Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Ankunft in Hamburg 13. Mai 2013

| | E-Mail |

bentleyandvestaAm Montag, dem 13. Mai konnten die Fellnasen Bentley & Vesta, Dank der lieben Flugpaten, Frauke Schatzmann und Matthias Hartmann von Larnaca nach Hamburg ausfliegen.

Vesta wurde von unserer Pflegemama Heike Warncken abgeholt und Bentley durfte mit unserer Pflegemama Elke Jordan in sein vorerst neues Zuhause fahren.

Wieder ein toller Einsatz aller Beteiligten. Viel Logistik hüben wie drüben, wieder Schnuffie's aus dem Tierschutz, deren Schicksal sich gewendet hat und was wären wir...

...ohne unsere unermüdlichen Reisebegleiter, Fellnasen - Transporteure, Spender und Helfer und die Pflegemamas und Pflegepapas!!!

Auf dem Flieger waren: (bitte klicken um die Fotos zu vergrössern)
bentley vesta
Bentley Vesta
 
Bilder der Ankunft in Hamburg
Fotos: Michaela Kruse-Alpers
 
Warten auf die Neuankömmlinge... ...Heike Warncken mit Pflegi Teddy
ankunfthh-13-05-2013-1 ankunfthh-13-05-2013-2
 
...und dann... ...sind sie endlich da...
ankunfthh-13-05-2013-3 ankunfthh-13-05-2013-4
 

Abholbericht geschrieben von Michaela Kruse - Alpers

Am Montag Abend um 22:40Uhr konnten Bentley und Vesta dank lieber Flugpaten in Hamburg landen. Beide waren froh, endlich  ihre Flugbox verlassen zu können, um dann an die mitgebrachten  Leckereien zu kommen.

Bentley ist jetzt bei Gräfin Finckenstein, in einer schönen Ländlichen Gegend, in Pflege und kann sich dort von seinem Flug erholen.

Vielen Dank an unsere Frau Jordan, die Bentley für eine Nacht zu sich genommen hat, wo er dann am nächsten Morgen seine Reise weiter in Richtung Semlow antreten konnte.
Die süße Vesta wurde von unserer Heike Warnken in Empfang genommen und durfte gleich ihren neuen Kumpel Teddy kennen lernen. Auch Vesta wartet jetzt in der Pflegestelle auf ihre neue Familie, denn vermittelt sind beide noch nicht.

Wir freuen uns sehr, dass diese beiden „Langeinsitzer“ aus dem Arogs  (wir berichteten) und der schwierigen Situation auf Zypern und ihrer damit lebensbedrohlichen Situation entfliehen können. wurden.


Jetzt hoffen wir, dass die Beiden schnell ein schönes Zuhause finden werden...!

Ela
Willkommen in eurem neuen Leben... ...Vesta & Bentley!
ankunfthh-13-05-2013-5 ankunfthh-13-05-2013-6
 

Kommentare  

 
#4 Bentley und VestaKarin Then-Vennmann 2013-05-20 22:06
Es ist einfach wunderbar, dass Bentley und Vesta ausreisen durften.
Sie in Freiheit zu sehen, im Gras, in entspannter Haltung ist beglückend.

Die Kommentare der Pflegestellen, dass sie so lieb sind und ihr Glück kaum fassen können, macht Mut.

Und der Satz von Bentleys Pflegemama, dass sie es gar nicht verstehen kann, dass so ein Goldstück 4 Jahre lang im Tierheim ausharren musste, freut mich ungemein und sollte all diejenigen bestärken, die sich mit dem Gedanken tragen, auch den Langzeitinsassen IHRE Chance zu geben.

Die Vermittlerinnen auf Zypern haben so viel Erfahrung, dass sie ihre Hunde gut einschätzen und beschreiben können und auf gar keinen Fall einen Wanderpokal auf die Reise schicken wollen. Damit wäre keinem gedient, auch dem Hund nicht.
Das bestätigen auch all die Happy-End-Geschichten.

Natürlich sorgt auch Hundeliebe dafür, dass die neuen Familien das an Erfahrung oder äußeren Bedingungen mitbringen, die jeder Hund individuell benötigt.

Kompliment an die Damen in Zypern und an die Vermittlerinnen von Hundeliebe, die auch für diese beiden Hunde ein liebevolles Zuhause auf Zeit gefunden haben!!!
Mit dieser Meinung bin ich nicht allein, das zeigen die vielen Zustimmungen hier.

Und auch ein großes Dankeschön an die Pflegefamilien von Vesta und Bentley! :-)
 
 
#3 KorrekturMichaela Kruse-Alpers 2013-05-18 15:13
Im Eifer des Gefechts ist mir ein kleiner Fehler unterlaufen.
Vesta ist nämlich kein Argos Hund, sondern eine ehemalige Insassin aus dem Polimedia.
Nur der Richtigkeitshalber sei dies erwähnt.….:- )

Liebe Grüße
Michaela
Kruse-Alpers
 
 
#2 Herzlich willkommen, ihr beiden...Monika Tietz 2013-05-15 10:01
wir haben mit euch gehofft und gezittert, dass ihr endlich eure Reise in die Freiheit antreten dürft! Ihr musstet soooo lange warten, aber jetzt geht es los, euer neues Leben.
Und eine liebe Familie findet sich auch noch für euch.
Ganz bestimmt!
Wir drücken natürlich auch weiterhin die Daumen!
Genießt euer Glück!
 
 
#1 Endlich!!!!!! Bentley und Vesta!!Britta Mammen-Behrendt 2013-05-15 08:36
Ich bin überglücklich zu lesen, dass Benley es endlich geschafft hat! Es war so ein Herzenswunsch von mir und sicher auch vielen anderen!

Ihm und natürlich auch ´Vesta alles alles Gute und Liebe in ihrem neuen Leben. Mein Herz hüpft vor Freude, es gibt doch immer wieder Wunder und Glück! Hoffen und Wünschen hilft manchmal doch. Vielen lieben Dank an die Pflegefamilien. Ihr seid so toll!!!!!!!!!

Jetzt heißt es noch ganz doll Daumen drücken, dass beide ein liebevolles Zuhause finden, aber das schaffen sie auch noch. Hier sind sie erstmal in Sicherheit - so ein Glück!!!
 

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein