Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Das wundervolle Happy End von Naomi

| | E-Mail |

Naomi 1

Vielen tierlieben Dank für ein weiteres Happy End

       von Naomi im neuen Zuhause

Davon können die Tierschützer auf Zypern und wir auch...

...nie genug bekommen und freuen uns wieder sehr darüber!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

dogpawrow2
 

Naomi 4

Naomi 3
   
 Naomi 2
 Naomi`s alte Seite bitte -hier- klicken
 
 
dogpawrow2 

                                                                                                                                                                                    



Das Happy End von Naomi



Es wird höchste Zeit, dass ich mich melde, denn ich lebe bereits seit dem 1. Mai 2014 bei meiner Familie. Da war ich noch total ängstlich allem und jedem gegenüber. Raschelte eine Tüte im Gebüsch, erschrak ich sofort, genauso wie vor der Mülltonne, die doch gestern noch nicht da stand! Pferde – meine Güte – sind die groß! Und alle entgegenkommenden Hunde lösten bei mir Alarmstufe rot aus.

Weil Frauchen keinen Nerv hatte, dass jeder Spaziergang stressig werden könnte, wenn uns was Vierbeiniges begegnet, sind wir fleißig zur Hundeschule gegangen. Anfangs gab’s sogar Einzelunterricht, denn Frauchen musste auch noch für den „Hundeführerschein“ üben, der in Niedersachsen Pflicht ist. Nun klappt alles prima! Am liebsten mag ich die Touren mit dem Fahrrad, da schaffe ich wenigstens Strecke! Sind wir zu Fuß unterwegs, darf mein Ball nicht fehlen, sonst wird’s mir zu lahm!

Weil wir am Ortsrand wohnen, darf ich oft ohne Leine unterwegs sein. Was für ein schönes Gefühl, dass Frauchen so ein Vertrauen zu mir hat. Ich danke es ihr, indem ich mich auch nie weit von ihr entferne. Leinenführig bin ich trotzdem recht gut, auch am Fahrrad.

Ich habe schon viele Hundebekanntschaften und Frauchen sorgt auch für Verabredungen, so dass ich regelmäßig jemanden zum Toben habe. Frauchen fragt auch fremde Herrchen oder Frauchen, ob die Hunde sich mal beschnuppern dürfen. Das finde ich ganz gut, denn so mancher Hund, der genauso ängstlich ist, wie ich es früher war, verliert seine Angst und nach neugierigem Beschnuppern folgt meist die Spielaufforderung.

Alle sagen, dass ich sehr selbstbewusst geworden bin.

Herrchen ist viel unterwegs. Darum hat es einige Zeit gedauert, bis wir uns aneinander gewöhnt haben. Aber nun ist alles super und ich warte immer sehnsüchtig auf seine Heimkehr. Herrchen hat mich jetzt sooo lieb, dass er mir sogar das Sofa erlaubt, was vorher tabu war. Na ja, er hat wohl gemerkt, dass es sich auf dem Sofa besser kuscheln lässt als auf dem Teppich ;)

Hier gehen auch noch zwei erwachsene Söhne ein und aus. Als ich noch Neuling war, schüttelten die beiden Brüder den Kopf und sagten dabei:“ Mama und `n Hund!“ Und jetzt, wenn ich von denen geschmust werde, schüttelt Frauchen den Kopf und sagt:“ Jaja - Mama und `n Hund!“

Ich bin hier glücklich und zufrieden, werde von allen geliebt, auch von Oma und Opa und der Lieblingsnachbarin und der Freundin. Alle habe ich um den Finger gewickelt und habe mich in ihr Herz geschlichen!

Ich wünsche jedem Hund, der noch auf der Suche nach seinem perfekten Zuhause ist, so viel Glück, wie ich es hatte.

Ich bin dem „Hundeliebe grenzenlos“ Team unendlich dankbar! Alle haben ihren Beitrag dazu geleistet, meine Hundeseele und die Seele vieler anderer Hunde glücklich zu machen. Die Pfleger auf Zypern, die Leute von der Logistik, der Administrator der super gestalteten Homepage, ohne die Frauchen mich nie gefunden hätte und natürlich meine Pflegefamilie, bei der ich lernte, dass ein Hundeleben unbeschwert sein kann. Habe ich jemanden vergessen? Dann tut es mir Leid, denn ich kann mich an die Zeit vor meiner Familie so gar nicht mehr erinnern.

Eure Naomi


                                                                                                                               

                                                                                                  

                           dogpawrow2

                                 



                         


 



Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein