Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Das wundervolle Happy End von Talis

| | E-Mail |

1 DSC04886 001

Vielen tierlieben Dank für ein weiteres Happy End

       von: Talis ex Bob im neuen Zuhause

Davon können die Tierschützer auf Zypern und wir auch...

...nie genug bekommen und freuen uns wieder sehr darüber!

  dogpawrow2
 1 2015AUG20 PENNER  1 DSC04924
1 2015AUG20 TALIS 1 DSC04911
   
1 DSC04953 1 DSC04985
""....habe fertig..."" und jetzt bitte nach Hause : -))
1 DSC05019
Bob`s alte Seite bitte -hier- klicken
  
 dogpawrow2

  

             
                                                         ddp 16x16p upper right corner Hallo liebes Hundeliebe-Grenzenlos-Team,ddp 16x16p upper left corner

 

 

Ich bin in meinem neuen Leben angekommen und es ist sensationell kann ich euch sagen.
Mein Frauchen sagt stolz:viele haben ein "kleines Schwarzes" im Schrank - ich hab eins das immer um mich rumläuft und Talis heißt:o))

Nachdem wir unsere ersten gemeinsamen Schritte von Terminal 1 zum Auto hinter und gebracht habenhab ich die Autofahrt ins neue Zuhause sehr genossen.
Der Transport, der Aufenthalt in Wien und die Ankunft im lautstarken Flughafen haben mir ein bisschen Angst gemacht.

Hätte ich gewusst wie toll es in Hamburg ist wäre ich viel schneller aus der Transportkiste herausgeklettert.
Zuhause angekommen hab ich ein kuscheliges Hundebett gesehen. Es lag niemand drin und ich dachte: das möcht ich haben.

Aus 2 m Entfernung bin ich mit Anlauf reingesprungen und ich kann euch sagen, das ist wirklich kuschelig.
Ich hab auch 2 kleine Kuscheltiere, die find ich super und hab sie mir zum Schlafen auf die Schnauze gelegt.


Wir sind in der ersten Nacht ganz oft Gassi gegangen, weil ich einmal vor Aufregung auf den Teppich gepullert hab.
Ich hab sofort verstanden, dass ich nur draußen mein Geschäft erledigen soll und es klappt 1A.
Konnte mich schon in der ersten Nacht ein bisschen draußen umschauen...

Anfangs wollte ich jede Motte fangen und dann rannte auch noch ein Feldhase vorbei. Wie aufregend!
Als ich dann richtig ausgeschlafen hatte sind wir wieder spazieren gegangen.
Vor großen zotteligen Hunden hab ich Angst und dann bell ich auch mal.
Mit allen anderen Hunden, egal wie groß, möchte ich spielen.

Radfahrer interessieren mich nicht, wir waren heute Morgen schon "Cyclassics kucken",
die fahren fast direkt da wo ich wohne auf der Straße vorbei und die fahren ganz schnell.

Ab nächster Woche kommt eine Hundetrainerin die mir hilft meine Angst vor den Zottelhunden zu besiegen und die mir noch ein paar Tricks und Kniffe beibringen wird.Ich soll nämlich auch nicht hochspringen wenn ich meinen Fressnapf bekomm.Aber was soll ich denn machen wenn ich mich sooo drauf freue!

Ich fühl mich sehr wohl hier. Ich hab auch noch ein Herrchen, das ist der Sohn von meinem Frauchen. Chris kommt gleich vorbei und dann macht er wieder "Party" mit mir.  Wenn Chris "Partyyyy" ruft heißt das für mich - wir rennen ganz schnell und dann fliegen meine Schlabberohren im Wind.
Mein Frauchen hat heute ein Brötchen mit Wurst gegessen, ich hab zugeschaut. Sie hat mir nichts abgegeben, also ist das wohl kein Futter für mich.
Bekomm ja auch immer genug leckere Sachen.Ich bettel nicht, nich mal ein kleines bisschen. Hauptsache ist, mein Frauchen ist da, spielt und kuschelt ganz viel mit mir.


Wir schreiben euch bald wieder, versprochen!
Liebe Grüße von eurem glücklichen Talis







dogpawrow2


                         

  



Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein