Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Brief an meinen Patenhund Clyde

| | E-Mail |

clyde1

Mein lieber, trauriger Clyde,

im Dezember wurdest du mit deiner Geschichte hier vorgestellt. Als Baby kamst du ins Tierheim und hattest das große Glück: Eine Familie hat dir ein Zuhause gegeben und du hattest ein schönes Leben!

Doch jetzt wollen deine Menschen die Insel verlassen und für dich war nun kein Platz mehr bei ihnen. Sie haben dich zurückgebracht und somit sitzt du wieder dort im Tierheim. Siehst nur Gitter und hast nur den Betonboden unter deinen Pfoten. Kein Gras oder weicher Sand, in dem man so schön buddeln kann!

dprow42p

Ab und zu kommen die Tierfreunde zu dir und sie berichten, dass du so unendlich traurig bist und weinst, wenn sie wieder weggehen. Du vermisst deine Familie, verstehst nicht, warum sie dich wieder dorthin gebracht und verlassen haben. Kein Platz mehr auf einem Sofa, keine langen Spaziergänge….

Und du bist doch noch ein junger Hund mit etwas über 3 Jahren!

Vielleicht träumst du davon, dass du läufst und läufst und dass es wieder Menschen gibt, die dich rufen, weil sie mit dir nach Hause gehen wollen.

clyde2 clyde3 clyde4
Wenn du noch einmal in deinem Leben das große Glück hast, dann liest eine Familie diesen Brief an dich und vielleicht gefällst du ihnen mit deinem schwarz-weißen Strubbelfell, den großen Schlappohren und deinen lieben Augen und sie geben dir wieder ein Zuhause.
Für die Hundeanzeige von Clyde bitte hier klicken.
Das wünsche ich dir!
Deine Sponsermum ddpright50x50

Kommentare  

 
#4 Prinz Clyde ? wär doch auch ne schöne GeschichteNIX mehr 2013-05-22 17:33
:D
Hallo ihr Alle , wir haben da mal ne Bitte :lol:
Unser Frauchen guckt jeden Tag nach dem Clyde , er passt angeblich so doll in ihr Beuteschema. Uns fragt sie ja nicht, aber OK ein Hübscher ist er ja schon . :D
Unser Problem ist, bei uns ist nicht mal mehr ne Besucherritze frei..Könnt ihr nicht mal nachsehen, ob ihr so ein tolles Körbchen, wie z. B. Deyla bekommt, für ihn frei habt.
So eine happy-end Geschichte von Prinz Clyde würde unser Frauchen nämlich wieder richtig glücklich machen, na und den Clyde und euch erst. Ihr werdet schon sehen..
Liebe Grüße von Jasper und seinen Hundemädels
 
 
#3 Wie erstarrt...Karin Then-Vennmann 2013-05-20 21:32
... siehst du aus. kleiner Freund.

Nach all den Monaten des vergeblichen Wartens und Weinens wächst deine Verzweiflung, dass deine Familie dich einfach im Stich gelassen hat. Das kann man förmlich spüren.

Zum Fressen hast du wohl auch keine Lust mehr, du bist ziemlich dünn.

Irgendwo da draußen muss doch einfach DIE Familie sein, die dich befreit aus deiner Not.

Das wünsche ich mir sehr für dich.

Ich finde dich übrigens wunderschön, einfach zum Knuddeln und Liebhaben!
 
 
#2 ClydeSusanne Wiegand 2013-05-18 17:55
lieber Clyde,
da hat sich deine Patin aber sehr viel Mühe gemacht ;-)
Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass dich deine Familie ganz schnell findet und du nie wieder traurig sein musst...
Und wenn du das nächste Mal weinen musst - denk daran es gibt Menschen denen du nicht egal bist - auch für dich wird wieder die Sonne scheinen - da bin ich mir ganz sicher....
 
 
#1 Clyde/MonikaDörte Stoltenberg 2013-05-18 12:38
Liebe Monika

Ich finde sie haben ein tolles Talent gefühlvolle Worte zu finden die wohl niemanden kalt lassen!Vielen Dank dafür!
Wir drücken Clyde ganz fest die Daumen, dass sich bald seine Menschen melden und er wieder unbeschwert Hund sein darf!
Für alle anderen wünschen wir uns auch, dass sich viele liebe Leute finden, die ihr Leben durch ein, zwei oder drei Fellnasen spannender werden lassen wollen ; o)

Auf den neuen Kalender freuen wir uns schon jetzt!
Beste Grüße Familie Stoltenberg mit Carlo, Paula und Benny
 

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein