Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Großer, hübscher Nicos und Winzmaus Megan ein Liebespaar

| | E-Mail |

meganandnicos

Hallo liebe Leser und Mitstreiter,

heute möchte ich ihnen den knapp 1 Jahr alten wunderschönen Husky-Collie Mischling Nicos sowie seine kleine Freundin die süße 2 Jahre alte Mischlingshündin Megan vorstellen.

Nicos und Megan leben zurzeit zusammen in einem Zwinger im Argos Shelter. Beide haben sich erst dort kennengelernt.

Nicos landete im Argos, weil er allein umherirrend auf einer Straße gefunden wurde und die kleine Megan hatten Passanten zu einem Tierarzt gebracht, nachdem sie die süße Maus von einem Auto angefahren und dann liegen gelassen, aufgefunden hatten...

   
dogpawrow2
   

Nicos und Megan sind zwar ein recht ungleiches Pärchen, aber das Band aus Liebe, das die beiden inzwischen verbindet ist schon so stark geworden, dass wir sie nur sehr, sehr ungerne wieder trennen würden.

Auch die Tierschützer auf Zypern sind einheitlich der Meinung,
dass die zwei nur zusammen glücklich werden können.

   
nicosandmegan2 nicosandmegan3
   

Am allerliebsten liegen Nicos und Megan ganz eng aneinander gekuschelt in ihrem Zwinger und ist mal Kuschelpausen schauen sie ständig, was der andere gerade macht und wo er sich aufhält.

   

Ich hoffe nun sehr, dass ich
ein gemeinsames Zuhause
für dieses Liebespaar finden kann.

Vielleicht können sie mir dabei helfen???

nicosandmegan4    
   
   

Auch suchen wir dringend noch eine Pflegestelle für Nicos und Megan,
die voraussichtlich wenn alles gut läuft,
am 19.12. nach Deutschland ausfliegen können!

 

Wer helfen kann melde sich bitte bei:

 

Jutta Schlotfeldt

phone-lo 0461 - 7 44 27

email-lo Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   
Für die Profile von Nicos & Megan, bitte einfach folgende Links anklicken:
 
Nicos, wunderhübsches Kerlchen
   
Megan, süße Maus mit ganz kleinem Handicap
   

Liebe Grüße

Jutta Schlotfeldt

 ddpright50x50
   
 

Kommentare  

 
#28 :-(Sil Via 2015-01-10 10:04
Ich habe auch entsetzt die Meldung über die Schliessung von Cyprus Air gelesen und hoffe inständig, dass ein anderer Weg gefunden wird, die Hunde weiterhin von Zypern in ihre PS oder ihr neues Zuhause schaffen zu können.

Alle Adoptanten deren Hunde von dieser Katastrophe betroffen sind, drücke ich die Daumen, dass es schnellstens möglich ist...
 
 
#27 Schließung von Cyprus AirHeiner Grohmann 2015-01-09 21:03
Oh Gott, wir sind entsetzt ..., wie kommen denn die schon vermittelten Hunde nach Deutschland ?

Meine Frau und ich wollten auch einen Hund von diesem Verein adoptieren und haben schon eine ganze Weile nach dem passenden gesucht. Bislang hatte es aber noch nicht „gefunkt“ zwischen einem Hund und uns.

Besteht denn überhaupt noch die Möglichkeit, Hunde von Zypern nach Deutschland zu holen? Oder müssen wir bei anderen Organisationen suchen?

Mit besorgten Grüßen
Heiner Grohmann
 
 
#26 Cyprus Airways schliesstThomas Leuthart 2015-01-09 19:36
Liebe Tierfreunde und Team von Hundeliebe grenzenlos,

mit Verwunderung habe ich festgestellt, dass es noch kein Statement zur Schließung von Cyprus Airways seitens des Vereines gibt. Diese Schließung hat sich ja nun schon ziemlich lange angekündigt.

Wie werden die Hunde denn jetzt transportiert? Ich nehme mal an, dass es einen Notplan gibt.


Herzliche Grüße, Thomas Leuthart
 
 
#25 FidoSil Via 2015-01-05 13:46
Danke, Frau Kruse-Alpers. Hatte schon gelöscht, weil Frau Neumann mir Mail schrieb, trotzdem Danke.

Drücke Fido die Daumen, dass er sein Zuhause findet und endlich die Liebe und Zuneigung bekommt, die er verdient.

Ich war nur verwirrt durch die vielen unterschiedlichen Infos bezüglich Fido :-) Es geht ihm gut und dass ist die Hauptsache...
 
 
#24 Veriensfuehrung professionell?Corinna Klein 2015-01-05 13:14
Werte Frau Mammen-Behrend,

auch Ihnen alles Gute fuer ein gesundes 2015!

Worum es den Kommentatoren hier geht, duerfte doch deutlich sein. Ihnen liegen allen die Tiere am Herzen.

In diesem Falle kann ich nur fuer mich sprechen.
Ich will niemandem schaden, im Gegenteil. Habe den Verein mit grossen finanziellen Mitteln unterstuetzt. Allerdings stoesst man auch nur beim Ansatz eines Verbesserungsvorschlages auf taube Ohren...im Gegenteil, man wird angegriffen und schwarz gemacht.
Habe ich das verdient? Nein.

Man erwartet von einem Verein dieser Groessenordnung Professionalitaet. Und daran mangelt es ja eindeutig.

Sie heben die Menschen so in den Himmel...vielleicht gehoeren sie ja gar nicht dorthin? Haben Sie mal darueber nachgedacht, dass unsere Kommentare aus Erfahrung mit selbigen stammen?

Fragen Sie doch mal nach, wer von den Vereinsmitgliedern schon vor Ort auf Zypern gewesen ist.

Also verstehen Sie meinen Kommentar nicht als Angriff, sondern als Einladung - Richtung des Vereines - zur Selbstreflexion.


Herzliche Gruesse,
Ihre Dr. Corinna Klein
 
 
#23 FidoMichaela Kruse-Alpers 2015-01-05 13:03
zitiere Silvia Mackowiak:
Frau Neumann, ich bin mir zu 99.9% sicher, dass mir dies wieder als Kritik angekreidet wird, trotzdem stelle ich jetzt diese Frage hier. Ich möchte mich nämlich ungern wieder auf Facebook von einer der beiden FB Betreuer anmeckern lassen, dabei gab ich nur einen Tipp dass einige der Hunde auf PS schon vermittelt sind.

Zu meiner Frage: Was ist jetzt mit Fido? Bei FB steht er sowohl als "vermittelt" als auch als "suchend". Hier auf der HP wechselte sein Status von "verschwunden" über "vermittelt" und jetzt auf Warteliste für Flug als "Pflegehund". Ich bin etwas verwirrt...und würde mich über eine Antwort freuen.

Und nein, Kritik ist dies sicher nicht, auch kein "dem Verein schaden wollen", es interessiert mich nur was jetzt wirklich mit ihm ist....

Zum Thema "Bewertung": Diese Funktion ist überflüssig, ausser man brauch das Schulterklopfen anderer...

Schönen Tag und ich hoffe auf Antwort


Hallo Frau Mackowiak,

Fido war vermittelt und sollte in die Schweiz reisen. Da wir aber nun leider keine Flüge nach München bekommen haben, da Winterpause ist, einen passenden Flug für die Familie nach Frankfurt auch nicht anbieten konnten, geht Fido jetzt zu uns in den Norden in eine Pflegestelle.

Machmal verzögern sich die Eintragungen, da ich berufstätig bin und nicht immer alles 1zu1 umändern kann.

Wir sorgen schon dafür, dass die Hunde alle an ihren richtigen Platz im System kommen, auch wenn es manchmal zeitverzögert ist.

Mit freundlichen Grüssen

Michaela Kruse-Alpers
 
 
#22 kein VerständnisBritta Mammen-Behrendt 2015-01-05 07:55
Ich frage mich hier immer wieder: worum geht es manchen Schreibern?...

Scheinbar nicht um die Not der Hunde, sonst würden sie hier doch wohl nicht so viel Energie dafür aufwenden, sich über Kommentar Funktionen oder aehnliches auf zu regen.

Ich kanns echt nicht nachvollziehen. Vielleicht sollte mancher mal vor Ort die Not sehen, um dann andere Prioritäten zu setzen.

Und es ist immer leicht, von hier aus zu urteilen. Kann man es aber nur, wenn man wirklich aktiv im Tierschutz tätig ist. Lesen und Interesse ist das eine, aber wirklich dran sein am Geschehen, wohl das andere. Von daher doch bitte Respekt und Verständnis für alle Helfer, die im uebrigen Menschen sind, die sicher auch mal einen Fehler machen können, genau wie wir.

Ich finde es super, dass die Punktevergabe weg ist. Ich fand sie immer über flüssig, weil es manchen leider nur noch ums Bewerten geht und nicht mehr um das Eigentliche.

Ich freue mich über jeden geretteten Hund wie Bolle.
Manch einer, der Langeweile hat und sich deswegen über Unwichtiges aufregt- wie wäre es mit aktiver Hilfe in irgendeiner Form- z. B. Hundegesuche irgendwo aufhängen o. a.

Wird alles nicht besser, sollte man vielleicht diese Kommentar Funktion ganz lassen, wäre schade, denn es ist schön, wenn man Gedanken teilen und in Kontakt treten kann. Aber wenns irgendwie nur noch negativ läuft...

Andere Vereine bieten so was gar nicht - also ruhig mal zufrieden sein hier:-)
Allen ein gutes 2015 und hoffentlich viele gerettete Hunde!

Gruesse von Britta
 
 
#21 KommentareMartha 2015-01-04 22:34
Hallo und guten Abend,

ein Verein dieser Größenordnung sollte meiner Meinung nach einen Vorstand haben, der souverän auf berechtigte Nachfragen, evtl. etwas eindringlichere Kommentare zu antworten weiß oder auch vereinzelt mal mit Kritik umgehen können sollte.
Wie Frau Wiegand bemerkt, sehe auch ich keinen User, der hier gemeckert hat. Es wäre für den Verein sicher ein Nachteil, wenn die Kommentarfunktion gesperrt würde.

Bei dieser Gelegenheit möchte ich auch an meine Frage vom 31.12.2014 (unter dem Punkt „Ihre Meinung“) erinnern, die noch nicht beantwortet ist, ob denn für die Flüge vom 19. und 23.12.2014 noch Berichte auf die HP gestellt werden. Soviel Zeit müsste – auch bei all der umfangreichen Arbeit, die der Verein eindeutig und in anerkennswerter Weise leistet – doch sein. Es wäre ja mit einem Ja, es folgt noch einer oder einem Nein, es gibt keine Ankunftsberichte, getan gewesen.
Dies soll bitte nicht als Gemecker verstanden werden, es war lediglich eine Nachfrage von mir.

Liebe Grüße
Martha
 
 
#20 PluspunkteThomas Leuthart 2015-01-04 20:50
Guten Abend liebe Tierfreunde,

meine Bonuspunkte (Pluspunkte) vergebe ich heute Abend an:

Linda von Jaspers Rudel und Frau Wiegand.

Nach langem Überlegen vergebe ich noch einen Trostpluspunkt an Frau Neumann.
Toll, dass Sie überhaupt öffentlich reagiert haben. Leider bin ich genauso schlau wie vorher.
 
 
#19 wo wird hier denn gemeckert??Susanne Wiegand 2015-01-04 20:44
Zitat
"keine Zeit für Meckerer denen es Spaß macht andere Menschen zu verletzen und den Hunden zu schaden.
(wenn die Herrschaften meinen, dass sie dann jetzt auf Facebook weitermeckern können, sei ihnen gesagt, dann machen wir Facebook auch dicht.)"
Die Nutzer werden doch noch nachfragen dürfen, manche Dinge interessieren halt einfach. Was ist daran bitte so schlimm?
 
 
#18 ohne Worte..... Bewertungen & KommentareInga Weltermann 2015-01-04 20:01
das müsste nun auch jeder Verstanden haben.....!!!!
 
 
#17 O KNIX mehr 2015-01-04 12:31
Dann bitte auch meine email Adresse sofort aus ihren Datensätzen löschen.Denn nur Kuschelkurs werden auch wir ihnen nicht bieten.
Schade
Tschüss Linda von Jaspers Rudel.
 
 
#16 KommentareFrauke Neumann 2015-01-04 11:00
wir haben uns gefreut, als unser leider verstorbener Thomas die Seite für uns erstellt hat , auch eine Kommentarfunktion zugelassen hat, damit die Adoptanten, Pflegestellen und Interessenten sich hier mitteilen können.

Doch naiverweise haben wir nicht daran geglaubt, dass es Menschen gibt, die zerstören wollen, die Menschen verletzen wollen, die unsere Arbeit nicht wertschätzen, denen die Hunde völlig egal sind sondern die als Querulanten den Tierschützern das Leben schwer machen wollen.
Keine kontruktive Kritik, nein, nur meckern auf niedrigstem Niveau!

Wir haben uns jetzt entschlossen, auch wenn es sehr schade wäre für all die interessierten Leser und Freunde des Vereins, diese Kommentarfunktion zu schließen wenn nur noch ein einziger unangebrachter Kommentar der Meckerer hier erscheint.

Wir haben sehr viel zu tun, machen uns Sorgen um unsere Schützlinge, versuchen zu retten was nur möglich ist.
Wir verbiegen uns alle tagtäglich, damit wir auch noch unseren Familien gerecht werden können und somit haben wir keine Zeit für Meckerer denen es Spaß macht andere Menschen zu verletzen und den Hunden zu schaden.
(wenn die Herrschaften meinen, dass sie dann jetzt auf Facebook weitermeckern können, sei ihnen gesagt, dann machen wir Facebook auch dicht.)

Frauke Neumann
 
 
#15 meine WertungThomas Leuthart 2015-01-04 00:43
Hallo liebe Tierfreunde,

hierbei meine Bewertung:

EINEN Pluspunkt an Frau Hagemeister,

ZWEI Pluspunkte an Frau Korbach,

DREI Minuspunkte an Frau Schlotfeldt für den Spruch:

"...udn vermisst Nicos gar nicht..."


PS: Liebe Frau Korbach, die Reaktion brauchen Sie nicht abzuwarten. Sie bekommen wahrscheinlich eher ein Email von der 1. Vorsitzenden, in der sie Ihnen erklärt, wer hier lieb und wer böse ist.
Dieses Email (übrigens...wie kommt man wohl an die Emailadressen der Kommentatoren...mmmhhhh....) habe ich auch ungefragt erhalten.

Herzliche Grüße, Thomas Leuthart
 
 
#14 PluspunktStefanie Hagemeister 2015-01-03 20:29
Als eifrige Leserin dieser Homepage vergebe ich hiermit

einen Pluspunkt

an Frau Korbach.

Viele Grüße
 
 
#13 KommentareSylvia Korbach 2015-01-03 20:18
Hallo Frau Stoltenberg,

da Frau Schlotfeldt an Frau Daum geschrieben hatte: “... ich finde es sogar sehr gut, wenn nachgefragt wird...“ sah ich die Kommentare zu den beiden Hunden als erledigt an und vermute, dass Ihr Kommentar sich auf meine Bemerkung bezieht. Deshalb hier meine Antwort zu Ihrem Statement:

Ich schätze die Arbeit des Vereins auch sehr und wollte nur darauf hinweisen, dass sich möglicherweise ein Fehler eingeschlichen hatte, indem bei diesem Beitrag die Punktevergabe abgeschaltet war. Inzwischen habe ich aber gesehen, dass auch bei allen anderen Beiträgen keine Punktevergabe mehr zu sehen ist.
Ich hatte doch eher mit einer Reaktion von Seiten des Vorstandes gerechnet.
 
 
#12 KommentareDörte Stoltenberg 2015-01-03 19:06
Liebe Leute,
lasst doch bitte das Team von Hundeliebe grenzenlos in Ruhe ihre so wichtige Arbeit machen!
Beste Grüße von Dörte, mit Carlo, Paula und Benny
 
 
#11 BewertungsfunktionStefanie Hagemeister 2015-01-03 14:37
Liebe Frau Korbach,
ich vermute mal, die User dieser Homepage werden um die Möglichkeit eines selbstbestimmten, demokratischen Feedbacks beraubt.
Ich bin auch ganz entsetzt.
Viele Grüße
S.Hagemeister
 
 
#10 BewertungsfunktionSylvia Korbach 2015-01-03 14:30
Hallo liebes HL-Team,

wo ist denn die Bewertungsfunktion geblieben, ist sie aus Versehen gelöscht worden?

Alles Gute für das Neue Jahr und liebe Grüße
Sylvia Korbach
 
 
#9 Happy end auch für Megan?NIX mehr 2015-01-03 10:18
Hallo nochmal,
wär ja schön wenn Megan nun auch bald ihr Traum-Zuhause finden könnte und wömoglich sogar noch eine Korrektur und/oder Unterstützung ihrer Behinderung-Verletzung(?) möglich wäre. Aber das finden sie ja sicher noch heraus , wir bleiben gespannt.
Mit erwartungsvollen Grüßen Jasper und sein Rudel
 
 
#8 MeganJutta Schlotfeldt 2015-01-02 19:04
Hallo Frau Daum,
ich finde es sogar sehr gut, wenn nachgefragt wird.
wir waren uns selbst nicht sicher, wie die Beiden reagieren würden nach der Trennung.
Es ist doch erfeulich, dass die Zwei schlussendlich nicht aufeinander angewiesen sind, sondern sich erneut auf Menschen und andere Artgenossen einlassen können.
Ich denke nur, dass die Leser mir vertrauen können, wenn ich schreibe, dass beide Hunde nicht unter der Trennung leiden, da wir es sehr genau beobachtet haben und auch einen Plan B in der Hinterhand hatten.
Liebe Grüße
 
 
#7 Nicos und MeganNIX mehr 2015-01-02 18:38
Hallo Frau Schlotfeldt,

also der Artikel der hier drüber steht , ist doch von ihnen oder??
Da wundert es mich nicht , wenn erstaunte Nachfragen kommen.
Da wir alle, die hier lesen, uns auf das verlassen müssen was hier geschrieben wird ,darf man bzw. HL sich nicht wundern wenn die eifrigen Leser, die ja zumeist HL-Unterstützer sind mal kritisch nachfragen.
Gruß Linda von Jaspers Rudel
 
 
#6 MeganJutta Schlotfeldt 2015-01-02 18:14
Hallo Kirsten,
wenn Hunde in Notsituationen sind, oder im Tierheim nicht den Menschen , sondern nur die Artgenossen haben, entsteht oftmals eine enge Bindung an einen Artgenossen.
In Deutschland angekommen beginnt für sie ein neues Leben.
Nicos war vom ersten Tag an ein sehr fröhliches Kerlchen und tobte mit den anderen Hunden durch den Garten.
Megan war in der ersten Pflegestelle etwas überfordert durch die anderen zwei Rüden.
Jetzt, in der neuen Pflegestelle ist sie einfach nur happy.....spielt, tobt, kuschelt.
Man kann schon erkennen, ob ein Hund trauert oder fröhlich und zufrieden ist.
 
 
#5 ???kirsten 2015-01-02 15:56
Irgendwie verständlich muß man so akzeptieren,doch diesen Satz,sie vermisst ihn gar nicht,finde ich auch etwas komisch.Was bleibt ihr denn anders übrig und wer will das wissen?
 
 
#4 Megan und NicosJutta Schlotfeldt 2015-01-02 11:58
Hallo an alle Freunde von Nicos und Megan!
Wir mußten beide Mäuse nach der Ankunft in Deutschland trennen, da es nicht anders zu regeln war mit den Pflegstellen.
Nicos kam zu unserer Ela, die mittlerweile ein super tolles Zuhause für Nicos gefunden hat.
Megan ist jetzt in einer Pflegstelle in Kiel udn vermisst Nicos gar nicht;-)
Da sie eine kleine Behinderung durch ihre Rückenverletzung hat, aber trotzdem eine charmante und sehr fröhliche kleine Hündin ist, suchen wir für sie ein Zuhause mit Menschen, die es akzeptieren, dass Megan nur Spaziergänge von etwa 30 Minuten machen kann.
Sie ist aber sehr verspielt und tobt gerne durch die Wohnung.
Megan ist ein reiner Herzensbrecher und ist freundlich zu allen neuen Menschenn, die sie kennenlernen darf.
Ich hoffe sehr, dass Megan im neuen Jahr endlich ein Zuhause für immer finden wird.
Liebe Grüße
Jutta Schlotfeldt
 
 
#3 Schade,Stefanie Hagemeister 2014-12-30 23:23
nun sind die beiden wohl doch getrennt worden.
Hätte man nicht vielleicht noch warten können, ob sie ein gemeinsames Zuhause finden ?
Sonst wäre der Aufruf doch hier völlig sinnlos gewesen.
ich wünsche allen einen guten Rutsch ins Neue Jahr.
Viele Grüße
 
 
#2 Nein,Brigitte Möller 2014-12-05 00:55
diese beiden Hunde darf man doch nicht trennen!! Bestimmt findet sich ein passendes Zuhause für Beide; das hat in anderen Fällen doch auch schon geklappt.............und am Ende waren ALLE sehr glücklich. Ich drücke gaaanz fest beide "Vorderpfoten" für dieses goldige Liebespaar, dass die beiden Süßen Weihnachten schon in ihrem neuen Zuhause verbringen können. Es gibt sicher auch hilfreiche Engel, die für kleine Hunde tätig sind. ;-)
 
 
#1 ein PaarSusanne Peros 2014-12-04 18:03
Gestern habe ich beide Hunde im Argos Tierheim gesehen und es ist wirklich so das Megan den grossen Nicos zu ihrem Freund und Beschuetzer auserkoren hat. Hoffe sehr das Beide gemeinsam ein Zuhause finden. Moechte mich hier auch mal bei der Fluggesellchaft Cyprus Airways bedanken, die sich immer sehr bemuehen wenn es darum geht Hunde aus zu fliegen. LG Susi
 

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein