Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Am Montag, dem 30. Januar war wieder Reisetag mit Ankunft in Hamburg und der letzte Flug im ersten Monat 2012.

Unser Fellnasen - Transporteur Rüdiger hat an diesem Tag 9 weitere Hunde in Not in ein neues Leben begleitet.


Wieder ein toller Einsatz aller Beteiligten, viel Logistik hüben wie drüben, wieder Schnuffie's aus dem Tierschutz deren Schicksal sich gewendet hat und was wären wir...

...ohne unsere unermüdlichen Reisebegleiter, Fellnasen - Transporteure, Spender und Helfer und die Pflegemamas und Pflegepapas !!!

 

 

Auf dem Flieger waren: (bitte klicken um die Fotos zu vergrössern)


Basti
Shakira

Cassidy Paris

Keo Marley
Rico Rita

Selina
noch auf Zypern, Airport Larnaca

Zwischenstopp in Nürnberg... ...fliegen ist ganz schön anstrengend

 

Bilder und ein Video von der Ankunft in Hamburg:


Fotos R. Kratzsch und T. Arndt





Reisebericht von Rüdiger Kratzsch

Am 30.01.2012 war wieder Reisetag. Ich durfte nach Zypern fliegen, um neun Fellnasen auf dem Weg in ihre neue Heimat zu begleiten. Auf Grund der aktuellen Wetterlage begann die Abfahrt von Schleswig – Bordesholm – Hamburg etwas früher als sonst. Die Eincheck-Prozedur am Hamburger Flughafen war sehr angenehm und ohne Probleme. Der Flug Hamburg – Nürnberg verlief zügig mit der Landung bei minus 10 Grad und einer Schneedecke von 8-10 cm. Nach dem kurzen Zwischenstopp erfolgte der Weiterflug - nicht ohne vorher das Flugzeug zu enteisen - mit der pünktlichen Landung in Larnaca bei angenehmen 14 Grad plus und bedecktem Himmel.

Nach Erhalt meines Reisegepäckes blieb noch etwas Zeit, um die Boxen in Ruhe am üblichen Treffpunkt zusammenbauen zu können. Kurz darauf kamen auch schon Helen, Lana und Sandy mit ihren „Beiträgen“ zur Flugreise. Nun verlief alles ganz zügig mit der Hundeübergabe; und eh ich mich versah, ging es auch schon zum Einchecken. Dieses gestaltete sich diesmal ohne Probleme, da die Dame am Schalter die Prozedur von der letzten Woche her kannte, so dass ich nach gut 50 Minuten mit allem durch war und noch Zeit hatte, vor dem Einchecken eine Tasse Kaffee zu trinken.

Auf dem Rückflug traten auf beiden Teilstrecken keine Besonderheiten auf, es verlief alles nach Plan, und wir landeten pünktlich in Hamburg.

Wie immer war die Freude bei den Wartenden groß, als sie ihre neuen Freunde aus den Transportbehältnissen kommen sahen und sie anschließend zum ersten Mal in den Armen halten konnten.

Ich glaube, die Bilder und das Video sagen mehr als alle Worte.

Rüdiger Kratzsch

Video: J. Schlotfeldt und R. Kratzsch, Schnitt: W. Kohnke

http://youtu.be/TLCc0xOsRxc hier der Link direkt auf Youtube, falls Ihr Browser das Video nicht anzeigt;-(
Liebe Freunde der Hunde in Not,

bitte kommt alle heil und gesund nach Hause und lasst bald von Euch hören.


Nach teilweise schwerem Schicksal geben diese Schnuffie’s ihr Leben jetzt mit neuem Vertrauen und so wie es nur Hunde können, in die Hände ihrer neuen Menschen.

Sie und wir glauben an eine tolle Zukunft und auch daran, dass sie nie wieder enttäuscht werden und wünschen Ihnen von Herzen - ein langes und wunderschönes “Hundeleben”.

Es sind Hunde aus dem Tierschutz und sie wurden alle geboren, um eines Menschen Freund zu sein.... nicht, um von Menschenhand zu sterben!

Kommentare  

 
#4 wahre Schätze...Sabine Häfker 2012-02-02 23:04
Wahre Schätze kann man auf Zypern finden,
wir haben einen davon ! Selina ist ein unglaublich toller Hund, so liebevoll, so dankbar, wir können es kaum glauben !
Liebes Team, Selina dankt euch von ganzen (Hunde-)Herzen !

Sabine, Axel und Angie
 
 
#3 Toller Monat JanuarSylvia Korbach 2012-02-02 10:39
Herzlichen Glückwunsch, liebes Hundeliebe-grenzenlos-Team zu dieser großartigen Leistung.

In einem Monat mit vier Flügen und einem Flugpaten sind 34 "Seesterne" gerettet worden. Was für eine Menge Arbeit dahintersteckt, kann man nur erahnen. Hut ab und

weiter so ....

Liebe Grüße
Sylvia Korbach
 
 
#2 Toll !!!Nicole Völkel 2012-02-02 08:41
Ich bin einfach nur begeistert. So tolle kuschelige Wesen die den Weg hierher geschafft haben. Freue mich schon wieder auf den Tag wo ich auch wieder in Hamburg dabei sein darf :lol:
 
 
#1 Highlight der WocheKarin Then-Vennmann 2012-02-01 23:25
All denen, die wöchentlich zum Flughafen HH düsen, vorab eine Unmenge an Telefonaten, Mails usw. hinter sich bringen, nach Zypern fliegen und die immer wieder auftretenden großen und kleinen Probleme lösen, den liebevollen Pflegestellen sei an dieser Stelle vielmals gedankt.

Wenn man sich dann die Vierbeiner anschaut- 9 an der Zahl diese Woche- dann ist eigentlich völlig klar, dass sich all die Mühen gelohnt haben.

Von quirlig zu zaghaft, von "Bitte halte mich fest" zu "Uff, das ist schön, dass ich hier sein darf", all das kann man an der Körpersprach der Neuankömmlinge sehen.

Und die neuen Eltern: teils vorsichtig tastend, teils einfach völlig überwältigt und einfach nur noch dankbar.

Die Mühen haben sich gelohnt, auch diese Woche. Für alle Beteiligten.

Ein schönes neues Leben für die Neuankömmlinge samt Familien

wünscht eine gerührte

karin Then-Vennmann
 

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein