Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Ankunft in Frankfurt 12. Februar 2014

| | E-Mail |

arrivaldogfrankfurt12022014Am Mittwoch, dem 12. Februar, konnte: Hundebaby Sylvie die in einer Nacht-und-Nebel-Aktion vor einer Tierarztpraxis auf Zypern ausgesetzt wurde, Dank der Tierschutzorganisation Samojeden in Not  - ihre Reise in ein neues Leben antreten.

 

 

 

 

huliph
Wieder ein toller Einsatz aller Beteiligten. Viel Logistik hüben wie drüben, wieder Fellnasen aus dem Tierschutz, deren Schicksal sich gewendet hat und was wären wir...

...ohne unsere unermüdlichen Vermittlerinnen, Fellnasen - Transporteure, Spender & Helfer und all "unsere" lieben Pflegemamas & Pflegepapas!!!

   
   
Auf dem Flieger war: (bitte klicken um die Fotos zu vergrössern)
   
sylvie1 sylvie2
Sylvie  
   
bildkurzvormabflug
 
Foto: Susi Peros
 
airport1

Susi schreibt: Die junge Dame in Schwarz, ist Nadina.

Wir halfen ihr die großen Boxen für die 2 Samojeden
und den einen Husky zusammenzubauen.

Sie ist eine sehr engagierte junge Frau.

   
2 Bilder von Sylvie die jetzt Shaia heißt
   
Fotos: S. Brahmann
   
shaia1 shaia2
  ...Shaia mit ihrem neuen besten Freund,
der jetzt bestimmt immer gut auf sie aufpassen wird
   
   
hulipfotenherzankunft2
   
   
 

Kommentare  

 
#1 so eine süsse;-)Jutta Schlotfeldt 2014-02-15 23:24
hallo süsse sylvie, jetzt shaia.
du hast es schnell geschafft, deinem nicht so guten schicksal zu entkommen.
danke lana und helen bist du schnell aus der tötungsstation geholt worden.
ein paar tage bei lana zu hause( war bestimmt aufregend) und ab in den fliger.
die tierschutzorganisation ...samojede in not...hat sich ganz schnell für dich entschieden und schwupp, hast du schon ein neues zuhause.

alles gute für dich und viel spass am leben
jutta schlotfeldt
 

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein