Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Am Montag den 28. November sind Harry, Suki, Sonia und ein Samojedenmädel namens Annie - Dank lieber Flugpaten, wohlbehalten in Hamburg gelandet und Bilder haben wir auch bekommen.

Wir hoffen bald mehr von den Fellnasen zu hören, besonders wie es ihnen so in ihrer neuen Heimat gefällt....

Wir danken allen Beteiligten, die diese weitere Ankunft ermöglicht haben - und was wären wir ohne Sie !!!

 

 

 

Auf dem Flieger waren:


Harry Suki

Sonia Annie, leider kein Bild
Bilder der Ankunft in Hamburg


Unsere Tina schreibt:

Mein heutiger Start zum Flugplatz begann damit, dass ich erstmal eine Spende von 8 Beutel Hundefutter, für unsere Miriam in unser Auto buxieren durfte. Zum Sport brauche ich heute also nicht mehr ....;))

Dann konnte es für mich zu einer eher ungewöhnlichen Zeit (nachmittags) Richtung Hamburg losgehen und um 14.50 Uhr ist das Flugzeug pünktlich gelandet. Wir sind ja eher die Abendstunden gewohnt und somit war es mal ganz nett, schon am Nachmittag zu fahren.

Heute ist das Ehepaar Mussehl als Begleitung für unsere Schnuffis aus Zypern gekommen. Vielen lieben Dank für diese Flugbegleitung. Ihre Wertvolle Fracht waren 4 tolle Hunde.

Die Samojedenhündin Anny, wurde von ihren neuen Frauchen und Herrchen abgeholt, die dafür ganz aus Holland angereist waren. Im Gepäck hatten die Beiden Leckerlies und Blümchen für die Zweibeiner, welch eine Freude. An dieser Stelle noch mal einen herzlichen Dank für diese nette Geste.

Die beiden Hundebabies Suki und Sonia gehen zu Miriam, der kleine Harry kommt mit zu mir in Pflege.

Noch eine nette Überraschung gab es, als ein Ehepaar auf mich zutrat, die neben dem Ehepaar Mussehl gesessen und so von unserem Verein gehört hätten. Weil Sie unsere Arbeit so bewundernswert fanden, gaben sie mir spontan eine Spende und wünschten uns weiterhin viel Glück und Erfolg bei unserer Arbeit.

Ist das nicht toll...?! Ich habe mich sehr darüber gefreut ! Vielen, vielen Dank.

Liebe Grüße

Tina Arndt










Liebe Freunde der Hunde in Not,

bitte kommt alle heil und gesund nach Hause und lasst bald von Euch hören.


Nach teilweise schwerem Schicksal geben diese Schnuffie’s ihr Leben jetzt mit neuem Vertrauen und so wie es nur Hunde können, in die Hände ihrer neuen Menschen.

Sie und wir glauben an eine tolle Zukunft und auch daran, dass sie nie wieder enttäuscht werden und wünschen Ihnen von Herzen - ein langes und wunderschönes “Hundeleben”.

Es sind Hunde aus dem Tierschutz und sie wurden alle geboren, um eines Menschen Freund zu sein.... nicht, um von Menschenhand zu sterben!

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein