Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Es ist kaum zu glauben...aber wahr.

Jenny wird Ende Juli nach Deutschland kommen können.

Endlich raus aus diesem Zwinger, aus diesem Dreck, aus der Hitze und endlich die Chance bekommen irgendwann ohne Angst und voller Freude über eine Wiese toben zu können.

 

Diese Chance wollen Kerstin Gansel und Katja Orth der kleinen Jenny jetzt geben und sie in Pflege nehmen.

Sie sind sich bewusst, dass es evtl. nicht ganz einfach wird, Jenny an ein normales Leben zu gewöhnen, da sie einfach bis jetzt nur den Zwinger kennen gelernt hat.


Jenny's neues Pflege-Zuhause... ...mit einem Garten zum wohlfühlen

Es ist nun mal so, dass es nicht reicht, nur ein grosses Herz und Mitleid für solche armen Geschöpfe zu haben, man braucht auch ausreichende Hundeerfahrung um mit einem unerfahrenen, anfangs wahrscheinlich noch ängstlichen und unsicheren Hund umgehen zu können.

Ich traue den beiden Frauen zu, dass sie es schaffen werden das Vertrauen von Jenny schnell zu gewinnen und somit auch ihr die Sicherheit  geben werden, die ein Hund in ihrer Situation dringend braucht.

Zurzeit haben Kerstin und Katja noch 3 weitere Hunde bei sich, die alle aus dem Tierschutz kommen und anfangs auch sehr ängstlich gewesen sind und wo diese armen Socken sich wohl fühlen, wird bestimmt auch Jenny sich wohl fühlen können.
...Becks und Nuts...
Jetzt muss Jenny noch ihre Kastration und die kleine Augen-OP über sich ergehen lassen... dann natürlich den Flug, der für sie bestimmt auch noch sehr aufregend werden wird, aber dann......, liebe kleine Jenny....... dann beginnt so langsam Dein Leben.
Danke an Kerstin & Katja und Helen & Lana, die entschieden haben:

Jenny, it's your turn now.

 

Jutta Schlotfeldt

Kommentare  

 
#8 Jenny und ihr Frauchen...kerstin gansel 2012-07-31 23:17
...sind beide glücklich. Ich habe gerade mit Jennys neuer Familie telefoniert und es klappt alles ganz prima: die Lütte saugt jeden neuen Eindruck auf wie ein Schwamm und ist eine Mischung aus Rennterrier und Couchpotatoe. Sie ist eine ganz mutige, kleine Maus, die sogar den alten Nachbar-Kater Karl-Heinz locker um die Pfote gewickelt hat. Sie hat ihren Prinzessin-Status wirklich verdient. Wir freuen uns für sie, auch wenn der Abschied sehr schwer fiel.
 
 
#7 Ein Zuhause für JennyBrigitte Möller 2012-07-28 18:20
Wie schön!! Sie hat es geschafft!! :-) Es freut mich ganz besonders, dass diese süße Maus so schnell ein Zuhause gefunden hat. Ich wünsche ihr und ihrer neuen Familie alles Gute für eine glückliche Zukunft!
 
 
#6 JennyJennifer Strauß 2012-06-30 15:42
Mich freut es sehr das Jenny nun einen Pflegeplatz bekommen hat, vielen dank dafür, diese tolle Hündin hat es verdient auch wenn sie icht so plüschig wie viele andere sind :lol:
 
 
#5 Was lange währt, wird endlich gutKarin Then-Vennmann 2012-06-29 22:30
Dass es nun doch so schnell geht, dass die kleine Jenny nach ihrer Vorstellung auf der HP, nach Deutschland reisen darf, hätte ich nicht zu hoffen gewagt.

Da fügt es sich anscheinend, dass ganz besondere Menschen ihr Herz für eine ganz besondere Hündin öffnen konnten.

Das musste wohl so kommen. Gut, dass Lana und Helen, Jennys Geschichte erzählt haben!!! :-)
 
 
#4 Ganz tolle Neuigkeiten von JennySusanne Wiegand 2012-06-29 21:03
das sind ja ganz tolle Neuigkeiten 8)
Vielen Dank an die beiden Damen, die sie in Pflege nehmen. Bald ist es geschafft;;))
 
 
#3 Kleine Jenny...Monika Tietz 2012-06-29 20:17
So eine tolle Nachricht!

Ich freue mich einfach ganz doll für diesen kleinen Hund!
 
 
#2 Jenny hat es bald geschafft!!!Christiane Block 2012-06-29 15:20
Auch ich freue mich von Herzen für die kleine Jenny! Bald kann sie diesem Höllenort endlich entfliehen!!! Ich denke, dass sie in den richtigen erfahrenen Händen ihr neues Leben schon bald meistern wird. Sie wird spüren, dass alle es gut mit ihr meinen und sie wird schnell lernen, da bin ich mir ganz sicher!
Ein ganz herzliches Dankeschön an die beiden Pflegefrauchen, die diesem süßen Geschöpf ein artgerechtes Leben ermöglichen! Es wäre schön, wenn wir über Jenny´s neues Leben auf dieser Seite weiterhin von Ihnen zu lesen bekämen!
 
 
#1 Brigitte MöllerBrigitte Möller 2012-06-29 11:32
Ich freue mich ganz, ganz doll für diese süße Hündin. :lol:
Good luck, kleine Jenny!
 

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein