Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Steckbrief drucken

Bitte klick auch mein Video

Lilli wartet in Hamburg auf ihrer Pflegestelle auf ihr "Für Immer Zuhause"

Die kleine Lilli kam am 11.12 mit dem Transporter aus Nordmazedonien. Sie hatte in Nordmazedonien eine schlimme Zeit hinter sich, ihre ganze Hundefamilie wurde vor ihren Augen überfahren. Lilli konnte gerettet werden und kam in ein lautes Shelter, wo sie sich gar nicht wohl fühlte. Sie war dort sehr ängstlich und wir dachten, dass sie dies auch hier in Deutschland sei. Nach einem Tag Eingewöhnung war Lilli allerdings wie ausgewechselt.

Sie lebt derzeit mit einer anderen Hündin auf einer liebevollen Pflegestelle und macht sich dort so prima. Lilli ist eine aufgeweckte, neugierige, verspielte und verkuschelte kleine Hündin, die schnell jeden um ihre Pfote wickelt. Spaziergänge liebt sie, egal ob im Park, im Wald oder auch mal in der Stadt.

Natürlich kennt Lilli noch nicht alle Situationen und wenn ein Auto mal ganz schnell und laut vorbeidüst, macht ihr das kurz Angst, aber wer ist schon bei allem lässig? Kinder machen ihr noch etwas Angst und bei Rüden ist sie momentan - wenn sie nicht zum Rudel gehören - etwas skeptisch. Vielleicht liegt es auch daran, dass sie in naher Zukunft das erste Mal läufig wird.

Für Lilli suchen wir eine aktive Familie, die Lilli gerne überall mit dabei hat und ihr viel Liebe und Zeit schenkt. Ein junges Paar wäre großartig, oder eine Familie mit schon älteren Kindern (ab 14). Nordmazedonien

Lilli, eine ganz kleine, zuckersüße Hündin, lebte mit ihrer Hundefamilie, in mehreren Generationen, auf einem Grundstück. Die Hunde vermehrten sich unkastriert immer weiter. Man mag es nicht glauben, doch sie wurden dort gehalten um auf das Grundstück aufzupassen... Gekümmert hat sich keiner und so starb ein Hund nach dem anderen beim Versuch auf der Straße Futter zu suchen.

Viki hatte schon lange von der Situation gehört, aber alle Versuche den Besitzer der Hunde wenigstens zu einer kostenfreien Kastration zu überreden, scheiterten.

Vor 3 Monaten wurde dann der letzte überlebende Hund, Lillis Bruder, vor ihren Augen überfahren als beide gemeinsam die Straße überquerten. Freunde von Viki konnten das nicht länger mit ansehen und haben versucht Lilli einzufangen. Dies gestaltete sich schwer, denn sie war sehr flink und hatte keinen Bezug zu den Menschen.

Eigentlich dachte Viki, dass Lilli nicht vermittelt werden könne. Jedes Mal wenn sie die Hündin hochheben wollte, zitterte sie am ganzen Körper, doch siehe da - Lilli hat sich in den letzten 3 Monaten so sehr verändert. Sie hat mittlerweile Vertrauen gefasst und fühlt sich in Vikis Haus sehr wohl. Außerhalb des Hauses ist sie sehr unsicher, besonders wenn dort viel Verkehr ist.

Die Schutzgebühr inkl. der Transportpauschale beträgt 520,00€.
Vermittelt am: 08.01.2022 Vermittelt nach: 51377 Leverkusen
Unsere Hunde suchen und für ihr ganzes Leben - einen Freund und ein Zuhause
Informationen:
Name: Lilli
Rasse: Mischling
Geschlecht: Weiblich
Alter ca.: 7 Monate
Größe ca.: 25 cm
Kastriert ab Vermittlung: Nein
Impfung: Ja
Chip: Ja
Eigenschaften: Verträglich mit Rüden; Verträglich mit Hündinnen; Nicht Verträglich mit Katzen;

 

Ihre Kontaktmöglichkeiten!

Liebe Hundefreunde, wir bekommen täglich sehr viele Anrufe.
Sie können daher den jeweilige Ansprechpartner bitte wahlweise:

  • anrufen
  • eine Email schreiben

aber auch sehr gerne unser „zeitsparendes“



1 IMG 20200110 WA0026Ihr persönlicher Kontakt :

Franziska Thoeni

Tel.: 01575-3092496


Email: cuddleplayrescue@gmail.com


Wichtig:
Liebe Hundefreunde, wir geben unsere Schützlinge, die Hunde in Not, niemals leichtfertig in fremde Hände, aber wir können nicht in die Herzen der Menschen schauen.

Daher bitten wir Sie inständig, sich Ihrer künftigen Verantwortung umfänglich bewusst zu sein, wenn Sie einem Hund aus dem Tierschutz, ein Leben lang ein Zuhause, Liebe und Fürsorge schenken wollen.