Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Am Montag, dem 27. Februar war wieder Reisetag mit Ankunft in Hamburg.

Unser Fellnasen - Transporteur Rüdiger hat an diesem Tag 6 weitere Hunde in Not in ein neues Leben begleitet.


Wieder ein toller Einsatz aller Beteiligten, viel Logistik hüben wie drüben, wieder Schnuffie's aus dem Tierschutz deren Schicksal sich gewendet hat und was wären wir...

...ohne unsere unermüdlichen Reisebegleiter, Fellnasen - Transporteure, Spender und Helfer und die Pflegemamas und Pflegepapas !!!

 

Auf dem Flieger waren: (bitte klicken um die Fotos zu vergrössern)


Cora
Jasper

Millie Maria

Tata Winnie

Bilder und ein kleines Video das Larnaca und den Zwischenstopp in Nürnberg zeigt:

noch auf Zypern, Airport Larnaca...

Video: R. Kratzsch
http://youtu.be/RebsQfzqVPw hier der Link direkt auf Youtube, falls Ihr Browser das Video nicht anzeigt;-(

Bilder und ein Video von der Ankunft in Hamburg:

Fotos T. Arndt und R. Grose





Reisebericht von Rüdiger Kratzsch


Am 27.02.2012 war wieder Reisetag, und ich durfte wieder nach Zypern fliegen, um sechs Fellnasen auf den Weg in ihre neue Heimat zu begleiten. Auf Grund der guten Wetterlage begann die Abfahrt von Schleswig – Bordesholm – Hamburg nicht so früh wie sonst. Die Eincheck-Prozedur am Hamburger Flughafen war sehr angenehm und ohne Probleme. Der Flug Hamburg – Nürnberg verlief zügig mit der Landung bei – 0 Grad und Nebel. Nach dem kurzen Zwischenstopp erfolgte der Weiterflug mit der pünktlichen Landung in Larnaca bei angenehmen 18 Grad plus, bedecktem Himmel und einer leichten Brise.


Nach Erhalt meines Reisegepäckes blieb wenig  Zeit, um die Boxen in Ruhe am üblichen Treffpunkt zusammenbauen zu können, denn kurz darauf kamen auch schon Helen, Lana und Sandy mit ihren „Beiträgen„ zur Flugreise. Nun verlief alles ganz zügig mit der Hundeübergabe, und eh ich mich versah, ging es auch schon zum Einchecken.


Dies gestaltete sich diesmal sehr angenehm und ohne Probleme, so dass ich nach gut 35 Minuten mit allem durch war und noch Zeit hatte vor dem Einchecken eine Tasse Kaffee zu trinken und für die kleine Millie eine Flasche Wasser für den Rückflug zu besorgen.


Auf dem Rückflug traten auf beiden Teilflugstrecken keine Besonderheiten auf, es verlief alles nach Flugplan, und wir landeten pünktlich in Hamburg.


Wie immer war die Freude bei den Wartenden groß, als sie ihre neuen Freunde aus den Transportbehältnissen kommen sahen und sie anschließend zum ersten Mal in den Armen halten konnten.



Ich glaube, die Bilder und das Video sagen mehr als alle Worte.


Rüdiger Kratzsch

Video: M. und R. Kratzsch, Schnitt: W. Kohnke

http://youtu.be/RocyUuoTAwY hier der Link direkt auf Youtube, falls Ihr Browser das Video nicht anzeigt;-(
Liebe Freunde der Hunde in Not,

bitte kommt alle heil und gesund nach Hause und lasst bald von Euch hören.


Nach teilweise schwerem Schicksal geben diese Schnuffie’s ihr Leben jetzt mit neuem Vertrauen und so wie es nur Hunde können, in die Hände ihrer neuen Menschen.

Sie und wir glauben an eine tolle Zukunft und auch daran, dass sie nie wieder enttäuscht werden und wünschen Ihnen von Herzen - ein langes und wunderschönes “Hundeleben”.

Es sind Hunde aus dem Tierschutz und sie wurden alle geboren, um eines Menschen Freund zu sein.... nicht, um von Menschenhand zu sterben!

Kommentare  

 
#8 Für Sandy at Argos shelter CyprusAnja Fasse 2012-03-02 19:38
Mia is my big Angel and I find back to Live! She is so beautyful and I thank God everyday that she here is.
Please send all persons on Cyprus many,many Kisses and I send pictures from Mia. My English is not good!
Thank you for all!!!

Mia send Big Wuff
 
 
#7 Maria now MiaSandra Exley 2012-03-02 15:10
Hello Anja and thank you for giving our sweet Maria a new and wonderful life. This happy girl so deserves it.

Greetings from Sandy at ARGOS shelter Cyprus
 
 
#6 Millie sagt danke......Evelyn Herbst 2012-03-01 12:35
Wir möchten uns bei euch für das tolle und wunderbare Erlebnis von Montag Abend bedanken...... Wir sind wieder gut zu Hause angekommen und Millie hat die lange Fahrt von 6 Stunden gut überstanden. Sie ist jetzt 4 Tage bei uns, und sie wird von Tag zu Tag immer zutraulicher.... es gibt ja auch viel Neues zu entdecken.... Wir sind euch so dankbar, dass es Menschen wie euch gibt die versuchen die Fellnasen in eine glückliche und liebevolle Familie zu vermitteln..... echt klasse was ihr auf die Beine stellt..... macht weiter so ....... vielen vielen Dank

Wuff.... Miliie
 
 
#5 Toll gemachtkirsten 2012-03-01 10:11
Herzlich willkommen!
Schönes Video-wie immer.Die Idee mit den Fotos finde ich super.
Cora,hätte ich nicht schon 2Zypernhunde,dich hätte ich sofort genommen.Alles Gute für Dich und die anderen Wuschel.
 
 
#4 Danke für mein neues Leben!!!!! von Maria ( jetzt Mia!)Anja Fasse 2012-02-29 23:53
Ihr lieben Leute von Hundeliebe-Grenzenlos!!!!
Es ist schon wahnsinnig was ihr alles auf die Beine stellt für uns Fellpfoten!Nach meiner Ankunft am 27.02.2012 in Hamburg,lebe ich nun in Bremen und möchte mich nochmals herzlich bei Euch allen bedanken !!!!!! Ihr seit Super und ich werde Euch nie vergessen.
Macht weiter so und rettet noch viele meiner Kumpels,die es noch nicht so schön haben wie ich jetzt.
Ich reich euch die Pfote und sage ......Wuff

Eure Mia
 
 
#3 Sehr schönUrsula Dassau 2012-02-29 10:45
Es war ein sehr schöner Ankunftsabend. War toll wieder mal dabei gewesen zu sein.
 
 
#2 Wieder super !!!Nicole Völkel 2012-02-29 08:23
Ganz herzlich Willkommen auf der schönen Seite des Lebens, Ihr Süßen.
Ich muß mal wieder ein großes Lob für das Video aussprechen. Jetzt sogar mit Hintergrundmusik und die neuen, tollen Fotos am Ende finde ich einfach genial.
Weiter so Ihr Lieben.
LG
 
 
#1 Das Sextett vom 27. Februar...Monika Tietz 2012-02-29 08:00
Herzlich willkommen, Ihr Süßen!
Wir freuen uns, daß Ihr den weiten Weg von Zypern zu uns geschafft habt. Auch weiterhin viel Glück im neuen Hundeleben - bleibt gesund und genießt alles, was jetzt kommt!
Lieben Dank an alle, die dazu beigetragen haben.

Danke auch für das neue Outfit des Reiseberichtes - eine leise Melodie im Hintergrund, die das Besondere dieses Moments unterstreicht - und das Beste zum Schluß: noch einmal ein Foto von allen - eine nette Idee!
 

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein