Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Happy End von Hetti ex Dudi

| | E-Mail |

20220402 130959

Hetti ist wieder mal das beste Beispiel dafür, wie aus einem Tierschutzhund ein toller Familienhund werden kann - wenn der Mensch es denn wirklich will und ihm alle Unterstützung und Geduld zukommen lässt, die er benötigt. Hetti hatte so viel Glück und liebe Menschen haben sie adoptiert und heute ist sie eine, wie wir finden, wunderschöne Hündin geworden. Wir finden Happy Ends toll und wenn die Hunde glücklich und zufrieden sind, dann sind wir es auch - und ...

 ... davon können die Tierschützer und wir auch nie genug bekommen und freuen uns wieder sehr darüber!

 

 

                                                                                                                    

 dogrow42

 
 20211002 124200 resized   20211001 124258 resized 
 
 IMG 20210718 WA0014   IMG 20220103 WA0005 001
     
 20211012 133851   IMG 20210904 WA0004
 Hettis alte Seite: -klick hier-
     

ddp 16x16p upper right corner

  ddp 16x16p upper left corner
Hetti

Hallo zusammen

endlich schaffe ich es mal, mich bei Euch zu melden: Ich bin Hetti und Ende Oktober 2020 aus Nordmazedonien nach Hamburg gekommen, da war ich 6 Monate alt. Damals hieß ich noch „Dudi“ und sah ganz anders aus als jetzt. Seitdem habe ich viel erlebt und bin ein niedlicher Strubbelmix geworden. Oft werden wir gefragt, was für eine hübsche Rasse ich denn sei ;-). 

Da mir auf der langen Fahrt hierher die ganze Zeit total schlecht war, kam ich wie ein Häufchen Elend an. Ganz mager und verängstigt war ich. Alles war neu und zuerst war ich total schüchtern. Mit Leckerlis ließ ich mich aber gerne bestechen und bin langsam aufgetaut. Autofahren mag ich zwar immer noch nicht so gerne, aber ich will ja dabei sein und springe jetzt freiwillig rein. Die Stubenreinheit habe ich schnell gelernt und da es hier leckeres Futter gibt, ging es mir bald besser und auch meine Verdauungsprobleme verschwanden. Leider wurde beim erneuten Check auf Mittelmeerkrankheiten im Frühjahr 2021 festgestellt, dass ich Erreger der Babesiose und der Hepatozoonose in meinem Blut habe. Beide Krankheiten sind aber inaktiv ohne Symptome, hoffentlich bleibt das so. Gegen die Babesiose habe ich Spritzen bekommen. Zum Glück habe ich eine gute Tierärztin, die auf Mittelmeerkrankheiten spezialisiert ist. 

In der Stadt habe ich mich schnell eingelebt. Das ist alles sehr spannend hier, überall riecht es so toll. Ich spiele jeden Tag auf der Hundewiese gegenüber oder im Stadtpark mit meinen Hundekumpels - und davon gibt es hier sehr viele. Ich komme mit allen Hunden gut aus und wenn mir einer dumm kommt, gehe ich einfach weg. 

In der Hundeschule habe ich eine Eins bekommen: schnell habe ich die Grundkommandos begriffen und auch der Rückruf klappt (meistens) gut. Daher darf ich viel ohne Leine herumlaufen, das ist toll! Vielleicht steckt ein Windhund in mir, denn ich bin sehr schnell und renne begeistert große Kreise. Zum Glück sind Frauchen und Herrchen sehr aktiv und wir sind viel draußen, machen lange Spaziergänge oder spielen. Zuhause klaue ich gerne Socken, die ich herumschleudere und dann hinterherspringe. Das macht Spaß! Ich habe aber nie etwas kaputt gemacht, nur Pappkartons zerfetze ich begeistert.

Im Sommer verbringen wir viel Zeit an der Ostsee, in Dänemark und Frankreich war ich auch schon. Ich liebe das Meer, plantsche gerne im Wasser und buddele wild am Strand herum. Am liebsten wälze ich mich in stinkenden Algen, das finden Frauchen und Herrchen komischerweise nicht so toll, aber es ist herrlich!   

Wie schon als Welpe habe ich immer großen Hunger und mag gerne Obst. Ich weiß ganz genau, wie ich mir mit meinem niedlichen Blick Leckerlis erschleichen kann - da wird Frauchen immer wieder schwach. Also, ich glaube, ich habe es hier sehr gut getroffen - und meine Familie hat viel Spaß mit mir.

Ganz herzlichen Dank dafür von uns allen an das Team von Hundeliebe-grenzenlos e.V.!  

Julia, Dirk und Hetti


ddp 16x16p lower right corner   ddp 16x16p lower left corner

 20211102 110156 resized

                                                                        dogrow42

Kommentare  

 
#1 HettiFrauke Neumann 2022-06-19 11:19
unglaublich, wo sind denn ihre Farben geblieben?
Sie war doch mal dunkelgrau-weiß?????
Ich hätte sie nie wiedererkannt.

Doch blond steht ihr auch gut und sie macht einen glücklichen Eindruck.
Alles Liebe weiterhin Hetti.
 

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein