Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Das wundervolle Happy End von Reno

| | E-Mail |

1 IMG 20150607 115141 001

Vielen tierlieben Dank für ein weiteres Happy End

       von: Reno im neuen Zuhause

Davon können die Tierschützer auf Zypern und wir auch...

...nie genug bekommen und freuen uns wieder sehr darüber!

  dogpawrow2
 1 IMG 20150325 131951 123  1 IMG 20150325 131931 927
1 IMG 20150607 115141 1 IMG 20150911 075832 906
 Reno`s alte Seite bitte -hier- klicken  

dogpawrow2

  

             
                                             

 

 

                                                    ddp 16x16p upper right corner Hallo an alle Freunde von Hundeliebe grenzenlos, ddp 16x16p upper left corner

 


hier kommt die Happy-End Geschichte von Reno.

Reno ist jetzt seit einem halben Jahr bei uns und wir sind jeden Tag glücklich, ihn zu haben.  Wenn man morgens aufsteht und als erstes von einem süßen, kleinen, schwanzwedelnden Hund begrüßt wird, wie kann ein Tag da noch schlecht werden?

Reno ist wirklich wahnsinnig lieb und macht eigentlich fast gar keinen Blödsinn - gut, wenn man etwas Essbares stehenlässt und nicht schnell genug ist, versucht er schon mal etwas zu klauen. Aber wer kann es ihm verübeln, wir wissen ja nicht, wie und wo er vorher gelebt hat und wie lange er auf der Straße war und vielleicht ums Fressen kämpfen musste. Der Kleine kommt mit mir zur Arbeit, hier im Büro hat er auch gleich alle ums Pfötchen gewickelt und sorgt für gute Laune. Wenn alle beschäftigt sind  zieht er sich in sein Körbchen zurück und macht ein Büro-Schläfchen. Mit unserem anderen Büro - Hund versteht er sich gut, das war von Anfang an kein Problem - Reno hat verstanden, wer hier der Boss ist und hat das auch akzeptiert. Mit den meisten anderen Hunden versteht er sich gut, seine beste Freundin ist eine Podenco-Hündin, auch aus dem Tierschutz. Wenn die beiden zusammen sind, ist es eine wahre Freude, ihnen beim Spielen und Toben zuzusehen.

Auch in der Hundeschule klappt alles prima, Reno ist manchmal ein richtiger kleiner Streber. Überhaupt ist er sehr gelehrig. Die wichtigsten Sachen wie Sitz, Platz usw. hat er im Nu gelernt und mittlerweile läuft er bei Fuß wie ein Profi und kann auch schon einige Tricks. Im Auto fährt er schon von Anfang an super mit, das macht ihm überhaupt nichts aus. Was Reno nicht so gut kann, ist alleine bleiben. Das üben wir immer noch Schritt für Schritt, glücklicherweise muss er aber auch so gut wie nie alleine bleiben. Reno ist ein sehr anhänglicher und kuschelbedürftiger kleiner Kerl, er könnte sich stundenlang streicheln lassen und am liebsten liegt er abends auf dem Sofa auf dem Schoß. Am Anfang war er noch viel anhänglicher und ist uns überall hin gefolgt. Mittlerweile weiß er aber, dass wir aus der Küche, von der Toilette usw. immer wieder kommen und kann sich entspannen, wenn einer von uns mal den Raum verlässt.

Wir sind sehr froh, dass Reno bei uns ist und sind nach wie vor davon überzeugt, dass es genau die Richtige Entscheidung war, Reno zu uns zu holen. Und wenn ich Reno so ansehe, bin ich mir sicher, dass auch wir für Reno das richtige "Rudel" sind. Als junges, kinderloses Paar wird man oft belächelt, wenn man sich einen, noch dazu kleinen und süßen, Hund anschafft - "aha, Kinderersatz". Reno ist kein Ersatz für irgendwen oder irgendwas, sondern ein Familienmitglied - und Familienmitglieder werden umsorgt, beschützt und manchmal auch verwöhnt!



Zum Schluss noch einmal DANKE, dass Sie uns Reno anvertrauen! ph2



 



dogpawrow2


                         

  



Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein