll ich schon laufen kann und habe deshalb ein Video geschickt - aber guckt selbst.

Καλημέρα, Kalimera, Hallo

Heute möchte ich mich mit großen Neuigkeiten bei euch melden: die zweite Operation war ein Erfolg!

 

 

 

 

Weiterlesen...

Hera - wo ist meine Familie?

| | E-Mail

 

 

Weiterlesen...

Emilia - eine Hündin die berührt

| | E-Mail

Emilia2 2018Immer, wenn ich in Zypern in den Tierheimen oder Auffangstationen bin, ist eine Seele dabei, die mich ganz besonders berührt und deren Blicke mich nicht mehr loslassen. Bei meinem letzten Besuch im Dezember war es Emilia.

Leider hatte ich nicht viel Zeit mit ihr, aber die paar Minuten möchte ich gerne mit Euch teilen. Ich würde mich sehr freuen, wenn sie schon bald ein liebevolles Zuhause finden würde.

Wenn Ihr mehr über sie erfahren möchtet schaut doch einmal in ihren Steckbrief.

 

Weiterlesen...

Nur noch wenige Stunden bis zum Jahrewechsel

| | E-Mail

1 2PHOTO 2018 12 16 16 33 24Jetzt dauert es nicht mehr lange und der Übergang in das neue Jahr wird gefeiert. Wäre vielleicht für jeden ein schönes Fest, wenn es diese leidige Knallerei nicht geben würde...

Das was für viele (leider) immer noch ein Heidenspaß ist, bedeutet für viele Tiere Angst, Panik und stundelanges Leiden.

Auch wir möchten die Gelegenheit nutzen und euch daran erinnern eure Hunde richtig zu sichern und gut auf sie aufzupassen. Bestenfalls habt ihr eine doppelte Sicherung, also Brustgeschirr und Halsband mit 2 Leinen (falls euch eine aus der Hand fallen sollte). Auch die sogenannten "Dreipunkt-Geschirre" (siehe Bild links) sind grundsätzlich sehr empfehlenswert, da sich der Hund daraus nicht entwinden und flüchten kann. Von daher für alle Hunde die eher ängstlich und unsicher sind eine ausbruchssichere Variante!

Weiterlesen...

WIR BRAUCHEN HILFE

| | E-Mail

1 collage alle 001

Weiterlesen...

Labbi Junior braucht dringend Hilfe

| | E-Mail

1 JuniorJunior ist noch so jung und doch musste er mit einem Beinbruch kämpfen, doch da wohnte er noch bei seinem Besitzer.

Junior bekam damals einen Gips, den er aber doof fand und sich große Mühe gab, diesen zu vernichten, was ihm auch gelang.

Leider kümmerte sich daraufhin der Besitzer nicht mehr um ihn, so dass das Bein nicht richtig zusammen wuchs.

Jetzt lebt Junior in Tierschützer-Obhut, doch er kann nicht richtig toben und hat heftige Schmerzen.

Wir suchen jetzt händeringend eine gute Seele, die ihn hier in Deutschland aufnimmt und mit ihm die erneute Operation seines rechten Vorderlaufs durchmacht, bzw. ihn dabei begleitet, ihn hegt und pflegt, ihn schont und tröstet, bis er endlich dann ein richtiges Zuhause findet und schmerzfrei all das tun kann was ein Labbi so liebt.

Weiterlesen...

SPENDEN statt BÖLLER

| | E-Mail

1 Markie paradise 02 AOKFür mehr Mitgefühl in 2019

Morgen startet wieder der Vorverkauf von Feuerwerkskörpern. Doch während es für die Menschen ein riesiger Spaß zu sein scheint, geraten viele Tiere in Todesangst und Panik. Wildtiere, Hunde, Katzen und Kleintiere nehmen den ohrenbetäubenden Lärm, die hellen Blitze und die unbekannten Gerüche als lebensbedrohliche Situation wahr.

Leider machen sich immer noch viele Menschen keine Gedanken über die Not der Tiere und es wird weiterhin geballert was das Zeug hält...

Weiterlesen...

Hilfe, wir wollen nicht erfrieren...

| | E-Mail

1 hilfe wir wollen nicht erfrierenHeute kam ein Hilferuf von unserer Simona in Rumänien für die 6 Welpen, die ein Zuhause suchen.

Sie sind 5 Monate alt und warten in Rumänien auf ein warmes und liebevolles Zuhause in Deutschland.
In Rumänien sind die armen Mäuse unter freiem Himmel untergebracht.

Tierschützer haben einen Teil eines Feldes umzäunt. Auf dieses Grundstück werden Hunde gebracht, die sie von der Straße oder aus einer anderen schrecklichen Situationen retten.

Weiterlesen...

Linos Geschichte and friends

| | E-Mail

1 Lino Update 17. Dezember

Lino wartet noch immer in der Huta bei Schleswig.

Sein Bruder Leon hat schon ein schönes Zuhause gefunden und ihm geht es rundherum gut und alle sind glücklich.

Bei einem Ausflug an den Deich konnte Lino zeigen was in ihm steckt und lief rennend seine fröhliche Energie ab - einige neue Bilder gibt es: -klick hier- oder die ganze Geschichte mit den Bildern von Anfang an...

Update 26. Dezember Lino war mit zu Besuch um zu sehen wie er auf Katzen reagiert. Diesen Test hat er mit Bravour bestanden - er interssiert sich nicht sonderlich - aber für ein Leckerchen ist er immer zu haben - so ein süßes Kerlchen...hach ja...-kleines Filmchen-

Weiterlesen...

Gus läuft für einen guten Zweck

| | E-Mail

1 Charity Walk 1Selbst dringend auf Hilfe angewiesen, hat der kleine Jack Russel-Rüde Gus Gutes für andere geleistet.

Vor ein paar Jahren wurde eine Idee von Donna, einer Hundetrainerin auf Zypern, umgesetzt und ein Charity-Walk ins Leben gerufen. Für den 5 km langen Lauf kann man sich anmelden und im Vorfeld T-Shirts und Mützen kaufen. Der gesamte Erlös geht dann an verschiedene Pounds und Shelter, wo immer das Geld am dringendsten gebraucht wird.

Am Charity-Walk nehmen Hundehalter mit ihren Schnuffis, aber auch Tierschützer mit noch zu vermittelnden Fellnasen teil. Dieses Mal ist Gus mitgelaufen. Er hat tapfer durchgehalten, sich mit allen anderen Hunden verstanden und seine Sache ganz, ganz toll gemacht. Wir sind sehr stolz auf ihn.

Weiterlesen...

Wir wünschen frohe Weihnachten

| | E-Mail

 1004922Jetzt zum Jahresende blicken wir auf ein Jahr mit tollen Tierschutzerfolgen zurück, freuen uns über alle geretteten Seesterne die es geschafft haben die Insel zu verlassen und nun mit ihren neuen Familien zusammenleben.

Aber, es sind die alten und schwachen Hunde die uns so rühren und leider immer etwas in "Vergessenheit" geraten. Denn ob sie Zypern jemals verlassen können und ob es überhaupt noch möglich ist sie fliegen zu lassen - oder ob sie bis an ihr Lebensende im Tierheim bleiben müssen, was gar nicht so unwahrscheinlich ist und es daher umso trauriger macht - wissen wir nicht.

Angelika Oetker-Kast hat ein Video von den alten und langeinsitzenden Hunden im Argos Shelter gemacht, dass wie wir finden sehr berührt und nachdenklich macht.

Weiterlesen...

Weihnachten rückt immer näher…

| | E-Mail

1 pexels photo 278508 Der Vorbereitungsstress schafft uns mal wieder alle wie jedes Jahr, doch wir möchten die nicht vergessen, die uns so treu die Stange gehalten haben.

Wir möchten unseren so überaus wichtigen Pflegemamas und Papas danken, die so viel auf sich nehmen um die Hunde bei sich zu pflegen und zu päppeln und sogar zu erziehen.

Immer wieder lassen sie sich das Haus bepieschern und sind stets zur Stelle wenn mal der Doktor besucht werden muss. Ihr macht alle so einen tollen Job und wir können niemals auf Euch verzichten,denn Ihr vollbringt regelmäßig Wunder und schafft es aus einem völlig traumatisierten verängstigten Wesen einen fröhlichen und ausgelassenen Hund zu machen.

Weiterlesen...

Versteigerungsaktion - Erlös für unsere Hunde in Not

| | E-Mail

1 1PHOTO 2018 11 28 10 33 40 Update: es ist vollbracht und die Versteigerungsaktion nun vorbei.

Jetzt bitte folgendes beachten: -klick hier-

Hätten Sie gedacht, das dieser putzige kleine Weihnachtsmann selbst gemacht ist und das er für einen guten Zweck steht?!

Es gibt noch mehr zu sehen, zu bewundern und vor allem zu ersteigern.

Das Tolle daran ist, dass Sie nicht nur eine entzückende Figur, oder sogar ein ganzes Set ersteigern können  - sondern das der Erlös unseren notleidenden Hunden auf Zypern zugute kommt.

Wir alle waren "ganz von den Socken", als wir die Bilder von unserer Frauke Neumann, die dieses Hobby neu für sich entdeckte, zum ersten Mal gesehen haben.

So einen Tierarzt haben Sie bestimmt noch nie gesehen, oder einen afrikanischen Massai, oder einen Schäfer mit seinen 3 Schäfchen, eine Oma mit ihren Enkeln oder einen kleinen süßen Wuschel...

Weiterlesen...

Harry - den muss man gesehen haben...

| | E-Mail

imageJetzt in der Vorweihnachtszeit, wo gefühlt alles so hektisch ist und die Zeit so schnell an einem vorbei läuft, da ist eine kleine "Auszeit" was Schönes für die Sinne, was zum Schmunzeln, was für`s Herz - in all dem Trubel und Stress.

Wir versprechen Ihnen, wenn Sie diese tollen Videos von Harry sehen, der im Dezember 2016 vermittelt wurde und zu uns nach Norddeutschland gezogen ist, dann werden Sie Ihren Spaß haben und sich mit uns an dem Kerlchen und den Filmen erfreuen, die so gute Laune verbreiten.

 

Weiterlesen...

Bitte schenkt Hoffnung - jede Spende rettet Leben

| | E-Mail

Emilia3 2018 Liebe Hundefreunde,

weltweit gibt es Tierschützer die tagtäglich versuchen das Leid der Hunde ein klein wenig zu mildern und somit ein Überleben zu ermöglichen...

Die Zustände in den Stationen sind nach wie vor sehr schlimm. Die Hunde leiden, leben entweder eingesperrt in Isolation, jeder für sich in einer Zelle oder völlig überfüllt und wo sich jeder selbst der Nächste ist - friss oder stirb!

Ohne Ihre Hilfe, liebe Spender, wäre es nicht möglich gewesen viele Leben zu retten, ohne Ihre Hilfe könnte kein Leid und kein Unrecht gemildert werden und ohne Ihre Hilfe, gäbe es in der Welt der Tötungsstationen keine Hoffnung mehr...VIDEO

Weiterlesen...

Jede Spende rettet Leben

| | E-Mail

 

 

Liebe Leser und Tierschutzfreunde!

| | E-Mail

1 liebe leser 2Vor kurzem erreichte uns eine Mail aus Zypern worin eine unserer zypriotischen Kolleginnen um Hilfe für einige Hunde bat.

Wir wollen diese Hunde - die natürlich für alle stehen - einmal extra erwähnen, denn es sind die großen Hunde, die aber absolut liebenswert sind und auch eine Chance verdient haben, auch wenn es keine Welpen mehr sind.

Weiterlesen...

Eine tolle Idee!

| | E-Mail

1 PHOTO 2018 11 26 11 44 15"Liebe Leserinnen und Leser, liebe Tierschutzfreunde!

Am Montag erreichte uns diese tolle Geschichte von einer weit entfernten Pflegestelle und wir waren richtig baff erstaunt, was Menschen so alles für unsere Fellnasen bereit sind zu tun. Das könnte doch Schule machen und schlägt zwei Fliegen mit einer Klappe: erstens befreit man die Umwelt von Plastikmüll und zweitens hilft man mit diesem gesammelten Geld armen und geschundenen Tieren. Wir sind so stolz, dass es solche Menschen in unseren Reihen gibt!

Vielen herzlichen Dank im Namen aller Hunde, denen dieser Erlös zugute kommt!"

Weiterlesen...

Erinnern Sie sich noch?

| | E-Mail

1 IMG 20181124 WA0010Vor einiger Zeit berichteten wir von Afifa, der übermäßig dick gefütterten Pinscherhündin mit den extremen Schnittverletzungen auf dem Rücken, die man weggeworfen auf dem Müllplatz fand.

Afifa musste wochenlang bei einem Tierarzt auf Zypern ausharren, wurde mehrfach operiert, teilweise wurde genäht, teilweise reichte einfach die Haut nicht aus und es musste langsam von unten nach oben zuheilen.


Weiterlesen...

Update: Hope - sucht eine neue Familie

| | E-Mail

1 PHOTO 2018 08 05 12 23 59

UPDATE 17. November:  Unsere Hopi wünscht sich eine neue Familie...

Ich wollte euch mal eben zeigen, wie gut ich nach der zweiten Operation wieder bei der Physio und dem Unterwasserlaufband mitmache und wie toll ich schon laufen kann und habe deshalb ein Video geschickt - aber guckt selbst.

Καλημέρα, Kalimera, Hallo

Heute möchte ich mich mit großen Neuigkeiten bei euch melden: die zweite Operation war ein Erfolg!

Weiterlesen...

Viel Spaß mit Scooby & Friends

| | E-Mail

1 cid part1 98F8526D 9B42A9A8online

Diesmal ohne viele Worte, denn die Bilder sprechen für sich!

Wir haben supertolle Bilder von Florian Schröter bekommen (die Pflegestelle von Scooby), als er wieder mal mit den Hunden an der Ostsee war.

Scooby sucht ein neues Zuhause mit lieben Menschen die gerne viel in der Natur unterwegs sind und selbst viel Spaß an der Bewegung haben - es ist Sommer und da bietet sich schwimmen gehen an, oder?! :- ) Scooby ist einfach ein tolles Kerlchen - aber seht doch selbst.

Update 17. November: Heute wollen wir euch ein kleines Video zeigen, denn Scooby ist "Pate" oder "großer Onkel" geworden :-) In den Hauptrollen: Scooby, Lino und Leon  - Titel: "beim Mittagessen".

Weiterlesen...

Vorweihnachtliche "ich mache mit" und rette Leben Aktion

| | E-Mail

1 Junior Liebe Tierschutzfreunde und Leser,

jetzt sind es keine 8 Wochen mehr und dann ist schon wieder Weihnachten.

Wir möchten Euch gerne noch einmal ~gooding~ vorstellen, denn allmählich beginnen die Weihnachtseinkäufe und da wäre es doch toll, wenn Ihr schöne Geschenke für Eure Lieben einkauft und gleichzeitig einen kleinen Beitrag für den Tierschutz leistet, denn von Eurem Einkauf geht immer eine kleine Summe direkt an unseren Verein und somit unterstützt Ihr unsere so wichtige Tierschutzarbeit und die notleidenden Hunde auf Zypern.

Update 07.11.: Labbi Junior

Es gibt Menschen, denen sind ihre Hunde egal. Es gibt Menschen, die sind in der Lage ihren Hund leiden zu lassen. Aber Gott sei Dank gibt es auch Menschen, die nicht weggucken, sondern eingreifen und sich kümmern - wie jetzt bei dem Neuzugang, dem Labbi: Junior. -klick hier-  

Jetzt mit neuen Bildern und einem Video von Junior vom 14. November.

Weiterlesen...

Bitte gebt ihnen eine Chance!!

| | E-Mail

1 rumänen abfahrt 10 11Nächste Tour von Rumänien nach Deutschland startet am 10.11.2018

Dringend ein neues Zuhause oder ggf. eine Pflegestelle suchen folgende 3 Hundewelpen:
Cooper, Sophie und Moritz.

Die Geschwisterchen haben diese Chance schon bekommen.

Die letzten süßen Mäuse sind am 4.11.2018 bei Stuttgart angekommen und konnten den glücklichen Besitzern übergeben werden.
Auch Cooper, Sophie und Moritz möchten bitte nicht ihre Jugend in Rumänien in einem Zwinger verbringen müssen.
Sie brauchen liebevolle Menschen die für sie da sind und mit denen sie viel lernen und erleben dürfen. Das VIDEO ist aktuell vom 9.11.18.

Weiterlesen...

Update: NOTFALL - Leea

| | E-Mail

1 IMG 9261 001

Notfall Leea

Unsere Leea sucht dringend eine neue Pflege- oder noch besser Endstelle.

Im Moment lebt sie auf einer Pflegestelle mit 2 Hunden, einen der Hunde akzeptiert sie leider nicht und trotz viel Arbeit der Pflegefamilie lässt sich die Situation nicht verbessern. 

Im Haushalt lebt auch eine Katze, dies macht keine Probleme. Lea liebt Menschen, ist sehr intelligent und lernt gerne, Hundeschule wäre super.

UPDATE 04. November:

Leea war zu Besuch bei einem Hundetrainer und es wurde ihr Verhalten getestet. Er hat sich Zeit genommen und so waren schnell 1,5 Stunden um. Der Trainer ist zu dem Ergebnis gekommen, dass Leea sehr gut sozialisiert ist und sehr lernwillig. Sie hat sich mit 15 anderen Hunden, die teilweise schwierig im Umgang sind, gut verhalten. Auch zeigte sie sich den vielen fremden Menschen sehr freundlich und umgänglich. Fazit ist, dass Leea eine tolle Hündin ist und auch mit anderen Hunden zusammenleben kann, es sollte dann nur, wie sonst auch, die Sympathie stimmen.

Weiterlesen...

Aus gegebenem Anlass…

| | E-Mail

1 021

Heute zum 2. Mal diese Woche ist ein Hund jeweils seinem neuen Besitzer in Panik entlaufen, weil kein Sicherheitsgeschirr angelegt war.

Dieser Umstand macht uns so betroffen und wir leiden mit den Besitzern und können doch nichts tun.

Es kommt so oft vor, dass gerade die ängstlichen- oder Angsthunde ihren Besitzern weglaufen und dann nicht mehr einzufangen sind, da sie noch keinerlei Bindung haben oder von vielen Menschen, natürlich in guter Absicht „gejagt“ werden.

Gerade die Hunde aus dem östlichen Europa, besonders die Hunde aus Rumänien sind meistens misshandelt worden, oder auf der Straße mit der Schlinge eingefangen, so dass sie den Menschen nicht mehr vertrauen.

Weiterlesen...

Vorweihnachtliche "ich mache mit" und rette Leben Aktion

| | E-Mail

1 1PHOTO 2018 10 30 18 10 34 Liebe Tierschutzfreunde und Leser,

jetzt sind es keine 8 Wochen mehr und dann ist schon wieder Weihnachten.

Wir möchten Euch gerne noch einmal ~gooding~ vorstellen, denn allmählich beginnen die Weihnachtseinkäufe und da wäre es doch toll, wenn Ihr schöne Geschenke für Eure Lieben einkauft und gleichzeitig einen kleinen Beitrag für den Tierschutz leistet, denn von Eurem Einkauf geht immer eine kleine Summe direkt an unseren Verein und somit unterstützt Ihr unsere so wichtige Tierschutzarbeit und die notleidenden Hunde auf Zypern.

Update 31.10.:

Und so vergeht auch der heutige Tag nicht ohne traurige Nachrichten aus Zypern. Eine kleine Hündin wurde mit ihren Welpen in einer Plastiktüte auf einem Feld entsorgt - einer der Welpen hat nicht überlebt und ist erstickt...

Weiterlesen...

Vorweihnachtliche "ich mache mit" und rette Leben Aktion

| | E-Mail

1 18 13Liebe Tierschutzfreunde und Leser,

jetzt sind es keine 8 Wochen mehr und dann ist schon wieder Weihnachten.

Wir möchten Euch gerne noch einmal ~gooding~ vorstellen, denn allmählich beginnen die Weihnachtseinkäufe und da wäre es doch toll, wenn Ihr schöne Geschenke für Eure Lieben einkauft und gleichzeitig einen kleinen Beitrag für den Tierschutz leistet, denn von Eurem Einkauf geht immer eine kleine Summe direkt an unseren Verein und somit unterstützt Ihr unsere so wichtige Tierschutzarbeit und die notleidenden Hunde auf Zypern.

Weiterlesen...

NOTFALL - Leea

| | E-Mail

1 IMG 9261 001Notfall Leea

Unsere Leea sucht dringend eine neue Pflege- oder noch besser Endstelle.

Im Moment lebt sie auf einer Pflegestelle mit 2 Hunden, einen der Hunde akzeptiert sie leider nicht und trotz viel Arbeit der Pflegefamilie lässt sich die Situation nicht verbessern. 

Im Haushalt lebt auch eine Katze, dies macht keine Probleme. Lea liebt Menschen, ist sehr intelligent und lernt gerne, Hundeschule wäre super.

Weiterlesen...

UPDATE: Hilfe – dringend Pflegestellen gesucht

| | E-Mail

1 IMG 3887 Large Update 24. Oktober

Die beiden Brüder durften zum ersten Mal mit auf einen Ausflug an die Ostsee und Lino musste feststellen, dass Wasser zwar nicht weh tut, aber doch ordentlich nass macht - wenn auch unfreiwillig - böse Wellen :- ) - und danke für die schönen Bilder und das kleine FILMCHEN.

Update 29. September

Lino und Leon (vermittelt) konnten jetzt in Schleswig in einer HuTa (Hundetagesstätte) untergebracht werden. Die ersten Bilder von dort zeigen tolle junge Hunde und wir sind schon ganz entzückt.


Weiterlesen...

UPDATE: Hilfe – dringend Pflegestellen gesucht

| | E-Mail

1 Leon Lino LargeUpdate 29. September

Lino und Leon konnten jetzt in Schleswig in eine Pflegestelle ziehen.

Die ersten Bilder von dort zeigen tolle junge Hunde und wir sind schon ganz entzückt...:- )

Update: 11. September

Wir möchten gerne noch einmal auf Leon und Lino aufmerksam machen.

Diese beiden Buben suchen so dringend eine Pflegestelle oder liebe Menschen, die einem Hund aus dem Tierschutz gerne ein Zuhause schenken möchten.


Weiterlesen...

2 Brüder aus der Tötungsstation sagen: DANKE...

| | E-Mail

1 002Hallo an Alle,

über ein Jahr ist nun vergangen seit die Schlumpis, Ricki und Merlin (ex Merrick und Madeley), Zypern verlassen durften um bei uns ein neues Leben zu beginnen.

Oft habe ich überlegt wie ich Ihre Geschichte rüberbringe. 

Mit Dankbarkeit…

Weiterlesen...

Ein Tag mit Lana unterwegs

| | E-Mail

1 Foto 15.09.18 09 16 03Am 14.09. bin ich als Flugpatin nach Zypern geflogen und habe den Tag mit Lana, einer Tierschützerin vor Ort, verbracht.

Am frühen Morgen haben wir uns in ihrem Welpen Kennel getroffen und ich habe einige Zeit mit den Kleinen verbracht. Wenn man dort ankommt, weiß man gar nicht in welches Gehege man zuerst gehen soll...

Weiterlesen...

Update: Kleine Hündin zum Sterben auf die Müllhalde gebracht

| | E-Mail

1 Afifa 4 Update 09. September neue Infos: -klick hier-

Vor einiger Zeit haben wir diese kleine Hündin vorgestellt und es ist überwältigend, wie viele Menschen an ihrem Schicksal teilhaben und ihr helfen möchten - herzlichen Dank dafür.

Es sind schon einige Spenden eingegangen und wir hoffen sehr, dass noch mehr Tier - und Hundefreunde von unserer Arbeit überzeugt sind und uns auch in Zukunft unterstützen möchten.

Auch nach der Rettung der Hunde steigen die Kosten in die Höhe, denn nicht nur der Tierarzt/Klinik möchte bezahlt werden, sondern auch die sehr hohen Transportkosten, das Fliegen nach Hamburg und die Nachversorgung in den Pflegestellen, lässt unser Spendenkonto stetig schrumpfen.

Wir möchten noch einmal an unsere Aktion: "5 Euro für ein Körbchen" erinnern, denn nur mit regelmäßigen Spenden lässt sich gut rechnen, ehrenamtlich arbeiten und Leben retten. Bitte guckt auf unserer Seite -klick hier- und helft die Not der Hunde auf Zypern, die stellvertretend für so viel Elend und Leid stehen, zu lindern.

Weiterlesen...

Update: Wir möchten bitte alle nach Deutschland!!!

| | E-Mail

1 PHOTO 2018 09 03 22 22 09Am 25. August war die Ankunft der Rumänen und folgende Welpen hatten wirklich Glück und durften mit nach Deutschland fahren.

Ron, Linus, Ursu, Angi und Molly warten jetzt in Pflegstellen auf ein Zuhause.

Luca, Red und Ava hatten ganz großes Glück, denn sie haben gleich ein liebevolles Zuhause gefunden.

Nachtrag 06.09.: in der Zwischenzeit hat sich noch einiges getan und nun konnten auch Ron und Linus vermittelt werden, wie schön, wir freuen uns sehr.

Neue und schöne Bilder und Videos aus der Pflegestelle gibt es von Ursu (vermittelt) und Angi (links im Bild, ) - 2 wirklich tolle und fröhliche Junghunde.

Weiterlesen...

Update: Kleine Hündin zum Sterben auf die Müllhalde gebracht

| | E-Mail

1 40059013 226276644711861 3878447324753559552 n 001 Update 31. August neue Infos: -klick hier-

Vor einiger Zeit haben wir diese kleine Hündin vorgestellt und es ist überwältigend, wie viele Menschen an ihrem Schicksal teilhaben und ihr helfen möchten - herzlichen Dank dafür.

Es sind schon einige Spenden eingegangen und wir hoffen sehr, dass noch mehr Tier - und Hundefreunde von unserer Arbeit überzeugt sind und uns auch in Zukunft unterstützen möchten.

Auch nach der Rettung der Hunde steigen die Kosten in die Höhe, denn nicht nur der Tierarzt/Klinik möchte bezahlt werden, sondern auch die sehr hohen Transportkosten, das Fliegen nach Hamburg und die Nachversorgung in den Pflegestellen, lässt unser Spendenkonto stetig schrumpfen.

Wir möchten noch einmal an unsere Aktion: "5 Euro für ein Körbchen" erinnern, denn nur mit regelmäßigen Spenden lässt sich gut rechnen, ehrenamtlich arbeiten und retten. Bitte guckt auf unserer Seite -klick hier- und helft die Not der Hunde auf Zypern, die stellvertretend für so viel Elend und Leid stehen, zu lindern.

Weiterlesen...

Hope - sucht eine neue Familie

| | E-Mail

1 PHOTO 2018 08 05 12 23 59Καλημέρα, Kalimera, Hallo

Heute möchte ich mich mit großen Neuigkeiten bei euch melden: die zweite Operation war ein Erfolg!

Viele von euch haben meine Geschichte verfolgt, mir die Daumen gedrückt und alle Hebel in Bewegung gesetzt, um mir zu helfen. Nachdem ich mit einem schrecklichen unbehandelten Bruch in einer Tötungsstation gefunden wurde, in einer großen Operation das Bein wieder gebrochen, gerichtet und mit Schienen und Schrauben fixiert wurde und ich dann endlich nach Deutschland kommen konnte, fing mein Kampf erst richtig an.

Ich musste kämpfen, um ordentlich zu laufen, das Gleichgewicht zu halten und Treppen, Nässe und Glätte mit drei Beinen zu navigieren. Ich musste kämpfen, um mich in eine völlig neue Welt einzuleben, nachdem ich auf Zypern als Jagdhund und Zuchtmaschine missbraucht wurde. Ich habe es geschafft!

Weiterlesen...

Hilferuf aus Zypern

| | E-Mail

1 ZoranEs sind wieder einmal die schönen und schwarzen Hunde die übersehen werden und noch nicht vermittelt werden konnten.

Unsere Susi aus Zypern bat uns dringend zu helfen, da sie es nicht mehr mit ansehen kann, dass die jungen Rüden tagein tagaus in einem Zwinger sitzen müssen und nichts anderes tun können als warten...

Wir möchten euch gerne noch einmal neue Fotos von Zoran (Bild links) und Zaro zeigen. Auch von Blacky gibt es Neuigkeiten, leider keine guten, denn er darf nicht mehr aus dem Zwinger raus, da er nicht wieder hinein gehen möchte - aus unserer Sicht verständlich, oder?!  Wer will schon gerne freiwillig eingesperrt sein.

Das ist doch aber kein Zustand und da muss sich schnell was ändern...


Weiterlesen...

Wir möchten bitte alle nach Deutschland!!!

| | E-Mail

1 alle wollen mitFahrt nach Deutschland startet am 25.8.2018

Rumänien:

Hier möchte ich Ihnen unsere Welpen in Rumänien vorstellen, die dringend in Deutschland ein Zuhause oder vorerst eine Pflegestelle brauchen.

Alle süßen Mäuse sind jetzt in einem Alter, indem es so wichtig ist ein Leben in einer Familie mit all seinen alltäglichen Reizen kennenzulernen.

Die Welpen leben zur Zeit in Rumänien in Pflegestellen, die aber nicht so schön sind, wie in Deutschland.

Weiterlesen...

Vergessene Hunde und Niemands-Hunde

| | E-Mail

1 PHOTO 2018 08 24 08 22 41

Liebe Leser und Tierschutzfreunde,

heute wollen wir Ihnen gerne noch einmal einige Hunde aus unserer Vermittlung ans Herz legen, die natürlich für alle stehen, aber doch einmal extra erwähnt werden sollen, weil es wieder besondere Schicksale sind und wir uns sehr freuen würden, wenn auch diese Fellnasen bald ein schönes Zuhause oder eine Pflegestelle bekommen.

Update 10. August:

Der Donald  (in Pflege ab 22.8. in 56626 Andernach) - ist auch so ein armes Kerlchen, dass in der staatlichen Auffangstation, dem Ypsonas, wartet und so gerne diesen schrecklichen Zwinger verlassen und adoptiert werden möchte. Zu dem Update geht es: -klick hier-

Sehr traurig auch die Geschichte von Suzy und Silvie, 2 bildschöne und junge Hündinnen, die auf einem Friedhof gefunden wurden...

Weiterlesen...

Viel Spaß mit Scooby

| | E-Mail

1 IMG 7694 LargeDiesmal ohne viele Worte, denn die Bilder sprechen für sich!

Wir haben supertolle Bilder von Florian Schröter bekommen (die Pflegestelle von Scooby), als er wieder mal mit den Hunden an der Ostsee war.

Scooby sucht ein neues Zuhause mit lieben Menschen die gerne viel in der Natur unterwegs sind und selbst viel Spaß an der Bewegung haben - es ist Sommer und da bietet sich schwimmen gehen an, oder?! :- )

Scooby ist einfach ein tolles Kerlchen - aber seht doch selbst.

Weiterlesen...

Hilfe – dringend Pflegestellen gesucht

| | E-Mail

1 patsey 001Wir brauchen dringend liebevolle Menschen, die es sich zur Aufgabe machen wollen, einem oder mehreren Hunden ein Übergangszuhause zu ermöglichen.

Die Pflegestellen sollten für die Hunde aus Zypern im Norden Deutschlands sein und für die rumänischen Fellnasen brauchen wir mehr die Menschen in Süddeutschland.

Sie können ganz direkt helfen, indem Sie einen Hund von uns beherbergen, bis sich das richtige Zuhause gefunden hat.

Durch Ihre Hilfe wird dem Hund das Leben gerettet.

Weiterlesen...

Update: Kleine Hündin zum Sterben auf die Müllhalde gebracht

| | E-Mail

1 38051064 1978026678882884 4486423726736277504 n Update 02. August neue Infos: -klick hier-

Vor einigen Tagen haben wir diese kleine Hündin vorgestellt und es ist überwältigend, wie viele Menschen an ihrem Schicksal teilhaben und ihr helfen möchten - herzlichen Dank dafür.

Es sind schon einige Spenden eingegangen und wir hoffen sehr, dass noch mehr Tier - und Hundefreunde von unserer Arbeit überzeugt sind und uns auch in Zukunft unterstützen möchten.

Auch nach der Rettung der Hunde steigen die Kosten in die Höhe, denn nicht nur der Tierarzt/Klinik möchte bezahlt werden, sondern auch die sehr hohen Transportkosten, das Fliegen nach Hamburg und die Nachversorgung in den Pflegestellen, lässt unser Spendenkonto stetig schrumpfen.

Wir möchten noch einmal an unsere Aktion: "5 Euro für ein Körbchen" erinnern, denn nur mit regelmäßigen Spenden lässt sich gut rechnen, ehrenamtlich arbeiten und retten. Bitte guckt auf unserer Seite -klick hier- und helft die Not der Hunde auf Zypern, die stellvertretend für so viel Elend und Leid stehen, zu lindern.

Weiterlesen...

Update: Kleine Hündin zum Sterben auf die Müllhalde gebracht

| | E-Mail

1 received 144064699822224 002 Update 21.07.

Vor 2 Tagen haben wir diese kleine Hündin vorgestellt und es ist überwältigend, wie viele Menschen an ihrem Schicksal teilhaben und ihr helfen möchten - herzlichen Dank dafür.

Es sind schon einige Spenden eingegangen und wir hoffen sehr, dass noch mehr Tier - und Hundefreunde von unserer Arbeit überzeugt sind und uns auch in Zukunft unterstützen möchten.

Auch nach der Rettung der Hunde steigen die Kosten in die Höhe, denn nicht nur der Tierarzt/Klinik möchte bezahlt werden, sondern auch die sehr hohen Transportkosten, das Fliegen nach Hamburg und die Nachversorgung in den Pflegestellen, lässt unser Spendenkonto stetig schrumpfen.

Wir möchten noch einmal an unsere Aktion: "5 Euro für ein Körbchen" erinnern, denn nur mit regelmäßigen Spenden lässt sich gut rechnen, ehrenamtlich arbeiten und retten. Bitte guckt auf unserer Seite -klick hier- und helft die Not der Hunde auf Zypern, die stellvertretend für so viele Elend und Leid stehen, zu lindern.

Weiterlesen...

Notfall - klein Snoopy muss umziehen

| | E-Mail

1 IMG 20180620 WA0031 001Notfall

Der kleine Snoopy muss seine Pflegestelle verlassen, da sich dort die berufliche Situation geändert hat und der kleine Mann nicht den ganzen Tag alleine bleiben soll und kann.

Deswegen suchen wir ab sofort eine neue und liebevolle Pflegestelle. Zur Zeit wohnt Snoppy jetzt in Filderstadt und es wäre toll, wenn sich ganz schnell jemand meldet, so dass er zügig umziehen kann.

Update 16. Juli: Jetzt gibt es auch ein kleines Filmchen von Snoopy.

 

Weiterlesen...

UPDATE: 5 wundervolle Hunde aus Rumänen

| | E-Mail

1 4 Update 22. Juli:

Jetzt sind auch Bella und Bruna, die beiden letzten Geschwister aus dem großen Wurf auf der Seite - so süße Mädchen :- )

Die schöne Stella wartet noch in Rumänien und für sie wäre eine Pflegestelle gut, so dass auch sie besucht werden könnte und sie zeigen kann, was für eine schöne und freundliche Hündin sie ist.

Der tolle Jimmy, der jetzt in einer Pflegestelle bei Stuttgart wohnt sucht auch eine Familie und der kleine Lord, der das Glück hatte und am 06.07. mitfahren durfte, möchte auch gerne adoptiert werden.

Seine Geschwister (Linus, Luca, Ursu, Red & Ron, warten noch in Rumänien) sind jetzt neu auf unserer Seite zu finden.

Sie alle suchen noch liebe Menschen und zu dem Update geht es: -klick hier-

Weiterlesen...

HOPE – Kämpferin & Schmusebacke - möchte adoptiert werden

| | E-Mail

1 IMG 1075

Update 03. Juli:

Ich wollte mich mal wieder melden und berichten, dass es mir gut geht. Ganz brav gehe ich weiterhin zur Physiotherapie und unternehme auch schöne Spaziergänge durch den Wald. Komme mich doch mal besuchen, denn ich suche immer noch eine Familie für mich - meine Geschichte kannst du hier lesen...

Hallo, ich bin’s Hope.

Von mir wurde auf dieser Seite schon berichtet (-klick hier-) . Alles begann damit, dass Lana mich Mitte September auf Zypern in einer schrecklichen Tötungsstation fand und zwar in einem ganz schlechten Zustand.

Eins meiner Hinterbeine war gebrochen und da sich niemand darum kümmerte, falsch zusammengewachsen.


Weiterlesen...

Drei auf einen "Streich"...

| | E-Mail

1 DSCN1661... warten jetzt in dem "Hundekindergarten" in Barkelsby.

Am Samstag den 30. Juni kamen Ariel, April & Asia aus Zypern in Hamburg an und wurden dort von unserer Tina in Empfang genommen.

Dort bleiben die 3 zuckersüßen Fellnasen bis sie ein neues Zuhause gefunden haben.

Tina hat ein Video gemacht, dass wir euch gerne zeigen wollen. So schön zu sehen, wie schnell die "Kleinen" sich akklimatisiert haben und nun mit viel Spaß und Freude durch den Garten toben. Gerne können sie nach Absprache besucht werden - es lohnt sich :- )

Update 11.07.: Alle 3 sind vermittelt und auch schon bei Tina ausgezogen. Alles Gute ihr süßen Fellnasen.

Weiterlesen...

UPDATE: Frolo und Frolis

| | E-Mail

1 P1060859UPDATE 27. Juni:

Die schönste Nachricht des Tages ist, dass es doch noch Wunder gibt und Frolo und Frolis zusammen vermittelt werden konnten.

Sie werden zusammen bleiben und gemeinsam bei lieben Menschen leben - tolle Nachricht!

Selbstverständlich hat die Pflegestelle, unsere lieben Kollegen Marlies und Rüdiger, wo Frolo und Frolis so lange gewartet haben, die Vorkontrolle selbst und mit den Hunden zusammen gemacht und sich dafür entschieden, dass Frolo und Frolis bald in ihr neues Zuhause ziehen können - wie schön und wir freuen uns alle sehr!

Weiterlesen...