Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Acht gerettete Fellnasen aus Rumänien 15. Februar 2013

| | E-Mail |

arrivaldogs-15-02-2013Am Freitag, dem 15. Februar, konnten die Fellnasen Blondie, Buffy, Zuza, Smokey, Anny, Sparky, Snoopy und Angel Dank der wieder unglaublich engagierten Tierschützerin Simona und Ihrem Mann - von Rumänien nach Deutschland gebracht werden....

...wieder eine Tierschutzgeschichte - wie sie nur das Leben schreibt.

Simona und Ihr Mann sind dafür in einem kleinen Auto wieder über 3.000 km gefahren - was für ein Engagement für Hunde in Not !!!


Wieder ein toller Einsatz aller Beteiligten. Viel Logistik hüben wie drüben, wieder Schnuffie's aus dem Tierschutz, deren Schicksal sich gewendet hat und was wären wir...

...ohne unsere unermüdlichen Reisebegleiter, Fellnasen - Transporteure, Spender und Helfer und die Pflegemamas und Pflegepapas!!!

Mit im Auto waren: (bitte klicken um die Fotos zu vergrössern)
angel anny
Angel Anny
blondie buffy
Blondie
Buffy
   
smokey snoopy
Smokey Snoopy
 
sparky zuza
Sparky Zuza
 
Bilder der Ankunft
 
Fotos: U. Neffgen
 
 K800 2013-02-14 18.50.11  K800 2013-02-14 18.50.40
 
 K800 2013-02-14 19.36.58 K800 2013-02-14 19.41.09 
 
 K800 2013-02-14 20.13.13 K800 2013-02-14 20.13.18 
 
 K800 2013-02-14 20.14.10 K800 2013-02-14 21.18.27 
 K800 2013-02-14 21.18.56 K800 2013-02-14 21.27.25 
 K800 2013-02-14 21.28.14 K800 2013-02-14 21.29.07 
 K800 2013-02-14 21.49.19 K800 2013-02-14 21.51.41 
 dprow42p 

Reisebericht geschrieben von Ute Neffgen

 

Ankunft in Beckum-Dünninghausen am 15.2.2013

Die Vorfreude war groß! Am 15.2. sollten 8 Welpen aus Rumänien ihre neuen Familien kennen- und lieben lernen. Simona und ihr Man Dan fuhren ca. 3.000 km hin - und zurück, um ihre Schützlinge den neuen Besitzern und Pflegestellenmamas zu übergeben.

Anny und Angel waren die ersten Glücklichen. Früh morgens wurden sie von ihren Pflegemamas in Wetzlar freudig in Empfang genommen und fuhren dann nach einer kleinen Pause in ihre zukünftige Heimat nach Marburg.

Nach weiteren 2 Stunden Fahrt kamen die tapferen Fahrer in Beckum-Dünninghausen an. Auf der diesmal zur Sammelstelle umfunktionierten Pflegestelle von mir konnten alle Hunde (und natürlich die Fahrer) aussteigen und waren froh, endlich nach der für alle anstrengenden Fahrt angekommen zu sein.

„Ausgestiegen“ sind: Snoopy, Blondie, Zuza, Smokey, Buffy und Sparky. Was war das eine Freude, das Gewusel und Spielen der Welpen zu sehen! Sie hatten überhaupt keine Berührungsängste mit der für sie doch unbekannten Umgebung und mir, einem fremden Menschen.

Sie erkundeten alles neugierig und verrichteten nebenbei ihre Geschäftchen. Simona und ich spendierten allen eine Runde Futter und Wasser, dann ging es ins Haus. Dort warteten schon die 2 Pflegewelpen Bibi und Bimba sowie die Hausherrin, Rottweiler „Luna“.  Auch hier gab es von beiden Seiten überhaupt keine Berührungsängste und sie wurden fast wie alte Bekannte aufgenommen.

Mittlerweile kamen auch die ersten Besitzer und Pflegemamas an, die zwischen 45 Minuten und 4 Stunden Fahrtzeit hinter sich und dementsprechend ja auch noch wieder vor sich hatten. Das Haus wurde immer voller.

Es waren berührende Augenblicke, wie die Besitzer und Pflegemamas mit „ihren“ Welpen den ersten  Kontakt aufnahmen. Die Welpen wuselten durcheinander und manche „suchten“ ihren Welpen, denn sie kannten ihn ja nur von der Homepage und jetzt waren diese ja 2 Monate älter und auch größer.

Natürlich hat jeder seinen Hund „gefunden“ und es wurde ausgiebig geherzt und geschmust – die Freude war allen anzusehen, und es war eine wirklich anrührende Atmosphäre. Nach ca. 2 Stunden verabschiedeten sich die ersten Welpen und gegen Mittag fuhren die beiden letzten Welpen mit ihren Besitzern in ihr neues Zuhause.

Es war einfach ein wundervolles Erlebnis und ein so befriedigendes Gefühl, die Hunde mit ihren glücklichen Menschen zu erleben. Acht Hundeseelen wurde eine neue, hoffnungs- und liebevolle Zukunft ermöglicht!

Ich wünsche allen Fellnäschen ein schönes Leben in ihren neuen Familien!

 

Ute Neffgen

Ein Video der Ankunft in Beckum
Video: U. Neffgen / Schnitt: U. Neffgen
ddpright50x50
ddprightud50x50
Teil II
ddpright50x50
ddprightud50x50

Kommentare  

 
#1 Acht gerettete FellnasenSusanne Hillebrecht 2013-02-21 09:21
Vielen Dank für den selbstlosen Einsatz der rumänischen Tierschützer! Wie schön ist es, dass diese wunderhübschen Hunde gerettet sind! Außerdem herzlichen Dank an die Helfer von der deutschen Seite und für die schönen Videos und Bildaufnahmen.
Hundeliebe grenzenlos!!!
Liebe Grüße
Susanne Hillebrecht
 

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein