Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Ankunft in Hamburg 15. September 2015

| | E-Mail |

collageAm Dienstag dem 15. September konnten ...

Isabelle mit den schönsten Ohren der Welt, Izzy, die zusammen mit ihren beiden Schwestern auf Zypern in einem kleinen Tierheim entsorgt wurde, der winzige Spyce, der entsorgt, aber von unserer Lana entdeckte und glücklicherweise rechtzeitig  in einem Kennel untergebracht werden konnte,

... Skippy, der Dreifarbige mit Terrierfell und einem niedlichen kecken Gesicht, Becca, die aussieht wie ein Sahnebonbon, Charlotte, die tragend ausgesetzt wurde und nachdem sie gefunden wurde der Tierarzt die Schwangerschaft unterbrechen musste, sowie Sissy, die niemand ansehen kann, ohne sofort verliebt zu sein,

... ihren Weg in ein neues Leben antreten.

 

Ein ganz besonderer Dank geht an den Flugpaten Andre Frentz. Schon auf dem Hinflug hatte sein Flieger sechs Stunden Verspätung. Auf dem Rückweg fiel der Flug von Wien nach Hamburg komplett aus. Er musste mit den sieben Hunden auf dem Flughafen Wien übernachten. Vielen lieben Dank für deinen Einsatz!

 

 

huliph
Wieder ein toller Einsatz aller Beteiligten. Viel Logistik hüben wie drüben, wieder Fellnasen aus dem Tierschutz, deren Schicksal sich gewendet hat und was wären wir...

...ohne unsere unermüdlichen Vermittlerinnen, Fellnasen - Transporteure, Spender & Helfer und all "unsere" lieben Pflegemamas & Pflegepapas!!!

   
Auf dem Flieger waren: (bitte klicken um die Fotos zu vergrössern)
   
isabell izzy 
Isabell
Izzy
   
spyce skippy 
Spyce Skippy
   
becca charlott 
Becca
Charlotte
   
 ampersandhobo sissy
Sissy
   
2bilderlarnaca
Fotos: Lana Magou
 
a1 a2
   
a3 a4
   
 
5ankunftsvideo
   
 Ein Dankeschön geht hier an die neue Familie von Sissy, die uns beim Filmen tatkräftig unterstützt hat.
ddpleft50x50 ddpright50x50
ddpleftud50x50 ddprightud50x50
   

Eine Nacht in Wien

 

Der Flug von Wien nach Hamburg wurde an diesem Tag leider gecancelt. 

Andre Frentz, der Flugpate, musste mit den sieben Hunden im Wartebereich des Flughafens übernachten.

Sehen Sie hier, wie er den Hunden doch ein wenig Bewegung verschaffte.

   
   
   
3hulipfotenherzankunft
   
   
 

Kommentare  

 
#1 DankeSusanne Peros 2015-09-15 19:11
Einen ganz besonders grossen Dank an unseren Flugpaten. Hut ab. LG Susi
 

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein