Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Ankunft in Hamburg, 28. Oktober 2012

| | E-Mail |

Am Sonntag dem 28. Oktober kamen Schäferhund-Mischlingshündin Inga und Schäferhündin Ace, die direkt von Zypern aus an zwei Engländer vermittelt worden ist, Dank unseres lieben Flugpaten Lars Nillson mit einer eintägigen Verspätung, wohlbehalten in Hamburg an.

Wieder ein toller Einsatz aller Beteiligten, viel Logistik hüben wie drüben, wieder Schnuffie's aus dem Tierschutz, deren Schicksal sich gewendet hat und was wären wir...

...ohne unsere unermüdlichen Reisebegleiter, Fellnasen - Transporteure, Spender und Helfer und die Pflegemamas und Pflegepapas!!!

Auf dem Flieger waren:
Inga Ace

Eigentlich sollten die Beiden ja bereits am Samstag dem 27. in Hamburg ankommen, aber da Lars erst mit einer einstündigen Verspätung vom Flughafen in Larnaca starten konnte, verpasste er seinen Anschlußflug in Frankfurt und die zwei Maschinen die an dem Abend ebenfalls noch nach Hamburg flogen - waren bereits komplett ausgebucht.

So kam es, dass Lars mit den zwei Hündinnen in Frankfurt übernachten musste, bevor er dann am folgenden Morgen um 08:00 Uhr nach Hamburg weiter fliegen konnte.

Auch die Engländer Paul und Lisa, die bereits in Hamburg am Flughafen sehnsüchtig auf ihre Hündin Ace gewartet hatten, mussten wieder nach Hause fahren und noch eine weitere Nacht ausharren, bevor sie Ace am nächsten Tag endlich in Empfang nehmen konnten.

Am Sonntagmorgen konnte Lars dann, pünktlich um 09:00 Uhr, am Hamburger Flughafen landen und von da an verlief auch alles Weitere wieder reibungslos. Ace wurde von ihren neuen Menschen Paul und Lisa abgeholt und Inga von unserer Ela und ihrem Mann Jörg.

Ace kam gleich ganz mutig aus ihrer Box heraus, aber Inga hatte noch zu viel Angst und wollte lieber noch nicht rauskommen.

So wurde sie, um sie möglichst wenig zu stressen, kurzerhand samt Transportbox zum Auto geschoben. Dann ging die Fahrt weiter nach Brookenlande, einem Rastplatz an der A7, wo Inga die sich inzwischen schon etwas mutiger auch aus ihrer Box traute, an ihren Pflegepapa übergeben wurde, der dann mit ihr noch weiter bis nach Neumünster fuhr.

Bilder von der Ankunft in Hamburg
Fotos: Jörg 
 
 
   
 
 
 

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein