Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Ankunft in Amsterdam 22. März 2013

| | E-Mail |

arrivaldogs22032013Am Freitag, dem 22. März, konnten wieder 8 Fellnasen Harry, Rambo, Barni, Ginger, Trixie, Happy, Clarice,  und Ebony ihre Reise in ein neues Leben antreten.

Eine Reise, die sie zunächst von Larnaca auf Zypern per Cargoflug nach Amsterdam und von dort aus, immer weiter mit dem Auto, zuerst nach Diepholz in Niedersachsen und dann stets gen Norden, bis nach Bordesholm in die Mitte von Schleswig - Holstein führte.

 Wieder ein toller Einsatz aller Beteiligten. Viel Logistik hüben wie drüben, wieder Schnuffie's aus dem Tierschutz, deren Schicksal sich gewendet hat und was wären wir...

...ohne unsere unermüdlichen Reisebegleiter, Fellnasen - Transporteure, Spender und Helfer und die Pflegemamas und Pflegepapas!!!

Auf dem Flieger waren: (bitte klicken um die Fotos zu vergrössern)
barni clarice
Barni Clarice
ebony ginger
Ebony
Ginger
   
happy harry
Happy Harry
   
rambo trixie
Rambo Trixie
   
 
Bilder der Ankunft in Diepholz
 
Fotos: Team Diepholz, M. und R. Worthmann
 
P1000894 P1000900
P1000922 P1000925
P1000944 P1000954
P1000977 P1000982
P1010024 P1010031
P1010035 P1010068
P1010073 P1010087
P1010176 P1010198
P1010257 P1010260
P1010273 P1010279

 Reisebericht geschrieben von Rüdiger Kratzsch

 

 

Am Freitag wurden auf Zypern wieder Hunde in Not „versandfertig „ gemacht , um per Luftfracht nach Amsterdam geflogen zu werden..

 

Ich machte mich also wieder auf den Weg nach Diepholz, dieses Mal ein wenig früher, aufgrund der aktuellen Wetterlage und der beginnenden Osterferien, nebst zu erwartenden Osterverkehr. Zudem wollte unsere Tina dieses Mal gerne mitfahren, um die Ankunft in Diepholz auch einmal „ live „ mitzuerleben und uns tatkräftig zu unterstützen.

 

Wider Erwarten verlief die Fahrt ohne größere Probleme, so dass wir frühzeitig in Diepholz eintrafen. So blieb auch ein wenig Zeit, um sich bei einer gemeinsamen Tasse Kaffee etwas auszutauschen.

 

Für drei der Fellnasen war hier in Diepholz die gemeinsame Reise dann beendet, sie wurden von ihren neuen Familien freudig in Empfang genommen und in ihr neues Zuhause geleitet.

 

Nach etwa einer Stunde Aufenthalt war dann die Ankunft Teil 1 beendet. Die Boxen wurde neu "bestückt", in unseren PKW verladen und ab ging es mit den 5 verbliebenen Fellnasen Richtung Bordesholm. Der kleine Rambo hatte auf der Rückfahrt einen Sonderplatz, er verbrachte die Fahrt schlafend auf dem Schoß unserer Tina.

Gegen 23:00 Uhr trafen wir in Bordesholm ein, hier wurden wir bereits sehnsüchtig von Wolfgang, Hannelore und den neuen  Pflegefamilien erwartet.

 

Ich wünsche allen Schützlingen ein schönes neues Leben in Deutschland und lasst mal von Euch hören, am liebsten via Happy End Geschichte...!

 

Euer Rüdiger

reel-left-2 Ein Video der Ankunft in Diephloz reel-right-2
Video: Team Worthmann / Schnitt: W. Kohnke
ddpleft50x50 ddpright50x50
ddpleftud50x50 ddprightud50x50
Bilder der Ankunft in Bordesholm
Fotos: W. Kohnke
P1020511 P1020537
P1020542 P1020551
P1020523 P1020525
P1020556 P1020559
P1020566 P1020570
P1020588 P1020589
P1020596 P1020600
dprow42p

Kommentare  

 
#3 schöööön!Wegener, Karin 2013-03-24 19:19
Ich kann mich meinen beiden Vorrednerinnen nur anschließen. Gerührt hat mich die schüchterne Trixie, die nun hoffentlich ganz bald aufblühen und ein selbstbewusstes Mädchen wird. Auch für Ebony mit den traurigen Augen freue ich mich, dass sie den Sprung nach Deutschland geschafft hat. Auch für sie findet sich bestimmt ein tolles Zuhause. Ich wünsche den beiden Fellnasen insbesondere und auch den anderen Neuankömmlingen ganz viel Glück für ihr neues Leben! :-)
 
 
#2 immer wieder schönMartina 2013-03-24 17:20
Es ist immer wieder so schön, die Kleinen in Empfang zu nehmen.
Dieses Mal hing mein Herz ganz besonders an Trixie. Sie war so traurig , dass es schon weh tat. Ich wünsche ihr und natürlich all den anderen Schnuffis , jetzt nur noch tolle Familien zu finden, in denen sie beschützt und betuddelt werden.
 
 
#1 einfach nur schönSusanne Wiegand 2013-03-24 14:01
Wunderschöne Ankunftsbilder. Ganz besonders freue ich mich darüber,dass fünf Hunde dabei waren, die nun in Pflegestellen auf ihr neues Zuhause warten dürfen....
Für Ebony und Trixie freut es mich besonders, die beiden sind nun schon länger in der Vermittlung.
Großer Dank an alle Beteiligten;;))
Und für alle Mitleser : wer einen Teil zu diesen Ankünften beitragen möchte - Beteiligt euch doch einfach an der Aktion Körbchen...
 

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein