Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Das wundervolle Happy End von Merlin

| | E-Mail |

Handy 1.6 001 001

Vielen tierlieben Dank für ein weiteres Happy End

       von: Merlin im neuen Zuhause

Davon können die Tierschützer auf Zypern und wir auch...

...nie genug bekommen und freuen uns wieder sehr darüber!


 

 

 

  reddecoration5
 

 

(bitte klicken um die Fotos zu vergrössern)

 Handy 5 052 Handy 5 051 
   

 Handy 5 050

 

Handy 1.6 001 
 Merlin`s Seite vorher -hier klicken-
   
~ Happy End von Merlin ex Harry ~
 
  
 ddp 16x16p upper right corner ddp 16x16p upper left corner 

 

 

 Liebe Tierschützer,


am 22. März 2013 veränderte sich unser Leben. Wir durften unseren damals noch Harry abholen.

Bei der Durchsicht aller Hunde hatte mich sofort Harry verzaubert. Deshalb auch
der Name Merlin. Auch mein Mann fand ihn sofort niedlich. Sofort schrieb ich an Hundeliebe
Grenzenlos und bekam schon kurze Zeit später einen Anruf der alles veränderte.

Nach einem längeren Gespräch war klar, wir wollten Merlin unbedingt haben. Er war auch schon auf der Liste das er ausgeflogen werden sollte. Er musste nur noch kastriert und geschippt werden.

Am Ankunftsdatum waren wir schon ganz unruhig. Gegen Mittag dann die erlösende Nachricht, dass alles geklappt hatte und Merlin im Flieger nach Deutschland war. Große Erleichterung bei uns.

Gegen Abend sollten wir den kleinen Spatz in Diepholz abholen. Bewaffnet mit einer Dose klein-geschnittener Würstchen fuhren wir viel zu früh los. Nach ca. 2,5 Stunden Fahrt waren wir endlich am Ziel angelangt und gespannt wie ein Flitzebogen. Auch nach nunmehr 2 Jahren weiß ich noch wie aufgeregt wir waren. Endlich kamen die Hunde an und wurden aus den Boxen gelassen. Hunde und Menschen waren gleichermaßen aufgeregt. Wir haben

u n s e r e n 
Hund

sofort entdeckt. Nach einer Stunde etwa, an dem sich Mensch und Hund etwas angenähert hatten, legten wir Merlin sein Geschirr um. Nun war er offiziell bereit in sein neues Zuhause gebracht zu werden.


Im Auto lag er dann vertrauensvoll in meinem Arm und hat die ganze Fahrt hindurch geschlafen. Zuhause gingen wir noch eine kurze Runde spazieren. Dann gab es noch was zu essen und wir stellten sein Körbchen neben meinem Bett. Ich ließ meine Hand aus dem Bett in seinem Körbchen hängen und so schliefen wir die ganze Nacht ohne Komplikationen durch.

Die ersten Tage mit unserem Merlin waren allerdings nicht ganz so einfach. Er bellte alles und jeden an. Besonders ausländisch aussehende Kinder wurden angebellt und angeknurrt. Trecker, Motorräder große Autos wurden angebellt. Mit anderen Hunden an der Leine ging es auch nicht gut. Schnell war uns klar, dass wir zur Hundeschule mussten. Schließlich hatte Merlin 3 Jahre Leben verbracht, wovon wir absolut nichts wussten. In der Hundeschule machte Merlin schnell Fortschritte. Er wollte gerne lernen und zeigte es allen.

Die Leistungsprüfung legte er mit der besten Note ab.


Seit dieser Zeit waren wir schon etliche Male in Urlaub gefahren.  Er ist uns immer ein toller Begleiter. Ob zu Fuß oder mit dem Fahrradkorb. Er ist immerdabei.
Er mag immer noch einige Hunde nicht. Auch mit ausländisch aussehenden Kindern müssen wir noch aufpassen, aber unser Enkelkind von 15 Monaten liebt er.

Mit Katzen versteht er sich auch großartig. Merlin ist ein Menschenfänger. Jeder mag ihn und das nutzt er auch redlich aus. Schmusen ist an der Tagesordnung. Immer und überall. Mich als sein Frauchen liebt er über alles. Ohne mich möchte er nicht sein. Er ist mein kleiner Schatten, der mir überall hin folgt.

Ob er weiß, dass ich ihn gerettet habe? Oder war es bei ihm auch Liebe auf den ersten Blick wie bei mir im Internet?

Auf jeden Fall möchten wir ihn nicht mehr hergeben. Die Erziehungsarbeit hat sich auf alle Fälle gelohnt. Spaziergänge liebt er heiß und innig. Von Ballspielen kann er nicht genug haben. Und kuscheln steht an oberster Stelle.



Mein Mann und ich bedanken uns bei Ihnen, dass Sie es sich zur Aufgabe gemacht haben solchen Tieren eine Chance zu geben.


tripleheartspinktripleheartspink



 ddp 16x16p lower right corner ddp 16x16p lower left corner
 
   
   
   
 

Kommentare  

 
#1 MerlinMarianne Krause mit Fida 2015-07-05 17:04
Hallo Merlin,
Ich heisse Fida und bin sept 2013 von diepholz nach Osnabrück gekommen. Deine Geschichte ist sooooo wunderbar:-) ich mag bis heute aich nicht alle Radfahrer, laufende Kinder mit Rucksack o. aehnlich, Autos mit Anhänger sind mir auch ein graus trotz Hundeschule. Ich bin 1.5 Jahre gewesen als ich kam und war auf Zypern in einer Familie. Leider kann ich
meinem lieben Zeibeinern nichts aus meinem leben erzählen, genau wie Du Merlin. Wünsche dir eine tolles hundeleben...
 

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein