Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Das wundervolle Happy End von Lucy

| | E-Mail |

1 IMG 5601 2

Vielen tierlieben Dank für ein weiteres Happy End 

       von Lucy ex Kathy im neuen Zuhause
 

Davon können die Tierschützer auf Zypern und wir auch...

...nie genug bekommen und freuen uns wieder sehr darüber!
 

 

 

 

 

 

dogrow42 


 

1 1B192DAE E8F9 4BFC B9C7 6BC1071169ED   1 4AD29F87 524C 4232 A6FA BE7D43D2EC92
     
1 23A76399 5992 4FBA 82D3 918F11A4B8C3   1 777AB0F1 CA4F 47FA B6A0 EF3268526B23
 Kathys alte Seite -klick hier-    
     

ddp 16x16p upper right corner

  ddp 16x16p upper left corner
"Hallo liebes Team von "Hundeliebe grenzenlos"

 

Lucy (ehemals Kathy ) ist jetzt knapp 2 Monate bei uns und wir möchten unseren großen Dank an das Team von Hundeliebe grenzenlos e.V. aussprechen!!!! Durch Ihr Engagement für die Zypernhunde retten Sie nicht nur so viele tolle Hunde und verschaffen ihnen ein schönes Zuhause, Sie haben auch unser Leben durch Lucy sehr bereichert!

Gibt es Liebe auf den ersten Blick? 

JA! Definitiv!

Schon als wir den Bericht über Lucy auf der Homepage gelesen und ihre Fotos gesehen haben, stand für uns sofort fest, DAS IST UNSER HUND!!! Lucys Bericht war keine 10 min auf der Homepage, da hatte ich schon den Telefonhörer in der Hand, um Frau Block anzurufen :-). Und bei ihrer Ankunft am Hamburger Flughafen ist uns von der ersten Sekunde an das Herz aufgegangen! Zugegeben, bei mir sind ein paar (mehr) Tränen der Rührung und Freude gerollt, weil sie in Natur noch viel süßer ist als auf den Fotos. Sie war ab der 1. Minute aufgeschlossen, neugierig, selbstbewusst und voller Tatendrang.

Der Name „Lucy“ bedeutet „die Strahlende“. Und das beschreibt diese supertolle Hündin nur zu gut. Sie ist einfach ein Sonnenschein und bereitet uns größte Freude!! Uns war von Anfang an bewusst, dass wir für einen erwachsenen Hund mit unbekannter Vergangenheit aus der Tierhilfe viel Zeit, Geduld, Erziehungsarbeit und manchmal auch starke Nerven aufbringen müssen. Genau wie ein Welpe kannte Lucy natürlich viele Dinge noch nicht, die zu einem entspannten Mensch-Hund-Alltag gehören. Woher auch? Aber das weiß man ja vorher…

Wir hatten daher bereits ab der 2. Woche Einzelstunden mit einer erfahrenden Hundetrainerin. Was für uns genauso wichtig und lehrreich war wie für Lucy. Schon nach 3 (!!!) Wochen konnte Lucy richtig gut an der Leine gehen und zog nicht mehr zu allen Menschen, die unseren Weg kreuzten (das war vorher ein ziemliches Problem ).

Sie war schon nach dieser kurzen Zeit entspannt, wenn man ohne sie den Raum verlassen hat, lag im Restaurant brav unter dem Tisch, bettelte nicht mehr beim Essen,… Das hat sie alles so schnell gelernt, dass wir bereits nach nur 3 gemeinsamen Wochen mit ihr in den Sylt-Urlaub fahren konnten, als wäre sie schon Jahre bei uns. Generell ist sie ein sehr aufgeweckter toller Hund. Laut meinem Mann ist sie der schlauste Hund der Welt. Und da mein Mann meist recht hat, schliesse ich mich der Aussage einfach mal an :-). Merkwürdigerweise ist sie keine Spur ängstlich. Im Gegenteil: Staubsauger, Mixer, Föhn, Fahrradklingeln, Baustelle… alles kein Problem. Lucy bleibt entspannt.

Lucy liebt es, Auto zu fahren! Dann sitzt sie gesichert auf dem Beifahrersitz, beobachtet interessiert das Geschehen auf der Strasse und nach 5-10 min schläft sie tief und fest.

Sie begleitet mich 3 Tage die Woche ins Büro und zeigt sich auch dort von ihrer besten Seite. Dass man die Mitarbeiter auch freudig begrüßen kann, ohne sie dabei zigfach anzuspringen, hat sie nach nur 2 Wochen verstanden. Okay, wenn sie sich gaaaaanz doll freut, dann kann sie es einfach nicht ganz lassen, dann wird 1-2 x gesprungen ;-). Wenn ich Seminar im Nebenraum halte, liegt sie brav im Körbchen neben meinem Schreibtisch oder legt sich vor die Tür. Kein Bellen, kein Fiepen,… als würde sie es nicht anders kennen. 

Die anderen 4 Tage der Woche haben wir frei bzw. machen Homeoffice. Dann sind lange Spaziergänge im Wald, im Park und an der Küste angesagt. Beim Joggen schafft sie zwar nicht die ganze Strecke mit Herrchen, aber mein Mann holt sie dann für den letztenTeil von zu Hause ab und dann gibt Lucy Vollgas mit ihren kurzen Beinchen ;-). Ich sehe die beiden dann zusammen loslaufen und muß jedes Mal übers ganze Gesicht grinsen. 

Sogar am Fahrrad läuft Lucy vom ersten Tag an super mit. Und auch der Freilauf klappt schon!!

Ich könnte noch seitenweise von Lucy schwärmen… ;-).

Mit unseren Katzen war es Liebe auf den - sagen wir mal - 82. Blick. Nachdem Lucy gelernt hat, nicht schwanzwedelnd auf die Katzen zu zu rennen, sondern sich langsam zu nähern, war die Neugierde der Katzen geweckt. Und jetzt gehört Lucy auch von Katzenseite offiziell zur Familie.

Wir glauben, dass Lucy bereits jetzt schon spürt, dass sie bei uns ihr „für immer“-Zuhause gefunden hat und heiß und innig geliebt wird. Sie bringt uns so viel zum Lächeln und Lachen und ist so eine Bereicherung, dass wir uns dem Zitat von Heinz Rühmann nur anschliessen können:

„Natürlich kann man ohne Hund leben, es lohnt sich nur nicht!“.  

Vielen lieben Dank für die tollste Hündin der Welt !!

Britta Kaiser & Jens Föhl

 

ddp 16x16p lower right corner   ddp 16x16p lower left corner
     
     
1 493A3F85 911C 49FA A29A 1C7B224B85D3 
dogrow42 
 

                                                                       

Kommentare  

 
#2 Hallo LucyBurghard Stanneck 2017-09-10 08:42
schon bei der Ankunft, bei der wir immer die Filme machen, habe ich gedacht du musst die Schwester von Daisy sein. Du bist eben eine echte Zypriotin. Und wenn ich nun den Bericht lese, habt ihr auch einen gleichen Charakter. Ich soll dich also herzlich von Daisy grüßen. Die du bei Facebook unter Suse sorglos mit ihrem "Bruder" Alfie sehen kannst.
Herzliche Grüße Daisy und Familie
 
 
#1 LucyMarianne Krause mit Fida 2017-09-01 09:23
Hallo Lucy und Familie,
ein ganz toller Bericht, der mir beim Lesen ein Lächeln herausgelockt hat !!!! Ich habe viel aus dem, was von Dir berichtet wird, in meiner Fida wiedergefunden. Fast alles erleben wir seit fast 4 Jahren auch so und wenn man all die Berichte liest, sind die Fellnasen aus Zypern sehr lieb, sehr klug und vor allem sehr anhänglich. Ich muss auch jetzt nach 4 Jahren so oft über unsere "Motte" lachen, es tut einfach gut, zu sehen, wie sich die Fellnasen wohlfühlen. Ich wünsche Dir und Deiner neuen Familie weiterhin ganz viel Spaß und Freude :D
Ein schönes Hundeleben wünschen wir Dir, Lucy!!!
 

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein