Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Ankunft in Hamburg 12. Dezember 2015

| | E-Mail |

collage Am Samstag dem 12.12. 2015 kamen:

Amigo, der nur zufällig davon kam, weil er von Hunde liebenden Zyprioten (denn auch davon gibt es viele) hinter einem Zaun auf einer Kläranlage gesehen, dort rausgeholt, und in Elenis Tierheim gebracht wurde. Bei der Ankunft konnte sein neues Herrchen aus dem neuen Rudel aus Stadtoldendorf seiner Freude gar nicht mehr "Herr" werden, so strahlte er. :-))) 

Luna, die kleine schwarz-weiße Schönheit mit dem weichen Fell, die bei Eleni über den Zaun geschmissen wurde, denn der ist so hoch das man nur schmeissen kann. Und das obwohl Eleni vor ihrem Shelter einen Auffangkäfig hat. Ihr ist aber nichts passiert. Bei der Ankunft war sie sogar freudig aufgeregt. Sie darf jetzt in Sauensiek glücklich werden.

Megan, die bei unserer Florentia abgegeben wurde, weil sie ausgehungert und orientierungslos im Ort rumlief. Megan rennt und schmust gerne, und wenn sie bei Ihrer Familie in Banzkow in den Herzen angekommen ist, wird sie sicher eine Bereicherung des Rudels werden.

Dominique, die auch bei Florentia abgegeben wurde. Mit einer Verbrennung am Rücken, so dass wahrscheinlich keine Haare mehr nachwachsen. Aber es ist nur eine kleine Stelle, nur ein Schönheitsmal. Das tut ihrer Schönheit keinen Abbruch. Sie ist eher eine ruhige Maus die mit ihren vielen schwarzen Punkten fast wie ein Dalmatiner wirkt.  Sie lernt jetzt vielleicht Mölmsch-Platt und das Ruhrgebiet lieben.

Lacy, die kleine coole Zuckerpuppe von Lana, die noch nicht ganz so schlimme Dinge in ihrem jungen Leben ertragen musste und von der Mutter gut erzogen wurde,  die den ganzen Flug über ganz lässig tat und bei der Ankunft zu ihrem großen neuen Rudel zu sagen schien: „so da bin ich und nun zeigt mir mal was in Glinde so los ist“,

...in ihr neues Leben geflogen. Flugpatin war wieder einmal Susanne Klüskes. Ein ganz herzliches Dankeschön dafür! 

 

 

 

huliph
Wieder ein toller Einsatz aller Beteiligten. Viel Logistik hüben wie drüben, wieder Fellnasen aus dem Tierschutz, deren Schicksal sich gewendet hat und was wären wir...

...ohne unsere unermüdlichen Vermittlerinnen, Fellnasen - Transporteure, Spender & Helfer und all "unsere" lieben Pflegemamas & Pflegepapas!!!

   
   
Auf dem Flieger waren: (bitte klicken um die Fotos zu vergrössern)
   
Amigo 4 1 Luna 2
Amiga Luna
1 Megan2 1 20151028 134407
 Megan Dominique
   
 ampersandhobo lacy5
  Lacy
   
 
  5ankunftsvideo
   
   
   
hulipfotenherzankunft2
   
   
 

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein