Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Ankunft von weiteren 5 rumänischen Fellnasen am 14. April 2013

| | E-Mail |

arrivaldogs14042013Es war wieder einmal soweit. Simona, die tapfere Tierschützerin aus Rumänien machte sich am 13.04. bereits zum 3. Mal auf den insgesamt über 3.000 km langen Weg nach Deutschland und zurück.

Sie startete mit ihrem kleinen Auto, einem Begleiter und den 5 Fellnasen Amber, Olina, Ada, Abby und Gospol im Gepäck, eine letzte beschwerliche Reise für 5 Schnuffel in eine glückliche Zukunft, die sie in Rumänien niemals bekommen hätten.

 Wieder ein toller Einsatz aller Beteiligten. Viel Logistik hüben wie drüben, wieder Schnuffie's aus dem Tierschutz, deren Schicksal sich gewendet hat und was wären wir...

...ohne unsere unermüdlichen Reisebegleiter, Fellnasen - Transporteure, Spender und Helfer und die Pflegemamas und Pflegepapas!!!

Im Auto waren: (bitte klicken um die Fotos zu vergrössern)
abby ada
Abby Ada
amber gospol
Amber
Gospol
   
&
olina
  Olina
   
dprow42p
   

Reisebericht geschrieben von Jutta Schlotfeld


Wie schön, dass das Schicksal erlaubte, Abby und Amber gleichzeitig von Rumänien ausreisen zu lassen, denn für beide warteten 2 aufgeregte Familien und so musste keiner der beiden zurückbleiben.
 
Ada, die arme Socke, deren Welpen wahrscheinlich alle in Rumänien den Tod fanden, wurde ebenfalls von einem ganz besonders tierlieben Ehepaar erwartet, denn sie haben schon 2 Hunde aus dem Tierschutz und konnten die traurigen Augen von Ada auf dem Foto nicht ertragen.

Auch Olina und Gospol wurden in das Auto gepackt. Es sind die beiden Welpen, die Simona auf dem Müllplatz, dicht an einer Hauptstrasse, gefunden hatte. Beide sollten zu Renate Engel in Pflege kommen.
 
Am Sonntag war dann die Übergabe. Tapfer haben die neuen Besitzer auf ihre Schnuffels gewartet, denn es stand längere Zeit nicht genau fest, wann Simona starten bzw. ankommen würde.

Das grosse Leid der Hunde nimmt besonders auch in Rumänien kein Ende. Es sind wirklich nur wenige Seesternchen, die durch diesen Einsatz von Simona gerettet werden konnten, aber wir wollen dankbar sein für diese weite Reise, die Simona wieder einmal auf sich genommen hat.
 
Danke auch an die neuen Besitzer und an Dr. Renate Engel, die die Ankunft durch ihr Engagement und ihre perfekten, rumänischen Sprachkenntnisse ebenfalls überhaupt erst möglich gemacht hat.
 
Alles Gute euch 5 Fellnasen und den neuen Mamas und Papas wünscht


 
Jutta Schlotfeldt

 
Bilder der Ankunft in Deutschland
 
Fotos:
 
P1011520 P1011522
P1011523 P1011524
P1011525 P1011526
IMAG0114 IMAG0124
IMAG0132 IMAG0134

Kommentare  

 
#6 Stand Juni 2013Andrea & Archibald Klähn 2013-06-24 16:44
so, nach nun 9 Wochen bei meiner neuen Familie, wollte ich euch mitteilen, dass es mir richtig gut geht. Ich habe zugenommen, bin verspielt und mit meinenr neuen Schwester Emma laufe ich durch den Wald und jage Hasen :-) Es macht soo viel Spaß.. Abends habe ich dann immer Muskelkater ... :-(

Mein Frauchen und Herrchen verwöhnt mich mit frischen Knochen und Leckerlies.

Mit den Katzten klappt es jetzt auch schon ganz gut. Habe mich aber noch nicht daran gewöhnt, dass sie mit mir auch schmusen wollen.....

Und meine Schwester KIA soll ja jetzt auch in Deutschland sein, was mich auch sehr freut. Ich hoffe, wir sehen uns bald mal.

Ich muß jetzt wieder in den Garten :-)

Wau Wau
Eure Abby
 
 
#5 Abby hat es toll getroffenNIX mehr 2013-04-26 14:27
Hallo Fam Klähn,
es ist eine wirkliche Freude zu lesen wie gut Abby es getroffen hat.Habt weiter viel Spaß miteinander.
Und weiter alles Glück dieser Welt für die Gumminasen ,die noch auf so einen Platz warten müssen.
Alle nochmal nachdenken was man noch tun kann bitte.
Ein Schönes aber auch Nachdenkliches Wochenende wünscht Jasper´s Rudel
 
 
#4 laufen und badenAndrea & Archibald Klähn 2013-04-26 11:26
Abby: so, ich wollte Euch mal kurz erzählen, dass ich gestern mit Frauchen und Herrchen und Emma sowie Arnie am See war... es war sehr aufregend..

ich musste das erste mal wieder Auto fahren, nach meiner langen Reise aus Rumänien. Mir war nicht wohl und ich habe erst einmal ins Auto gepischert..... :oops:
Aber Herrchen fand es nicht schlimm, lagen ja Decken im Kombi ;-)

Jetzt kommts: ich durfe das erste mal ohne Leine gehen und es hat soooo viel Spass gemacht. Ich bin mit Emma ins Wasser gesprungen und wir sind durch die Büsche getobt :-)

Habe sogar mein Geschäft in freier Wildbahn erledigt, wedel :lol:

Ja, bin ich richtig glücklich, hätte es nie für möglich gehalten...

Ich wünsche euch ein superschönes Wochenende

Eure Abby
 
 
#3 KiaAndrea & Archibald Klähn 2013-04-23 10:28
Abby: wenn ihr die unteren Zeilen liest, wie glücklich ich jetzt bin, dann habe ich eine große Bitte:
meine Schwester Kia musste ich zurücklassen :sad: und darüber bin ich noch sehr traurig. Sie ist mindestens genauso lieb wie ich. :roll:
Vielleicht kennt Ihr jemanden, der Kia dort schnell wegholt und am liebsten in meine Nähe bringt.
Dann kann man sich doch auch mal besuchen :-)

Vielleicht klappt es ja... und dann kann ich noch mehr wedeln, als ich es eh schon mache... :-)

Egal wie wenig Geld und Besitz du hast, einen Hund zu haben, macht dich reich!
- Louis Sabin



Wau Wau
Abby
 
 
#2 Abby (Ada)Andrea & Archibald Klähn 2013-04-22 17:13
... jetzt ist Abby eine Woche bei uns, und Sie entwickelt sich prächtig. Ein wenig Angst ist noch vorhanden, aber das wird sich auch schnell legen. :-)

Abby: mein Frauchen und Herrchen sind sehr lieb zu mir, mit den Katzen muss ich erst noch klar kommen, aber es wird von Tag zu Tag besser.

Die beiden anderen Hunde in der Familie haben mich schon sooo lieb gewonnen, wir fressen sogar schon aus einem Napf :P

Gassi gehen ist noch nicht ganz so mein Fall, habe halt noch ein wenig Angst, aber wir haben ja einen großen Garten, und da suche ich mir in der Ecke ein Plätzchen für mein Geschäft.. 8)

So, nun muss ich wieder aufs Sofa, es ist bequemer als der Korb :-) :-)

Ich möchte mich ganz ganz herzlich bei Simona, Frau Engel und Frau Schlotfeldt bedanken, die es mir ermöglicht haben, ein schönes Zuhause mit einer tollen Familie zu finden.

Wau Wau

Wir können uns nur anschließen..

Mit lieben Grüssen
Andrea & Archibald Klähn
 
 
#1 Das ist toll!Gabriela Gräf 2013-04-19 14:14
Abby & Amber haben beide ein Zuhause und sind inzwischen richtig hübsche, junge Damen geworden!
Gospol und Olina sind bestens untergebracht.
Und Ada da in einem Bettchen ausruhen zu sehen, das ist einfach wundervoll! Auch sie wird dann ihr neues Zuhause genießen können.
Hoffentlich haben Skypi, ihre Welpen und Kia auch bald das Glück!

Alles Gute für alle!
LG
 

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein