Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Lizzy im neuen Zuhause

| | E-Mail |

 
   
   
Happy End von Lizzy ex Christy
 
"


Hallo Zweibeiner und Fellnasen,


endlich komme ich dazu, mich zu melden – es war immer so viel los bei mir:  Schnuppern, kuscheln, spielen und so weiter... Seit 15. Mai bin ich schon hier in Hamburg. Nach einem ganz schön aufregenden Flug mit Sharo, Duke und Tobi bin ich hierher gekommen. Frauchen hat mich am Flughafen abgeholt und sich dolle gefreut, dass Rüdiger uns alle wohlbehalten übergeben hat. Lieben Dank auch noch mal von mir!

Als wir in meinem neuen Zuhause ankamen, wartete eine richtige Familie auf mich: Zwei Mädchen, Herrchen und vier Katzen. Und alle haben sich richtig gefreut - na ja, vor allem die Zweibeiner. Die Fellnasen mit den langen Schnurrhaaren habe ich mir erstmal angeguckt und dann, nach ein paar Tagen, immer versucht, mit denen zu spielen. Das haben die gar nicht verstanden! Immer sind sie irgendwo nach weit oben gesprungen. Mittlerweile weiß ich, dass ich denen Angst gemacht habe und bin ganz vorsichtig. Wir kuscheln auch schon auf Distanz.:-)

Ich habe auch ganz nette Hundefreunde gefunden. Mit denen spiele ich, ob groß oder klein – ist mir ganz egal. Hauptsache Action. Ich liebe es, ums Haus zu flitzen! Meine neuen Freunde dürfen das auch.

Mit meinen Geschäftchen war das so eine Sache… ich mag die ja nur dort verrichten, wo ich mich auskenne. Nachdem Frauchen sich gute Tipps von Frau Schlotfeldt geholt hat, habe ich verstanden, dass ich auf jeden Fall dazu raus muss - das wusste ich ja alles gar nicht. Ich glaube, ich war in der Beziehung eine ganz schön harte Nuss. Aber jetzt klappt das super. Nur Wiese muss es bitte sein.

Ich war auch schon im Urlaub in England. Seitdem habe ich gar keine Angst mehr vorm Autofahren! Macht sogar Spaß, und wenn man aussteigt, kann man oft ganz schön spazieren gehen. Ich liebe Strände, da kann man toll laufen und buddeln. Schwimmen habe ich mich da noch nicht getraut. Aber in Hamburg - yippie! Bei uns in der Nähe sind zwei Seen, die sind toll. Blöd: Frauchen macht mir hinterher immer meine Pfötchen sauber, damit die halt nicht schwarz werden, sondern weiß bleiben. Meinen Ärger darüber lass ich dann schon mal am Handtuch aus.

Zur Hundeschule gehe ich auch, einiges kann ich schon. Und das Toben hinterher macht richtig Spaß! Zuhause kuschle ich dann wieder und wickle alle um den Finger bzw. um’s Pfötchen – schööön.

Vielen lieben Dank an das Team von „Hundeliebe-grenzenlos“ für Euer Engagement und dass Ihr es möglich gemacht habt, dass ich hier sein kann!

 

Meine Familie lässt Euch auch schön grüßen.


Ein herzliches „Wuff“ von Eurer Lizzy

 

 

"

   

Kommentare  

 
#1 Vielen Dank an Fellnase Lizzy...Monika Tietz 2012-09-17 12:42
es ist schön, zu sehen und zu lesen, dass es Dir gutgeht!
Die Fotos sprechen für sich und es ist ein wunderbares Gefühl zu wissen, dass einer kleiner Hund es wieder geschafft hat!

Alles Gute für Dich, kleine Fellnase und auch für deine Familie!
 

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein