Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Ein Update von Dackeldame Emmi aus Indien

| | E-Mail |

emmifromindia1

Hallo Deutschland,

hier ist wieder Emmi aus Indien.

Ich bin zwar noch nicht umgezogen, aber irgendwie hat sich hier etwas getan. Eigentlich kann man hier in Indien Tiere nicht leiden.

Ja, auch kein Wunder wenn man es nicht gelernt hat. Meine Menschen-Nachbarn lassen mich jetzt öfter von meiner Kette und rennen mit mir die Straße hoch und runter.

dprow42p
Die Frau von Sybilles und Kathleens Freund Kumar hat mich gebadet, von meinen Flöhen befreit und ist ganz lieb zu mir.  Ja, sie schmust auch ein ganz kleines bisschen mit mir. Es ist wirklich toll und ich habe endlich etwas Aufmerksamkeit.
emmi-update-1 emmi-update-2
Selbst wenn es so bleibt, ist es für mich hier in diesem Land schon ganz, ganz viel. Aber der Doktor aus Kovalam, der mit dem eingezäunten Grundstück, hatte auch noch mal angerufen und gemeint, er will mich immer noch haben. Nur zu Eurer Info, in Indien mahlen die Mühlen noch viel, viel langsamer als in Deutschland.
emmi-update-3 emmi-update-4
Nein, ich bin nicht ungeduldig – ich warte weiter. Versprochen ist versprochen und wird auch nicht gebrochen. Immerhin geht es mir schon ein bisschen besser. Sybille und Kathleen telefonieren täglich hier mit Indien. Sie versuchen mir zu helfen, wo sie nur können. Ich schicke Euch mal ein paar Bilder mit, auf denen Ihr sehen könnt, dass ich wirklich mal ohne Kette leben kann.
Eure Emmi ddpright50x50
Sybille und Kathleen bleiben an meiner Geschichte dran und berichten wieder.

Kommentare  

 
#1 Liebe, geduldige EmmiBritta Mammen-Behrendt 2013-02-12 08:47
Danke für den Bericht und die Fotos. Es ist schon besser für Emmi geworden. Dafür lieben Dank. Doch würde ich mich sehr freuen, wenn Emmi ein richtiges Zuhause bekommen würde! Das eine Foto berührt mich zutiefst: sie schaut so zu der Frau auf und sehnt sich nach Zuneigung und Liebe! Danke an alle Helfer und Emmi, ich wünsche Dir weiterhin alles Glück der Welt!
 

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein