Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Am Mittwoch, den 16. November war bereits wieder ein Reisetag mit Ankunft in Hamburg. Der November wird wohl ein absoluter Reiserekordmonat werden...;)

Unser Fellnasen - Transporteur Rüdiger hat an diesem Tag weitere 6 Hunde in Not, in ein neues Leben begleitet, darunter Jarvis, ein besonderes Schicksal, ein besonderer Hund.

Wieder ein toller Einsatz aller Beteiligten, wieder Schnuffie's aus dem Tierschutz deren Schicksal sich gewendet hat und was wären wir...

...ohne unsere unermüdlichen Reisebegleiter, Fellnasen - Transporteure, Spender und Helfer und die Pflegemamas und Pflegepapas !!!

 

 

Auf dem Flieger waren: (bitte klicken um die Fotos zu vergrössern)


Jarvis
Colin


Cooper
Mina


Tasha Toby
Vor dem Abflug

 

Bilder und ein Video von der Ankunft in Hamburg:


Fotos: th.
...das Warten beginnt




Reisebericht von Rüdiger

Am Mittwoch, den 16.November war wieder Reisetag. Der Flug führte von Hamburg über Nürnberg – nach Larnaca. Nachdem der Flieger in Hamburg pünktlich startete, war auch schon nach 1 Tasse Kaffee und 1 kleinen Laugenstange die Landung bei minus 3 Grad und Nebel in Nürnberg und es gab eine kleine Pause.

Der Weiterflug von Nürnberg folgte mit einer Verspätung auf Grund der Wetterlage, aber die Landung in Larnaca war pünktlich bei bedeckten Himmel und angenehmen 19 Grad. Die Abwicklung des Sperrgepäckes klappte super, so dass mir genügend Zeit blieb, mich am vereinbarten Treffpunkt mit Lana und Sandy zu treffen. Nachdem wir gemeinsam die Fellnasen in die Transportbehältnisse untergebracht hatten und uns auf den Weg zum Flughafengebäude machten zogen schwarzen Wolken auf und der Himmel öffnete seine Schleusen.

Nach dem Wiegen der Transportboxen ging es zum Anstellen in die Warteschlange. Hier traten dann kleine Probleme auf, denn laut Reisebestätigung hieß es 3 Tiere im Frachtraum, es waren aber 3 Boxen mit Fellnasen . Dies wurde nach einem etwas längeren Gespräch mit der Mitarbeiterin und einem Telefonat mit der Airline dann aber zügig behoben, so das dem Einchecken nichts mehr im Wege stand. Der Rückflug mit Zwischenstopp in Nürnberg war wie der Hinflug ohne Probleme und die Landung in Hamburg erfolgte pünktlich.

Wie immer war die Freude groß bei den Wartenden, als sie ihre neuen Freunde aus den Transportbehältnissen kommen sahen und sie anschließend zum ersten Mal in den Armen halten konnten.

Nachdem alle versorgt waren, machte ich mich auf den Heimweg, nicht ohne vorher bei Wolfgang in Bordesholm vorbeizuschauen, um die Flugboxen und die Puppytasche wieder für die nächsten Flüge bei ihm zu deponieren.

Allein um solche Situationen erleben zu können, bin ich gerne bereit wieder nach Zypern zu fliegen, um weitere Fellnasen zu holen. Freue mich schon auf den nächsten Flug.


Rüdiger Kratzsch

...endlich angekommen











...Jarvis, der so vielen... ...Hundefreunden besonders am Herzen liegt


...ein besonderes Schicksal und doch so viel...
...Vertrauen, Mut und Würde - ein toller Kerl


...unsere Uschi Dassau hat ihn in Pflege genommen... ...vielen tierlieben Dank dafür !!!
Liebe Hundefreunde,

es war wie stets ein aufgeregtes und buntes Gewusel. Jede Ankunft hat ihre eigene Besonderheit, ihren eigenen Charme und Emotionen gehen ihre eigenen Wege. Eines jedoch ist immer gleich: Hundemagie liegt in der Luft, denn wenn Fellnasen aus dem Tierschutz endlich ihren Menschen treffen - bleibt kaum ein Herz unberührt.








Video: A. Held, Schnitt: th.

http://youtu.be/NBa6W9EjKYI hier der Link direkt auf Youtube, falls Ihr Browser das Video nicht anzeigt;-(
Liebe Freunde der Hunde in Not,

bitte kommt alle heil und gesund nach Hause und lasst bald von Euch hören.


Nach teilweise schwerem Schicksal geben diese Schnuffie’s ihr Leben jetzt mit neuem Vertrauen und so wie es nur Hunde können, in die Hände ihrer neuen Menschen.

Sie und wir glauben an eine tolle Zukunft und auch daran, dass sie nie wieder enttäuscht werden und wünschen Ihnen von Herzen - ein langes und wunderschönes “Hundeleben”.

Es sind Hunde aus dem Tierschutz und sie wurden alle geboren, um eines Menschen Freund zu sein.... nicht, um von Menschenhand zu sterben!

Kommentare  

 
#4 Danke für die BilderStefan Kisslat 2011-11-19 14:56
Auf diesem Weg vielen Dank für die sehr schönen Bilder der Ankunft in Hamburg.
Wir sind immer wieder über die tollen Hunde aus Zypern erstaunt, die trotz ihres teils schweren Leidensweges so aufgeschlossen und einfach nur lieb und dankbar zu ihren neuen Pflegestellen bzw. "Dosenöffnern" sind :-) .
Unser Colin, den wir zwischenzeitlich "Prinz Valium" zu nennen gedachten :lol:, taut von Tag zu Tag mehr auf und freundet sich mit unserer Emma an. Wir sind guter Dinge.
Für alle anderen Hunde wünschen wir schnell ein bleibendes Zuhause und ein schönes Hundeleben!
Fam. Jensen-Kisslat mit Emma und....,nein nicht Prinz Valium, sondern Gustav
 
 
#3 Unser Herzenswunsch wurde erfüllt - DANKE!!!Karin Then-Vennmann 2011-11-18 20:29
Endlich, endlich bekommt unser Patenhund aus dem Argos-Shelter seine Chance: Jarvis. :lol:

Willkommen in Deutschland, kleiner Mann. Was für ein freundliches Kerlchen mit viiiiiiel Charme!

Die Fliesen im Flughafen waren etwas glatt für dich. Aber ich weiß, dass du wie verrückt rennen und toben kannst. Du bist auf Zypern sogar voller Lebensfreude über eine Mauer von 1,50 m gesprungen .

Meine Schüler und ich sind superglücklich, dass du dank des Teams von Hundeliebe und deiner neuen Pflegemama in Willenscharen nun in dein neues Leben starten kannst. :-).

Auf Zypern hättest du leider gar keine Chance gehabt, eine Familie zu finden.

Mit dir sind wieder so goldige Hundepassagiere angekommen. Da hüpft das Herz vor Freude.

Durch das tolle Video konnte ich wieder trotz der Ferne mittendrin sein.

Allen Schnuffis wünsche ich ein frohes Hundeleben, und Frau Neumann sage ich ganz lieben Dank für den Videogruß mit Jarvis, dem Charmebolzen...

Karin Then-Vennmann
 
 
#2 HundeSusanne Scheer 2011-11-18 18:30
Ach, ich finde jedesmal, dass die Hunde im Original immer viel viel toller, süßer und hübscher aussehen, als man auf den Fotos dachte. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass man auf dem Ankunftsfilm ihr liebenswertes Wesen erleben darf. Auch der Jarvis ist ja ein ganz hübscher und lieber Kerl. Hoffentlich findet er bald einen festen Dosenöffner. Verknallt bin ich allerdings in den kleinen Collin. Diese Ohren...superklasse :-))
Viel Glück euch allen(!!!)...wünschen...

Susanne Scheer und Theo
 
 
#1 Ein neues lebenClaudia Näthe 2011-11-18 17:30
Es freut mich immer zu sehen, wie die Fellnasen in ein neues Leben starten.
Ganz besonders freue ich mich für Jarvis, der jetzt endlich Sofa gegen Zwinger tauschen durfte und wünsche ihm ein tolles, sorgenfreies Leben
Claudia, Jll & Polly
 

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein