Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Ankunft in Amsterdam, Diepholz & Techelsdorf 04. März 2014

| | E-Mail |

arrivaldogs04032014Am Dienstag, dem 04. März, konnten: die zierliche erst 1 Jahr alte Bunty die kleine "Black Beauty", die liebe ruhige Erica die gerne auch mal tobt und immer gern gestreichelt wird, der einsame und traurige Kyle der sehr gelehrig ist und sich so sehr eine eigene liebe Familie wünscht...

...Plüschi Nr. 3 Lulu das fröhliche Pudelterriermix Welpenmädchen...

...Fluffy der kleine süße Flauschi, den seine Besitzer für die Müllabfuhr an ihre Hausmülltonne anbanden, um ihn loszuwerden, Irish Wolfhound Mix Totter die liebe sanfte Hündin &  Minimaus Nr. 1 Zena  das kleine Chihuahua Pinscher Mix Mädchen - ihre Reise in ein neues Leben antreten.

 

 

huliph
Wieder ein toller Einsatz aller Beteiligten. Viel Logistik hüben wie drüben, wieder Fellnasen aus dem Tierschutz, deren Schicksal sich gewendet hat und was wären wir...

...ohne unsere unermüdlichen Vermittlerinnen, Fellnasen - Transporteure, Spender & Helfer und all "unsere" lieben Pflegemamas & Pflegepapas!!!

   
Auf dem Flieger waren: (bitte klicken um die Fotos zu vergrössern)
   
bunty erica
Bunty Erica
   
fluffy kyle
Fluffy Kyle
   
lulu totter
Lulu Totter
   
ampersandhobo zena
  Zena
   
bilderlarnaca
 
Fotos: Lana Magou
 
airport1 airport2
 
airport3 airport4
   
airport5 airport6
   
airport7 airport8
   
a2-larnaca-amsterdam

Liebe Hundefreunde,

wenn Sie das linke Vorschaubild klicken,

gelangen Sie zu einer unserer

Reiserouten - Animationen

 und können die Touren

unserer Schützlinge, sowie auch

die der Fellnasen - Transporteure,

detailgetreu und informativ nachvollziehen

 

In dieser Animation sehen Sie

die Reiseroute der Fellnasen von

Larnaca (CY) nach Amsterdam (NL)

 

   
bilderdiepholz
   
Fotos: Team Diepholz
   
  (bitte klicken um die Fotos zu vergrössern)
P1050366 P1050369
   
P1050371 P1050372
   
P1050374 P1050375
   
P1050378 P1050379
   
P1050380 P1050387
   
P1050389 P1050392
   
P1050399 P1050404
   
P1050410 P1050412
   
P1050416 P1050417
   
P1050419 P1050424
   
P1050425 P1050426
   
   
videodiepholz
   
Video: Team Diepholz / Schnitt: Th.
   
ddpleft50x50 ddpright50x50
ddpleftud50x50 ddprightud50x50
   
   
bildertechelsdorf
   
 Fotos: J. Bitscheck & I. Kuhr
   (bitte klicken um die Fotos zu vergrössern)
IMG 0267 IMG 0253
   
IMG 0268 IMG 0272
   
IMG 0317 IMG 0323
   
IMG 0252 IMG 0254
   
IMG 0257 IMG 0262
   
IMG 0284 IMG 0293
   
IMG 0298 IMG 0311
   
a2-harrislee-techelsdorf

Liebe Hundefreunde,

wenn Sie das linke Vorschaubild klicken,

gelangen Sie zu einer unserer

Reiserouten - Animationen

und können die Touren

unserer Schützlinge, sowie auch

die der Fellnasen - Transporteure,

detailgetreu und informativ nachvollziehen

In dieser Animation sehen Sie

die Reiserouten der Vermittlerinnen und Fellnasen

Transporteure zur Übergabe in Techelsdorf

   
   
hulipfotenherzankunft2
   
   
 

Kommentare  

 
#3 BuntyIris Kuhr 2014-03-07 13:47
Hallo ihr lieben Menschen von der Hundeliebe Grenzenlos und ein freundlicher Nasenstüber an meine Hundekumpelchen, die mit mir geflogen sind!

Ich heiße jetzt Bounty und muss euch dringend erzählen, dass es mir in meinem neuen Leben total gut geht.

Das war ne ganz schön anstrengende Reise, sag ich euch!

Ihr habt mich auch nur in diesen engen Käfig bekommen, weil ich ja auf dieses kleine Wuscheldingens aufpassen musste, Lulu heißt es und es war wenigstens warm und weich während des unbequemen Fluges. Schade, dass ich es nicht mitnehmen konnte! War ganz schön knuffich, aber das seht ihr ja auf den Bildern da oben.

Na ja, ging nun mal nicht, Lulu hatte sich schon anderweitig eingebucht.

Aber zuhause haben mich auch gleich neue Freunde erwartet. Der größte davon heißt Mozart - oh Mann, ist der mächtig! Er hat mich zur Begrüßung lieb beschnüffelt und da wusste ich, dass ich hier keine Angst haben muss.
Ich war so k.o., dass ich mich gleich neben ihn auf seinen Lieblingsteppich gelegt habe.
Mozart hat mir nachts noch mein neues Haus und den Garten gezeigt und mich den Mitbewohnern vorgestellt.
Die sind etwa so groß wie ich, aber viiiiel haariger und machen komische Geräusche, wenn man mit der Pfote draufdrückt.
Mozart sagt, das sind Katzen und ich muss bisschen vorsichtig sein, sonst hauen die…
Ich dachte, ich zeige mich lieber von meiner allerbesten Seite und hab die beiden erst mal abgeleckt.
Schmeckten nicht, aber wir sind trotzdem Freunde geworden. Ich darf ihre Näpfe ausschlecken und sie teilen ihr Sofa mit mir.

In meiner ersten Nacht hatte ich ein bisschen Angst und wollte lieber nicht alleine in meinem neuen Bettchen schlafen. Als das Licht aus war, bin ich ins große Bett gekrabbelt und hab mich in Papas Arm gekuschelt. Jedenfalls bin ich jetzt nie mehr allein, das fühlt sich soooo gut an!

Ach übrigens: meine Menschen dachten, ich steh auf Dosenfutter, aber da haben sie sich gewaltig getäuscht. Mein Kumpel Mozart (und sogar die Katzen) fressen sowas auch nicht. Ich hab mal dran genippt, dann aber beschlossen, lieber Mozarts Napf leerzufressen. Der hatte schön stinkigen Pansen und frisches Rindfleisch, das war viel leckerer! Den Speiseplan hab ich also gleich mal festgelegt, die Dosen kommen ins Tierheim…

Die neue Mama war übrigens leicht zu erziehen. Ich brauch mich nur mit Dackelblick vor sie hinsetzen, schon kramt sie in so nem kleinen Beutelchen und ich bekomm ein Leckerli. Kann sie echt schon gut! Zur Belohnung stupse ich ihr dann mit der Schnauze an die Nase, da freut die sich total! Klappt auch, wenn ich mit fliegenden Ohren blitzschnell zu ihr hinflitze. Ich bin stolz auf sie, die lernt total schnell!

Also, ihr Kumpels auf Zypern: Flugangst hin oder her, gebt euch nen Ruck und setzt euch eben für ein paar Stunden in so ne kleine Gitterkiste. Die kommt dann in eine lärmende größere Kiste, aber danach….. (und ich lüg nicht, guckt mir in die Augen!) …. isses Oberklasse.
Fünfsterne Luxusressort mit Vollpension und geführter Ganztagsanimation.
Also macht euch auf die Pfoten: raus aus den Zwingern und rein ins Leben!!!

Horidoo…… Eure Bounty
 
 
#2 Hallo LennyMartina 2014-03-06 19:09
ich habe am Dienstag mal kurz mit Lulu geschmust, aber
ansonsten bleibe ich für immer hier in Diepholz bei meinen
"Eltern". Die würden ja ohne mich gar nicht mehr zurecht
kommen. :lol:
Ich finde die Ankünfte allerdings immer ganz toll, weil ich mir
dann außer der Reihe den Bauch vollschlagen kann, natürlich
nur, wenn ihr etwas übrig laßt.
Ich wünsche Dir ganz viel Liebe und Geborgenheit, ich weiß
ja aus Erfahrung, wie es in der Tötung zugeht.
Mach`s gut Lenny, und natürlich auch Lulu.
Liebe Grüße von
Mao
 
 
#1 LENNY an LULUStefanie 2014-03-06 11:06
Hallo mein kleines Schwesterherz Lulu ... ich freue mich so dolle für dich dass du nun auch hier in Deutschland angekommen bist !!! mir geht es hier in meiner Familie richtig richtig gut ( folge Mama* auf Schritt und Tritt ) aber mein Hundebruder zeigt mir ich brauche keine Angst haben ... auch wenn die Tür mal vor meiner Nase zu geht ( gemein :oops: ) sie kommt wieder zurück !!!!
bitte liebe Eltern von Lulu ... schicktmal Bilder oder schreibt mir mal ...muss doch wissen was mein Schwesterlein so macht !! wir beide müssen doch zusammen halten auch wenn wir weit auseinander wohnen !! Liebe zarte wuff wuff Küsschen sendet Lenny
PSan alle anderen angekommenen Seesternchen : natürlich euch auch AAAALLLLEEEES Liebe
meld mich in ein paar Wochen mal ... Tschüß ..muss schnell auf Frauchens Schoß hüpfen - sie sitzt gerade so günstig ;-)
und Mao pssssst mal unter uns ... sei mal froh das du so weit weg wohnst ... Frauchen sagt immer bei jedem Ankunfts-Video ... den würd sie auch noch nehmen :-* ... aber jaaaaa ich weiß ja ist nur Spaß ... :lol: ;-)
 

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein