Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Mina im neuen Zuhause

| | E-Mail |

Happy End von Mina ex Nima
"

 

Hallo ihr Lieben,

 

ich bin es, die Mina (ex Nima), und heute möchte ich euch von meinem Happy End erzählen!! Nach einer endlos erscheinenden Reise bin ich endlich nach 1½ Jahren an meinem Ziel angekommen. Ich habe wirklich eine blöde Zeit hinter mir, mit vielen Stationen, aber das ist nun alles vergessen! So viele liebe Menschen haben mir geholfen dahin zu kommen, wo ich eigentlich schon immer hingehört habe – in mein kuscheliges Körbchen nach Holtsee.

Ende Oktober war es endlich soweit. Plötzlich stand MEINE Familie vor der Tür. Ich wusste sofort, dass sie nur für mich da waren und es war Liebe auf den ersten Blick - von beiden Seiten aus. Meine bezaubernden Ohren und mein fröhliches Wesen, welches ich trotz alle dem nicht verloren habe, haben Sarah & Sebastian schon von Zypern aus voll überzeugt.

In meinen Pflegestellen auf Zypern und in Flensburg ging es mir wirklich super gut. Ich hab hier ganz tolle Menschen kennen gelernt und viel Spaß mit all den Hunden gehabt. Es fiel mir gar nicht so leicht all meine lieben neuen Freunde zu verlassen, aber von einer eigenen Familie träumte ich schon so lange…

Im meinem neuen Zuhause angekommen war ich zunächst etwas überfordert von all den neuen Eindrücken, den fremden Gerüchen und der unbekannten Umgebung. Meine neue Familie gab sich sehr viel Mühe mir den Start so angenehm wie möglich zu machen und so fing ich am nächsten Tag an, mit ihrer Unterstützung, alles zu erkunden. Und was soll ich sagen, ich finde es super hier!

Jeden Tag unternehmen wir tolle Spaziergänge und toben durch die Gegend. Besonders den Strand finde ich toll. Hier kann ich endlos weit laufen und treffe immer viele nette Hunde. Ich habe inzwischen auch viele neue Hundefreunde gefunden und besonders der Aldo aus Spanien ist ein toller Spielgefährte.

Ich liebe es auch über die Felder zu toben und meine Familie ist immer wieder erstaunt wie toll ich mit meinen kurzen Beinchen jedes Hindernis überwinde! Nach dem Spaziergang kuschel ich am liebsten in meinem geliebten Körbchen, oder noch besser, auf der Couch zwischen meiner Familie. Bevorzugterweise liege ich dann auf dem Rücken und entspanne so sehr, dass ich alles um mich herum vergesse und von meinem nächsten Abenteuer träume.

Letzte Woche ist dann plötzlich etwas ganz verrücktes passiert. Ich wollte eigentlich wie immer zu meiner Abendrunde aufbrechen, aber ich sah sofort, dass irgendetwas nicht stimmte. Alles war komplett weiß – was soll das denn?

Meine Familie amüsierte sich prächtig als ich ganz vorsichtig die ersten Schritte auf dem komischen Zeug wagte, was meine Menschen als „Schnee“ bezeichneten. Ui, das war vielleicht kalt! Nach ein paar zaghaften Schritten wurde ich schnell mutiger und entdeckte wie viel Spaß man mit diesem „Schnee“ doch haben kann. Aus allem kann man super tolle Bälle formen hinter denen ich dann herjage. Was ein toller Spaß!!! Manchmal verschwanden die Bälle aber auf unerklärliche Weise – sehr mysteriös. Komischerweise fand meine Familie meine Idee, einen der großen Schneebälle ins Haus zu tragen, gar nicht so gut wie ich – das hätte doch so lustig werden können…

Zuletzt möchten Sarah, Sebastian und ich noch mal ein gaaaaanz dickes Danke an das ganze Team, von Hundeliebe-Grenzenlos sagen. Mein Dank geht besonders an Helen von meiner Pflegestelle auf Zypern und an Gesa, Jörg, Merlin, Püppi und Sam aus meiner Pflegestelle in Flensburg. Schön, dass es so liebe Menschen wie euch gibt!!!

 

Ich bin euch unendlich dankbar und werde euch nie vergessen,

 

Eure Mina

 

 

"

Kommentare  

 
#1 Hallo Mina,Gesa Urner 2012-12-15 11:17
Oh wie freuen wir uns Deine Happy End Geschichte zu lesen, wir haben sooo oft an Dich kleine süße Maus gedacht.
Du hast deine neue tolle Familie so verdient!!
Zur Zeit ist noch der kleine Davy bei uns. Auch für ihn hoffen wir auf ein so schönes Happy End wie für Dich. Für Dich, Sarah und Sebastian ein wunderschönes Weihnachtsfest -
das wünschen Euch allen
Deine Jörg u. Gesa , Merlin, Püppi, Sammy und Davy
 

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein