Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Zur Stunde sind 8 weitere Schnuffies in Begleitung von unserem Wolfgang auf dem Rückflug von Zypern.

Sie haben in Nürnberg eine Zwischenlandung und werden, wenn der Flieger pünktlich ist, um 21h : 40 in Hamburg von ihren neuen Menschen erwartet.

Alle sind wieder aufgeregt, können es kaum erwarten und drücken die Daumen, dass ja alles gut geht ;-)

 

 

 

Auf dem Flieger sind:




Lily
Jennifer
Sasha Tilly
Nicos Christos Ray Flynn

 

Bilder vor dem Abflug:




Reisebericht von Wolfgang Kohnke

Um die Hunde holen zu können....

... muss man erst einmal zu ihnen kommen.

Liebe Hundefreunde, wenn sich Jemand über Schlaglöcher auf den Straßen aufregt, klagt derjenige auf einem hohen Niveau und sollte erst einmal die gestrige schlechte (Luftverkehrs-)Strecke über dem Balkan erlebt haben. Der Rückflug war allerdings nicht mehr ganz so holprig, für die Hunde aber sicherlich eine beeindruckende Erfahrung.


Die insgesamt acht süßen Kleinen erwarteten mich bereits auf dem Flughafen von Paphos gemeinsam mit Helen, Lana und einem Mitarbeiter des Argos-Shelter. Diesen drei überaus freundlichen und hilfsbereiten Hundefreunden möchte ich an dieser Stelle für ihre Hilfe danken, die sie mir zuteil werden ließen. Ohne sie und ihre tatkräftige Unterstützung wäre der erfolgreiche Transport nach Deutschland nicht möglich gewesen.


Die Hunde selbst ließen sich in Paphos bei schönem Wetter und sommerlichen Temperaturen ohne Probleme in ihre Transportbehälter "verpacken", ohne zu ahnen, in welche Temperaturzone sie nun zu ihren neuen Menschen kommen würden. Diese hatten aber vorgesorgt, und hüllten sie für die Reise in ihr jetziges Zuhause in wärmende Decken.


Die Kleinste, Jennifer, durfte zu mir in den Passagierraum. Den ersten Flugabschnitt bis Nürnberg überstand sie recht gut, jedoch als wir in Nürnberg im Flugzeug über eine Stunde zusätzlich zum normalen Aufenthalt verbringen mussten, sagte sie lauthals, was alle anderen Passagiere wohl auch dachten, nämlich "wann geht das hier endlich los?"


In Hamburg angekommen, traten die Strapazen durch die liebevolle Begrüßung ihrer Menschen schnell in den Hintergrund. Sie alle hatten  keine Abneigung gegen diverse Leckerlis und einen kräftigen Schluck Gänsewein. Jennifer hatte sich mit ihrer Transportasche so gut angefreundet, dass sie zunächst dort nicht heraus wollte.


Bis zum nächsten Reisebericht,

ein zufriedener - Wolfgang

 

Liebe Hundefreunde,

und hier die Bilder der Ankunft. Dazu darf ich (th./admin) vielleicht sagen, dass wir noch nicht die gewohnte technische Qualität liefern können, da wir noch nicht wieder über die entsprechende Ausr üstung wie zuvor verfügen.

Aber die Leidenschaft und das Bemühen, Ihnen liebe Hundefreunde möglichst schöne Eindrücke zu vermitteln sind geblieben!

Grosser Respekt, tief empfundene Anerkennung und vielen herzlichen Dank an an alle Freunde und Helfer, die sich der Aufgabe verschrieben haben - Hunden in Not beizustehen.

Wir hoffen und beten dabei um Spendenhilfe - sonst können wir diese Aktionen aufgrund der extra Flugkosten nicht lange durchhalten;-(


Warten auf die Ankunft













Ankunftsbericht von th. / admin

Wow, nach mehrmonatigem "Hundeankunft - Entzug", durfte ich endlich wieder einmal dabei sein und da sich meine Finger automatisch, aber recht hilflos, um eine nicht vorhandene Kamera krampften, erbarmte sich unsere Hannelore und drückte mir Ihre Videocam in die Hand.

Zum Verständnis: Ich habe 3 Jahre lang die Ankünfte der Zypernhunde für unseren ex Verein in Bildern und Videos festgehalten und da überkam mich dann doch die Macht - einer so liebgewonnenen Gewohnheit. 

Doch sehr viel wichtiger war die glückliche Ankunft selbst und dabei zu sein, wenn Hunde in Not in ein neues Leben starten. Für mich liegt dann stets die Magie der Fellnasen in der Luft und ich glaube und bilde mir ein, sie fast sehen und greifen zu können. 

Dabei zucken und stürmen die Gedankenbilder vergangener Tierschutzerlebnisse nur so durch meinen alten Schädel ;-) und Glück und Traurigkeit versuchen sich auszubalancieren.

Doch bei den Ankünften obsiegen dann immer die schönen Empfindungen und die Gewissheit, dass die Schnuffies hier und heute es geschafft haben ihr Schicksal zu wenden und einen Freund und ein Zuhause zu finden.

Viele Menschen haben dafür Sorge getragen und Ihnen und den Hundefreunden, die einem Hund aus dem Tierschutz ein Zuhause schenken - kann niemals genug gedankt werden.

Nur die Fellnasen selbst vermögen das, denn allein mit ihrer Lebensfreude, zahlen sie doch und jeder auf seine Art und Weise, die Freundlichkeit und Fürsorge ihrer Menschen - tausendfach zurück.

Auch diese Ankunft war wieder ein wunderschönes Erlebnis und es schliesst sich die immerwährende Hoffnung daran, dass bitte noch viele weitere folgen mögen.


Lieber Wolfgang,

vielen Dank, dass Du diesen "Job" wieder so toll hinbekommen hast! Ich finde nicht nur Dein Engagement, sondern auch die Zuverlässigkeit, die Übersicht und Art und Weise, wie Du so eine 20 Std. Aktion händelst - sehr bewundernswert!






Liebe Freunde der Hunde in Not, bitte kommt alle heil und gesund nach Hause und lasst bald von Euch hören.

Nach teilweise schwerem Schicksal geben diese Schnuffie’s ihr Leben jetzt mit neuem Vertrauen und so wie es nur Hunde können, in die Hände ihrer neuen Menschen.

Sie und wir glauben an eine tolle Zukunft und auch daran, dass sie nie wieder enttäuscht werden und wünschen Ihnen von Herzen ein wunderschönes “Hundeleben”.


Und hier noch ein paar bewegte Bilder - bitte den Pfeil klicken.



Kommentare  

 
#22 ChristosRagna Kreuder 2022-07-28 01:24
Aus dem süßen kleinen Kerl ist ein liebenswerter, selbstbewusster, äußerst intelligenter, schlauer, dickköpfiger, top fitter und inzwischen fast 12 jähriger waschechter Terrier geworden, der uns alles bedeutet und diese Liebe uns tausendfach wieder gibt.
Aus unserem Leben ist Christos nicht mehr wegzudenken. Danke für Euren Einsatz!!
LG von Ragna und Jörg aus Quickborn
 
 
#21 Happy End für RayCarsten Appel 2011-03-19 04:50
Seit gestern Nachmittag ist Ray nun bei uns eingezogen.

Wurde gleich mal im Brustumfang vermessen und sein erstes eigenes Gurtbandgeschirr ist bestellt.

Im Moment liegt er mit Speedy eng auf der Couch und schläft.
Die beiden haben sicher noch viel Spaß miteinander, nachher geht es gleich mal an den Strand.

:roll:

Unter diesem Link,
http://www.facebook.com/album.php?aid=34842&id=100001470282917&l=a552f610fe
werde ich immermal aktuelle Fotos bereitstellen.
 
 
#20 Neue Hunderasse......Sabine Oesterreich 2011-03-15 19:20
Seit Lily bei uns ist, werden wir täglich gefragt, was für eine Rasse sie denn sei. Lily's Fell sieht aus, als ob sie einen weißen Kragen hätte. Nachdem wir gestern wohl dreimal gefragt wurden, antwortete mein Freund auf einmal ganz ernst: "das ist eine zypriotische Weißkragenhündin und Jenny ist eine Kreuzung daraus. Diese Rasse gibt es nur auf Zypern!" Unser Gegenüber war ganz fasziniert. Ich habe mich fast weggeworfen vor Lachen. :lol: Zypernhunde sind eben etwas ganz Besonderes - aber das wussten wir ja vorher schon, oder? ;-)

LG
Sabine
 
 
#19 Re: RaySabine Oesterreich 2011-03-15 19:12
Herzlichen Glückwunsch zu diesem kleinen Schatz! :lol:

LG
Sabine
 
 
#18 Ray...Carsten Appel 2011-03-15 17:48
Ich muss es euch einfach schon mal mitteilen....

Nachdem ich gestern nochmal bei Ela war und Ray besucht habe, war Ela heute mit Ray bei uns.
Ray und unser Shi Zu (Speedy) verstehen sich toll, Ray hat unsere Katzen in Ruhe gelassen und Ray hat mal neugierig nach den Kaninchen geschaut aber auch ihnen nix getan.
Wir waren mit Ray und Ela schon in der Hundeschule, die ich mit Ray besuchen werde und alles ist toll. Wir sind uns einig, Ray kommt zu uns.

Ich freue mich riesig.
 
 
#17 Tolle ArbeitCarsten Appel 2011-03-14 04:05
Hallo, ich bin Carsten, ganz frisch auf euch gestoßen und vollkommen von der Arbeit beeindruckt.

Von Anfang an:
Meine Frau und ich sind am Samstag über die Homepage des Tierheim Uhlenkrog auf "Ray" gestoßen. Wir haben uns direkt bei Michaela, der Pflegestelle, gemeldet und waren knapp 2 Stunden später schon vor Ort.
Wir haben "Ray" auch schon stark in unser Herz aufgenommen und ausgemacht uns einen Tag drauf, am Sonntag, nochmal zu melden. Gestern mittag also haben wir mit Michaela eine Kennenlernphase ausgemacht um die Entscheidung "Ray" aufzunehmen nicht übers Knie zu brechen, da sie ja doch das ganze Leben verändern wird.

Am späteren Nachmittag habe ich dann mal diese Homepage besucht und mich etwas eingelesen. Die ganze Sache, die Berichte und sogar ein Video von der Ankunft hat mich so beeindruckt, das ich mich nun auch Nachts nochmal hingesetzt habe, ein wenig gestöbert und auch auf der alten Homepage etwas quergelesen habe.

Wollte euch nur mal mitteilen, das ich von eurem tun vollkommen begeistert bin und mir sogar selbst schon Gedanken über eine mögliche Mitarbeit mache, wenn sich "Ray" bei uns eingelebt hat.
Ich werde mich da später mit Michaela mal etwas unterhalten müssen, wenn ich "Ray" besuche.
 
 
#16 Christoskirsten 2011-03-13 20:02
ich bin auch ganz neugierig,wo der süße Fratz bleibt.

Ich wünsche ihm ein wundervolles Leben!
 
 
#15 ChristosSabine Oesterreich 2011-03-13 19:11
Moin!
Ich bin neugierig: darf Christos ebenfalls in seiner Pflegestelle in Quickborn bleiben? In Sam hätte er ja einen wundervollen "Ersatzbruder". Oder ist er anderweitig in Quickborn vermittelt worden? Ich habe ihn ja bei seiner Ankunft gesehen, was für ein süßer kleiner Mann! Ich wünsche ihm alles Liebe und Gute und dass er die Trennung von seinem Bruder Nikos und seiner Mama bald überwindet!

LG
Sabine
 
 
#14 Lilykirsten 2011-03-12 21:36
Hallo Sabine,
herzlichen Glückwunsch zu diesem super Mäuschen.Ich freue mich,daß Ihr sie behaltet.
:lol:
Lieber Gruß von einem Fan
 
 
#13 Lily und JennySabine Oesterreich 2011-03-12 19:57
Heute wurde es entschieden: Lily geben wir nicht mehr her, sie bleibt bei uns. Sie und Jenny sind jetzt schon so zusammengewachsen (sie küssen sich andauernd und liegen ganz oft dicht aneinander gekuschelt), dass man die zwei nicht mehr trennen sollte. Und die süße Lily hat es sooo sehr verdient, endlich Liebe und Aufmerksamkeit zu bekommen. Sie freut sich so über jede Ansprache und ist zu jedem freundlich. Wirklich ein Rundumschatz :D !

LG
Sabine
 
 
#12 Ankunftkirsten 2011-03-12 13:35
Am Mittwoch bin ich operiert worden und fühlte mich gestern extrem schlapp,doch ich wußte,daß dieses Video hier zu sehen ist und mußte es sehen.Für einen Moment habe ich alles vergessen und befand mich wieder in diesem besonderen Rausch.
Super schön!Es sind alles wunderschöne Hunde und ich freue mich für die kleine Lily,daß sie schon ein zu Hause gefunden hat.Das kleine Geschwisterpäärchen ist ja zuckersüß,vielleicht finden sie gemeinsam ein neues zu Hause,denn der kleine Christo machte ja schon große,ängstliche Augen.Ich drücke ganz doll die Daumen!!!

Es ist schön,daß es diese Seite gibt!
Liebe Grüße auch an die Hundemama von Sasha von Kirsten
 
 
#11 AnkunftJutta Schlotfeldt 2011-03-10 14:40
Hallo Thomas,
das Video ist wirklich sehr gut gelungen.
Es war eine so schöne Stimmung.
Diese Spannung, die in der Luft lag und dann endlich die Ankunft der Schnuffis....toll...
Es ist immer wieder herrlich, wenn Menschen zusammen sitzen, die das Gleiche empfinden und sich deshalb so gut verstehen.
Auch wenn der Flieger später als erwartet kam...es war ein toller Abend, bzw. eine tolle Nacht.
Freue mich schon auf das nächste Mal.
Danke an alle Pflegestellen.
tierlieben Gruß
Jutta Schlotfeldt
 
 
#10 Re: Monika TietzSabine Oesterreich 2011-03-10 09:12
Hallo Frau Tietz!

Ich kann mich Thomas nur anschließen: Ihre Worte haben es auf den Punkt gebracht. Ich war am Montag dabei und es ist haargenau so, wie Sie es beschreiben! :lol:

LG
Sabine
 
 
#9 re monika tietzAdministrator 2011-03-09 23:11
Zitat:
W a s ist das, wenn sich Menschen aller Altersgruppen einfach auf den Boden setzen, alles um sich herum vergessen, die angekommenen Hunde herzen und knuddeln, ihnen die ersten Leckerlies geben, Wassernäpfe und Decken dabei haben und glücklich in die Kamera lachen oder sich verstolen eine Träne abwischen? Ich denke, das ist "Hundeliebe - grenzenlos!"
liebe monika,

vielen tierlieben dank für diese wunderschöne formulierung und den gedanken, dass das "hundeliebe-grenzenlos" ist - besser kann man es kaum zum ausdruck bringen!

lg.

th.
 
 
#8 Video- Monika TietzMonika Tietz 2011-03-09 22:52
Ein herzliches Danke an das Fliegende- und das Bodenpersonal der Schnuffis aus Cypern!
Dank an den Kameramann Thomas für das Video! Er hat uns wieder ein anrührendes, stimmungsvolles Bild der Ankunft übermittelt!

W a s ist das, wenn sich Menschen aller Altersgruppen einfach auf den Boden setzen, alles um sich herum vergessen, die angekommenen Hunde herzen und knuddeln, ihnen die ersten Leckerlies geben, Wassernäpfe und Decken dabei haben und glücklich in die Kamera lachen oder sich verstolen eine Träne abwischen?
Ich denke, das ist "Hundeliebe - grenzenlos!"

Liebe Grüße
 
 
#7 VideoSabine Oesterreich 2011-03-09 15:51
Hallo Thomas! Ein superschönes Video von einem harmonischen Abend und einer rührenden Ankunft. Nur schade, dass Lily von der Kamera überhaupt nicht erfasst wurde....

Aber dafür gibt es ein sehr schönes Foto von meinem Freund und ihr.

Liebe Grüße
Sabine
 
 
#6 Video...Michaela Kruse-Alpers 2011-03-09 14:04
lieber Thomas,
auch wenn es "nur" die Cam von Wolfgang war, ;-)...aber dein : der ist soo süüß, bei Min. ca. 8:47 oder wo auch immer, ist so herzlich ! ....ich knutsch Dich.... für diese schöne Erinnerung, obwohl ich -DAS BESTE- den kleinen Ray, ja grad zu meinen Füßen liegen habe!...
es war trotz der Verspätung des Flieger`s ein schöner Abend und mit einem tollen Abschluß....!

liebe Grüße
Ela
 
 
#5 Lily / To Lana and HelenSabine Oesterreich 2011-03-09 09:15
We took the lovely Lily to us in care. She is absolutely loving and will do anything to please us. She runs well on the leash and waits for commands attention. At the moment, Jenny and she are still fighting to the berths. As Lily shows a little dominant. But we are confident that Jenny and Lily will get it on and then Lily will remain with us forever.
Thank you for saving this wonderful dog!

Best wishes
Sabine
 
 
#4 ruth bakerruth baker 2011-03-08 21:23
Hi.
I found and fostered Nicos and Christos in Cyprus. Wonderfull puppys. How are they both after their long journey? Are they settleing in their new homes? Thanks
 
 
#3 Jenny / LilySabine Oesterreich 2011-03-08 20:23
Hallo Martina und Jens!

Mit Eurer Jennifer habt Ihr Euch ja einen entzückenden Schatz ins Haus geholt :-) !

Viel Glück und viel Spaß mit Eurem Nachwuchs wünschen
Euch Sabine, Michael und Jenny (wir haben uns gestern am Flughafen kennengelernt)
 
 
#2 Tillytina Arndt 2011-03-08 20:21
Ich habe schön geschlafen wie ein Murmeltier.Nun gings auf
zum Frühstück und dann eine Runde Toben, ja wirlich :D , ich
bin Aufgetaut und ab in den Garten ( neue Gegend entdecken ) Morgen mach ich weiter soviel steht jetzt schon fest. Ach
bevor ich es Vergesse.
Grüße an alle Tilly :lol:
 
 
#1 Martina und JensJens 2011-03-08 13:50
Hallo allerseits,

ich bin die Jennifer und wollte mal kurz berichten, wie es mir ergangen ist. Von der Heimfahrt habe ich fast nichts mitbekommen, habe geschlafen. Dann habe ich mein neues Zuhause angesehen, für gut befunden und in Besitz genommen. Danach habe ich mit meinen beiden Zweibeinern noch mal ein Schläfchen gemacht, dass war schön so auf der Couch ;-))) Also bis bald mal wieder... (Bilder folgen)
 

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein