Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Kalle sagt D.A.N.K.E.

| | E-Mail |

1 P1470911Und wieder haben wir einen Happy End Bericht bekommen bei dem uns so richtig das Herz aufgeht, denn auch Spike hat eine besondere Geschichte die uns sehr berührt.

Spike hatte 5 Jahre an einer Kette leben müssen und diese Kette war ihm dann am Hals eingewachsen und musste operativ entfernt werden...

Wenn unsere Susi Peros sich damals nicht so für ihn eingesetzt hätte, würde er heute nicht mehr leben und könnte sein traumhaftes Zuhause jetzt nicht so sehr genießen. Aber lest selbst und guckt euch die wunderschönen Bilder an die wir bekommen haben.

 

 

 

 dogpawrow2

 

 

 

Liebes Hundeliebe-grenzenlos-Team,

mein Name ist heute Kalle, in meinem früheren Leben hieß ich Spike. Ihr habt mich beim Tierarzt in Zypern gefunden und dafür gesorgt, dass ich die nötige medizinische Behandlungen und Operationen bekommen habe, denn damals ging es mir so gar nicht gut.

Einen Flug in meine neue Heimat habt ihr organisiert und mich in eine tolle Hundepension einquartiert. Hier habe ich viele neue Freunde getroffen, die mir gezeigt haben, wie das so geht, wenn man mit anderen Fellnasen zusammen leben will. Für eine kurze Zeit habe ich sogar in einer Pflegefamilie gewohnt. Das war Klasse und ich habe mich da super wohl gefühlt.

 

Dann kam Branca in mein Leben: Groß, langbeinig, blond und super gelassen in (fast) allen Lebenslagen – wie Irische Wolfshunde halt so sind.

Wir beide haben uns prima verstanden und ich durfte bei ihr einziehen. Ihre beiden zweibeinigen Mitbewohner hat sie prima im Griff (lecker Futter, lange Spaziergänge, …).

Mit Branca an meiner Seite fühle ich mich echt sicherer.
Zusammen sind wir ein starkes Team. Auch die anderen Hunde in unserem Dorf sind Klasse.

Zusammen haben wir schon viele spannende Sachen unternommen. Lange Urlaube an der Nordsee im großen Rudel mit anderen Fellnasen, Treffen mit anderen Wolfshunden… 

 1 IMG 20180219 155719
   

Inzwischen bin ich ziemlich selbstsicher geworden, und werde auch von den großen respektiert. Kenny, so ein irischer Jungspund, mag mich richtig gerne. Habe schon mal angefangen ihm ein paar Kniffe bei der Spurensuche beizubringen. Fanden die Zweibeiner gar nicht sooo gut, als wir beide kurzfristig im Unterholz verschwunden waren.

Ich habe jetzt ein neues Hobby, die Zweibeiner nennen es „Man-Trailing“ – da darf ich einen Zweibeiner, der irgendwie verloren gegangen ist, suchen. Mit meiner Supernase finde ich den natürlich ohne Schwierigkeiten und darf dann eine tolle Naschibox leer futtern – Klasse.
Zuerst war es mir ja zugegebener Maßen etwas unheimlich, auch so alleine ohne Branca loszuziehen. Auch die gefundenen Menschen waren mir erst mal sehr suspekt – aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

 1 P1480005  1 P1480331
   

Mein jetziges Leben gefällt mir ziemlich gut - nur das mit der Kälte im Winter und dem wenigen Sonnenschein wäre auf jeden Fall verbesserungswürdig. Warum ich keine Kaninchen mehr jagen soll, verstehe ich auch nicht so richtig. Aber wenn ich so nach dem Essen in meinem kuscheligen Körbchen liege, und vielleicht noch mit einer Decke zugedeckt werde, entfährt mir schon Mal so ein wohliges Seufzen (ja, OK, manchmal auch hinten raus ;) ).

Noch besser ist es, auf dem Sofa, dicht angekuschelt an meine Zweibeiner, ein Nickerchen zu machen.

Danke, dass ihr mich damals gerettet habt.

Branca und meine Zweibeiner meinen, dass ihnen ohne mich was fehlen würde (also nicht so im Sinne: „Das hat uns gerade noch gefehlt.“ – obwohl sie das schon mal sagen. Zum Beispiel, wenn ich mich mal so richtig schön parfümiert habe – Duftnote „toter Fisch“) und sind sehr dankbar, dass ich bei ihnen bin.

 1 P1480001  1 P1470911
   
 1 IMG 20171126 123143 1 P1470962 
   
 1 IMG 20170903 132958  1 P1480451
 

Wir vom Team Hundeliebe - grenzenlos sagen auch DANKE und freuen uns sehr darüber, dass Kalle es so gut getroffen hat und dass er nun endlich dort angekommen ist wo er hingehört - in eine Familie, in er so leben kann und darf wie es ihm zusteht - nämlich: "hundgerecht" und sein Leben in vollen Zügen genießend.

Wir wünschen Euch von Herzen alles Gute und weiterhin eine schöne Zeit mit den tollen Fellnasen!

   
   
 dogpawrow2
   
   
 

Kommentare  

 
#2 KalleSusanne Peros 2018-05-07 10:21
der Name passt gut. Als ich dich zum erstenmal sah, ein zitterntes Buendel und nun diese Fotos, das ist einfach nur schoen. Du hast so grosse Fortschritte gemacht und das Glueck gehabt ein perfektes Rudel zu finden. Danke an Alle. Liebe Gruesse aus Zypern, Susi
 
 
#1 SpikeMaria, Riecken 2018-05-06 18:25
Was für eine super schöne Geschichte und tolle Bilder!
Wie gut ich mich noch erinnere an die Suche nach deinen Menschen; das war gar nicht so einfach, weil du anspruchsvoll warst und nicht mit jedem gleich vertraut warst. Alle zusammen haben wir es aber hinbekommen und du hast für dich das beste Zuhause ever gefunden.
DANKE an alle die mitgewirkt haben.
Lieber Kalle Dir noch ein langes, gesundes und glückliches Hundeleben in deinem Rudel.
Liebe Grüße - Maria
 

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein