Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Ankunft in Frankfurt, 05. November 2012

| | E-Mail |

Am Montag, dem 05. November kamen Rush & Toby und zwei Samojeden, Earl & Salsa für die Samojeden Nothilfe und Dank der lieben Flugpaten Familie Gerdes, wohlbehalten in Frankfurt an.

Am gleichen Tag gab es auch noch eine Ankunft in Hamburg mit weiteren 10 Fellnasen, über die wir etwas später berichten werden.

Update vom 12.11.2012: Erfreulicherweise haben wir von Earl & Salsa noch ein paar Ankunftsbilder von der Samojeden Nothilfe erhalten und diese natürlich flugs noch in den Beitrag eingefügt. Vielen tierlieben Dank!

Wieder ein toller Einsatz aller Beteiligten, viel Logistik hüben wie drüben, wieder Schnuffie's aus dem Tierschutz, deren Schicksal sich gewendet hat und was wären wir...

...ohne unsere unermüdlichen Reisebegleiter, Fellnasen - Transporteure, Spender und Helfer und die Pflegemamas und Pflegepapas!!!

Auf dem Flieger waren:
Rush
Toby
Earl Salsa
   
Ankunftsbilder von Earl und Salsa
   
Fotos dankend erhalten von: der Samojeden Nothilfe
   
   
   

Ankunftsbericht geschrieben von Jutta Schlotfeld

 

Vor kurzem meldete sich Frau Gerdes bei mir, um mir zu erzählen, dass die Familie einen Flug nach Zypern geplant hatte. Sie wollten sich die Heimat von ihrer kleinen Maus Jordan ansehen, die sie vor 3 jahren von uns vermittelt bekommen hatten.
 
Ich bat Frau Gerdes natürlich sofort um eine Flugpatenschaft.
 
Nachdem die Familie, auf Zypern angekommen war, trafen sie sich mit Helen und Lana um sich einen kleinen Hund im Ypsonas anzusehen. Da sie doch sehr ergriffen waren von den liebebedürftigen, süssen Vierbeinern, trafen sie den Entschluss 2 Hunde zu sich zu nehmen.
 
Ein kleiner Rüde wird für immer dort bleiben dürfen und der zweite wird vorerst ein Pflegehund werden. Die beiden dürfen dann bald nach Hamburg fliegen.
 
Am 05.11. landeten erst einmal Toby, die kleine Rush und zwei Samojeden, Earl und Salsa, mit der Familie Gerdes in Frankfurt. Earl und Salsa haben über die Tierschutz-Orga ----Samojeden-in-Not-----ein Zuhause gefunden.
 
Danke an die Familie Gerdes und an die Tierschützer von --Samojeden in Not-- für ihren Einsatz.
 
Liebe Grüsse und alles Gute euch 4 Fellnasen


Jutta Schlotfeldt

Kommentare  

 
#2 Lieber Earl...die Berliner 2012-11-12 14:54
wir haben Dich gesehen, als Du noch auf Zypern in Deiner kleinen Zelle warst. Heute sehen wir schöne Bilder, auf denen Du viel glücklicher aussiehst. Wir sind so happy. Toby, Rush, Salsa und Earl - wir wünschen Euch ein tolles, neues und fröhliches Leben.
 
 
#1 Der Kreis wird größerSusanne Hillebrecht 2012-11-07 11:57
Nahezu täglich erscheinen auf dieser so liebevoll gestalteten und informativen Homepage neue Nachrichten von den Fellnasen aus Zypern. Dabei fällt mir auf, dass sich der Kreis der unermüdlichen Helfer und Unterstützer stetig erweitert: Flugpaten, Spenden von englischen Freunden auf Zypern, Zusammenarbeit mit der Samojedenhilfe, Tierschützer aus Berlin, Aufnahme auch von "schwierigen" Fällen(Maisie), Kontakte und Austausch auf der Facebookseite (Freunde des Vereins) und natürlich auch weiterhin der unermüdliche Einsatz der Vermittler, Retter der Tiere vor Ort (Helen und Lana), Vielflieger, Pflegefamilien, Spender, Kalenderaktioninitiatoren und Transportboxentransporteure.Und das alles hat der Verein in so kurzer Zeit auf die Beine gestellt. Vielen Dank!
P.S. Da es so viele Unterstützer sind, besteht die Gefahr, dass ich jemanden vergessen habe. ;-)
 

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein