Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Am Montag, dem 16. Januar war wieder Reisetag mit Ankunft in Hamburg und obwohl die Sonne an diesem Tag nicht schien, ging sie doch in unseren Herzen auf.

Unser Fellnasen - Transporteur Rüdiger hat an diesem Tag weitere 7 Hunde in Not, in ein neues Leben begleitet.


Wieder ein toller Einsatz aller Beteiligten, viel Logistik hüben wie drüben, wieder Schnuffie's aus dem Tierschutz deren Schicksal sich gewendet hat und was wären wir...

...ohne unsere unermüdlichen Reisebegleiter, Fellnasen - Transporteure, Spender und Helfer und die Pflegemamas und Pflegepapas !!!

 

 

Auf dem Flieger waren: (bitte klicken um die Fotos zu vergrössern)


Bing
Nellie

Woody Bonnie

Sima Casper

Nelson
noch auf Zypern, Airport Larnaca
Alles ist so aufregend...
...wo mag die Reise wohl hingehen?

 

Bilder und ein Video von der Ankunft in Hamburg:


Fotos R. Kratzsch und W. Kohnke





Reisebericht von Rüdiger Kratzsch

Am Montag, den 16.01.2012, war wieder Reisetag. Auf Grund der Wetterverhältnisse begann die Abfahrt von Schleswig nach Bordesholm schon um 1:30 Uhr. Hier wurden die Transportboxen und die Puppytasche bei unserem Wolfgang, der wie immer alles gut vorbereitet hatte, für die Weiterfahrt zum Flughafen abgeholt.

Der Flug von Hamburg nach Nürnberg verging sprichwörtlich wie im Fluge – einchecken – anschnallen – kleines Frühstück und Landung in Nürnberg bei – 8 Grad. Nach einer kurzen Pause begann der Weiterflug nach Larnaca mit einer ½-stündigen Verspätung, da das Frischwasser des Fliegers eingefroren war. Die Landung in Larnaca erfolgte trotzdem pünktlich bei angenehmen 13 Grad und bedecktem Himmel. Die Abwicklung des Sperrgepäckes - das ohne Beschädigungen geblieben war - klappte zügig, so dass noch genügend Zeit blieb, mich am vereinbarten Treffpunkt mit Sandy und Lana zu treffen. Nachdem die Fellnasen in ihren Transportbehältnissen untergebracht waren, ging's zum Einchecken. Hier traten dann wieder die bekannten Probleme auf, nur diesmal waren wir nicht die Einzigen, die davon betroffen waren, auch andere Passagiere – ohne Transportboxen – schienen davon nicht ausgeschlossen zu sein.

Der Rückflug Larnaca – Nürnberg – Hamburg verlief dann bis zur Ankunft in Hamburg ohne Probleme. Erwähnen möchte ich die nette, freundliche Chefstewardess, die uns Fellnasentransporteure schon von den wöchentlichen Flügen kennt und mir auf meine Nachfrage im hinteren Bereich eine komplette freie Sitzreihe zuwies.
Pünktlich landeten wir in Hamburg, und nach dem Ausschecken folgten dann doch einige Schreckminuten, denn die beiden Boxen wurden nicht wie gewohnt nach vorne gebracht. Als Grund stellte sich auf Nachfrage bei einem Mitarbeiter des Airports heraus, dass die Boxen beim Zwischenstopp in Nürnberg nicht mit einem neuen Aufkleber zum Weiterflug nach Hamburg versehen worden waren. Doch zum Glück waren sie auch ohne neue Label in Hamburg angekommen.
Wie immer war die Freude bei den Wartenden groß, als sie ihre neuen Freunde aus den Transportbehältnissen kommen sahen und sie anschließend zum ersten Mal in den Armen halten konnten.

Ich glaube die Bilder und das Video sagen mehr als alle Worte.

Rüdiger Kratzsch
Video: W. Kohnke, Schnitt: W. Kohnke

http://youtu.be/zdUkuo5kmY0 hier der Link direkt auf Youtube, falls Ihr Browser das Video nicht anzeigt;-(
Liebe Freunde der Hunde in Not,

bitte kommt alle heil und gesund nach Hause und lasst bald von Euch hören.


Nach teilweise schwerem Schicksal geben diese Schnuffie’s ihr Leben jetzt mit neuem Vertrauen und so wie es nur Hunde können, in die Hände ihrer neuen Menschen.

Sie und wir glauben an eine tolle Zukunft und auch daran, dass sie nie wieder enttäuscht werden und wünschen Ihnen von Herzen - ein langes und wunderschönes “Hundeleben”.

Es sind Hunde aus dem Tierschutz und sie wurden alle geboren, um eines Menschen Freund zu sein.... nicht, um von Menschenhand zu sterben!

Kommentare  

 
#2 Gänsehautfeeling!Janine Godbersen 2012-01-19 18:54
Es war WIE IMMER ein tolles Erlebnis und bin sehr glücklich und dankbar, das wir dabei waren. Ich freue mich auf viele weitere Ankünfte dieser tollen Hunde und wünsche allen Fellnasen und ihren neuen Familien viel Freude und Glück gemeinsam! Liebe Grüße, Janine
 
 
#1 Zweite Ankunft in diesem JahrMonika Tietz 2012-01-19 11:28
Herzlichen Dank an Rüdiger, der diesmal die "Ausreiser" sicher nach Hamburg und in ihr neues Leben begleitet hat und an alle Helfer des "Bodenpersonals" auf Zypern und hier, ohne die es natürlich auch nicht geht.

Wir wünschen den Babys und den schon etwas größeren ein wunderbares, gesundes und langes Hundeleben in ihrem neuen Zuhause!

Alles in allem ein berührendes Erlebnis mit vielen netten Hunde-Menschen und lieben Zypernhunden!

Liebe Grüße
Monika
 

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein