Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Ankunft in Amsterdam 02. Mai 2013

| | E-Mail |

arrivaldogs02052013Am Donnerstag, dem 02. Mai konnten die 7 Fellnasen - Lady, Faith, Frieda, Freddy, Poppet, Milo und Smarty - ihre Reise in ein neues Leben antreten.

Eine Reise, die sie zunächst von Larnaca auf Zypern per Cargoflug nach Amsterdam führte und von dort aus mit dem Auto und den Fellnasen Transporteuren vom Team Diepholz, zuerst nach Diepholz in Niedersachsen und dann weiter mit dem 2. Transporteur Rüdiger Kratzsch, stets gen Norden, bis nach Bordesholm in die Mitte von Schleswig - Holstein.

 Wieder ein toller Einsatz aller Beteiligten. Viel Logistik hüben wie drüben, wieder Schnuffie's aus dem Tierschutz, deren Schicksal sich gewendet hat und was wären wir...

...ohne unsere unermüdlichen Reisebegleiter, Fellnasen - Transporteure, Spender und Helfer und die Pflegemamas und Pflegepapas!!!

Auf dem Flieger waren: (bitte klicken um die Fotos zu vergrössern)
faith freddy
Faith Freddy
frieda lady
Frieda
Lady
   
milo poppet
Milo Poppet
   
& smarty
  Smarty
   
 
Bilder der Ankunft in Diepholz
 
Fotos: Team Diepholz
 
 P1010943 P1020026
 
 P1020030 P1020076
 
 P1020011 P1010962
 
 P1020060 P1020077 
 P1020169 P1020263 
 P1020298 P1020041
 
 P1020127 P1020262
 
 P1020332 P1020333 

 
 P1020344 P1020350 

Abholbericht geschrieben von Rüdiger Kratzsch

Am Donnerstag wurden auf Zypern wieder Hunde in Not „versandfertig„ gemacht, um per Luftfracht nach Amsterdam geflogen zu werden.

Ich machte mich also erneut auf den Weg nach Diepholz, doch nicht ohne vorher noch bei unserem Wolfgang und seiner Hannelore vorbeizuschauen, um das Auto mit einigen notwendigen Utensilien zu beladen. Auf der Weiterfahrt gab es dann keine Verkehrsstörungsmeldungen und nur schönes Wetter.

Die Fahrt verlief also problemlos, so dass ich frühzeitig in Diepholz eintraf. So blieb auch ein wenig Zeit, um sich bei einer gemeinsamen Tasse Kaffee etwas auszutauschen.

Die vier Hundeboxen mit dem lebhaften Inhalt wurden dann in die vorgeheizte Garage getragen, wo sie nun nach der langen Reise erst einmal Bewegung und Nahrung bekamen. Für  Faith war in Diepholz die gemeinsame Reise beendet, sie wurde von ihren neuen Familien freudig in Empfang genommen und in ihr neues Zuhause gebracht.

Nach etwa 1 ½  Stunde Aufenthalt war dann die Ankunft Teil 1 beendet. Die Boxen wurden neu "bestückt", dann in meinen PKW verladen und ab ging es mit 6 verbliebenen Fellnasen Richtung Bordesholm, wo wir ca. gegen 21:45 Uhr eintrafen und bereits sehnsüchtig von unserer Jutta, Thomas, Wolfgang und Hannelore,  und den neuen Familien erwartet wurden.


Ich wünsche allen Schützlingen ein schönes neues Leben in Deutschland und lasst mal von Euch hören, am liebsten über eine Happy End Geschichte...!


Euer Rüdiger

dprow42p
reel-left-2 Ein Video der Ankunft in Diephloz reel-right-2
Video: Team Diepholz / Schnitt: W. Kohnke
ddpleft50x50 ddpright50x50
ddpleftud50x50 ddprightud50x50
Bilder der Ankunft in Bordesholm
Fotos: Th.
  DSC1134  DSC1132
 
  DSC1137  DSC1190
 
  DSC1145  DSC1162
 
  DSC1199  DSC1203
 
  DSC1219  DSC1222
 
  DSC1230
 DSC1231 
  DSC1262
 DSC1264 
  DSC1267  DSC1268
 
  DSC1285  DSC1299
 
  DSC1294  DSC1296 

Kommentare  

 
#1 Herzlich willkommen....Monika Tietz 2013-05-05 11:49
für die sieben Neuankömmlinge, die ihn geschafft haben, den Sprung ins Hundeglück!
Eine bunte Mischung und von allem ist etwas dabei - von ganz klein, strubbelig und wuschelig und etwas größer, aber alle haben eins gemeinsam: Alle waren unsagbar liebebedürftig, konnten nicht genug beschmust werden und wir wünschen ihnen in ihrem Zuhause viele Hände die streicheln und liebkosen.
Alles Liebe für Faith, Freddy, Frieda, Lady, Poppet, Smarty und Baby Milo.

Danke an alle Helfer und die neuen Familien oder Pflegefamilien, die dazu beigetragen haben, dass wieder
einige der Hunde in Not so großes Glück erleben durften!
 

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein