Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Ankunft in Hamburg 13. September 2015

| | E-Mail |

collage

Am Sonntag dem 13.9. konnten:

die beiden doch sehr unterschiedlichen Geschwister Maisie und Millie, deren Besitzerin vor kurzem verstorben ist, der kleine Bingo mit den süßen abstehenden Tütenohren, Dingo, nicht unbedingt der Mutigste, denn er braucht immer ein wenig länger um eine Situation einzuschätzen,

Bina, eine kleine, sehr freundliche und temperamentvolle Hundelady, die in einer Tötungsstation abgegeben wurde, die Brüder Rodneyund Cooper, die ebenfalls in einer Tötungsstation abgegeben wurden, aber das Glück hatten, in eine Pflegefamilie zu kommen,

… und die winzige Julchen, die in einer Tierhandlung abgegeben wurde und dort im Schaufenster auf neue Besitzer warten sollte,

…in ihr neues Leben fliegen.

Ihre Begleitung war  die liebe Andrea Witthöft. Vielen herzlichen Dank!

 

 

huliph
Wieder ein toller Einsatz aller Beteiligten. Viel Logistik hüben wie drüben, wieder Fellnasen aus dem Tierschutz, deren Schicksal sich gewendet hat und was wären wir...

...ohne unsere unermüdlichen Vermittlerinnen, Fellnasen - Transporteure, Spender & Helfer und all "unsere" lieben Pflegemamas & Pflegepapas!!!

   
Auf dem Flieger waren: (bitte klicken um die Fotos zu vergrössern)
   
bingo dingo 
Bingo
Dingo
   
bina maisie 
Bina Maisie
   
millie cooper 
Millie ist noch nicht vermittelt. Mehr Infos hier.
Cooper sucht noch ein Zuhause. Mehr Infos.
   
rodney julchen
Rodney Julchen
   
2bilderlarnaca
Fotos: Lana Magou
 
 DSC09406  DSC09401
   
 DSC09402 DSC09403
   
 
5ankunftsvideo
   
ddpleft50x50 ddpright50x50
ddpleftud50x50 ddprightud50x50
   
   
3hulipfotenherzankunft
   
   
 

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein