Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Beiträge

Lara (s. Beitrag) ist nun seit 3 Wochen bei Gesa in Pflege und es ist unübersehbar, Lara blüht auf.

Sie liebt ihre Pflegemama über alles, ist fröhlich und unkompliziert. Im Garten kann sie rumstromern und mit Pflegebruder Merlin toben.

Die Kuscheltiere werden gebeutelt und geschüttelt, hochgeworfen und wieder gegriffen, im Wohnzimmer spielt sie Fangen mit Merlin um den Esstisch.

(bitte klicken um die Fotos zu vergrössern)
Es ist eine wahre Freude ihr beim körperlichen und seelischen Genesen zuzuschauen.

Wir müssen unsere erste Einschätzung Laras revidieren, sie kann und möchte viel länger laufen und spazieren gehen, als wir angenommen haben. Sie läuft prima ohne zu lahmen, hat Muskulatur aufgebaut und am liebsten würde sie im Gebüsch Spuren aufnehmen und Häschen jagen.

Nur noch ganz selten träumt sie von Zypern, heult dann auf und zittert. Aber Gesa und Jörg sind immer in ihrer Nähe und können sie schnell in die Arme nehmen, dann ist alles wieder gut.

Es vergeht kein Tag an dem dieser Hund nicht seine Dankbarkeit zeigt. Nach jedem vollen Futternapf läuft sie zu Gesa und schleckt sie ab.

Auch Pflegebruder Merlin muss manchmal „dran glauben“, dann greift sie sich ihn, umschließt ihn mit ihren Pfoten, dreht ihn auf den Rücken und dann wird der ganze kleine Kerl von oben bis unten abgeherzt und abgeschleckt… und Merlin geniiieeßt:-)
Alles Schlechte ist vorbei, ab jetzt wird alles gut.



Frauke Neumann

Kommentare  

 
#4 Danke -Tanja Ruck 2012-03-26 07:20
Danke für die wunderschönen Bilder und die Liebe die dieser Maus gegeben wird :lol:
Es ist so schön zu wissen, daß es so großartige Menschen gibt.
 
 
#3 Am 3. Januar 2012...Karin Then-Vennmann 2012-03-23 21:48
... haben wir erstmals von Laras Schicksal gehört...

Diese Fotos von der halb verhungerten gequälten Hündin haben uns alle schockiert.

Es gleicht einem Wunder, wenn wir uns die aktuellen Fotos anschauen. 11 Wochen später, davon drei Wochen bei Gesa, ist Lara zu neuem Leben erblüht. Sie badet in der Ostsee!!!

Ich finde es unglaublich, dass sie den Menschen verzeiht, dass sie neu Vertrauen fassen kann und nun ihren Pflegeeltern und dem kleinen Pflegebruder all ihre Dankbarkeit in überschäumender Freude zeigt.

Liebe Gesa, nun hast du also 2 Hunde auf dem Sofa, sie haben dein Herz und das Sofa im Sturm erobert... :lol:

Ganz großes Kompliment!!!

Lara scheint ein ein ganz besonderer Schatz zu sein! Geheilt an Körper und Seele. Dank euch!!!
 
 
#2 Danke für die Liebe und Pflege von LaraHundM St. 2012-03-23 13:36
Wir verfolgen schon von Beginn an Lara´s Geschichte. Es freut uns deshalb sehr, wie Lara wieder Vertrauen in die Menschen faßt, wie sie ihr NEUES LEBEN genießt und so dankbar ist.
Es treibt mir da schon vor Freude Tränen in die Augen, weil so eine geschunde Hundeseele hier nun so richtig Hund sein darf.
Danke, dass Sie sich so viel Zeit für Lara nehmen und alle ihre Liebe und Sicherheit geben, die sie braucht.
Wir hoffen sehr, dass ihr endgültiges Zuhause genauso schön wird, wie Lara es bei Ihnen hat.
 
 
#1 Wunderschönkirsten 2012-03-23 11:59
Danke Frauke für die Info.
Da bekomme ich Gänsehaut vor Rührung und es treibt einem die Tränen in die Augen.

WUNDERBAR!!!!!!
 

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein