Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Große Herzen für verlassene Fellnasen

| | E-Mail |

1 IMG 5872 Endlich ein paar Tage Urlaub!

Als Reiseziel steht seit längerem Zypern fest und wir freuen uns auf die Insel, jedoch nicht ohne ein mulmiges Gefühl, viele leidende und verlassene Katzen und Hunde zu sehen.

Wissend um das unablässige und hochengagierte Wirken des Hundeliebe- grenzenlos Teams in Deutschland, wollen wir unseren Aufenthalt vor allem nutzen, um einen kleinen Einblick in die Arbeit der Tierschützer vor Ort zu erhalten.

Schon an dieser Stelle ein großes Dankeschön an die lieben Menschen, die uns trotz ihres Stresses so herzlich willkommen hießen und uns vieles zeigten.

 

 

 

 



Das Argos-Shelter als „Vorzeigeobjekt“ beherbergt viele Hunde und Katzen.

Wir sehen kranke und alte Tiere, viele Welpen und Kitten.

Die Hunde sind in kleinen Gruppen in abgetrennten Zwingerbereichen mit jeweils einem Auslauf untergebracht.

Fast alle drängen an die Gitter, verlangen nach ein wenig Aufmerksamkeit.

Mehr Informationen und Wissenswertes über das Argos und Stellas`s Traum (die Leiterin des Tierheims) -klick hier-

 1 IMG 5861
   
 1 IMG 5862 001  1 IMG 5860
   

Kleinere Shelter werden privat betrieben: unermüdlich, mit großem Zeit- und Kraftaufwand und endlosen Engagement.

Wir haben die Gelegenheit, Elenis und Florentinas Shelter zu besuchen.

Die Anlagen sind mit einfachen Mitteln errichtet, die Hunde leben in kleinen Zwingern.

Auslauf erhalten die Vierbeiner jeweils für kurze Zeit auf dem Gelände, wenn zweimal am Tag ihre "Behausungen" gereinigt werden.

Es ist kein schöner Ort für die Vierbeiner, doch die Hunde sind erst einmal in Sicherheit.

Florentias -Insel der gestrandeten Seesterne- mit mehr Informationen und einem Video sehen Sie -klick hier-

1 IMG 5858 
 1 IMG 5859  1 IMG 5865
   
1 IMG 5863 1 IMG 5864
   

Susi Peros unterstützt diese Shelter, immer ist sie neben ihrer Berufstätigkeit unterwegs: Tierarzt, Boxen, Fotos für die Website, Tests auf Katzenverträglichkeit, Hilfsaktionen für Notfellchen, Organisieren von Hundeabflügen… und jede Menge Absprachen. 

Ein Interview mit Susi über die "Zustände" auf Zypern sehen -klick hier-

 

Lana Magou dürfen wir dieses Mal einen ganzen Tag begleiten.

Die mit Unterstützung von Hundeliebe-grenzenlos errichtete Welpenstation ist voll besetzt.

Die erste Säuberung und Fütterung des Tages hat Lana schon erledigt, als wir eintreffen.

Die Kleinen spielen in den Ausläufen und freuen sich über jede kleine Zuwendung.

Lanas Welpenstation mit vielen schönen und nachdenklichen Bildern sehen Sie -klick hier-

1 IMG 5870 
   
1 IMG 5871 1 IMG 5872
   
In einem angemieteten Kennel muss Lana einen Hund auf Katzenverträglichkeit testen, bei anderen Vierbeinern Hals- und Brustumfang messen – sie hatten Glück und dürfen Zypern bald verlassen. Dann in eine Tötungsstation, Lana holt einen Hund ab für einen Test auf Katzenverträglichkeit. Später, als wir den armen Kerl zurück bringen, kommt ein Einheimischer zur Tötungsstation gefahren und drückt Lana einen Welpen in die Hand, den er an der Straße in einem schlechten Zustand aufgelesen hat. +++ anderer Shelter: Pflegi abholen +++ ein weiterer neuer Hund wird Lana nach Hause gebracht +++ Tierarzt: Hündin nach OP abholen, neuen Pflegi zur Kastration abgeben, ein Hund zum Fädenziehen +++ Welpenstation +++ Anrufe, neue Hunde …

Kennelanlage  
1 IMG 5867 1 IMG 5866
   

Ypsonas, wo die Hunde nach Ablauf der Zeit eingeschläfert werden...

Einen Bericht und einige Filmchen, auch über das Ypsonas, finden Sie -klick hier-

 
1 IMG 5874 1 IMG 5873
   

Wir freuen uns, dass wir auf unserem Rückflug acht Hunde auf dem Weg zu ihren neuen Familien begleiten. Wir haben sie alle in den Sheltern gesehen, sie hatten Glück … so viele andere Fellnasen warten noch. 

Viele Bilder werden wir nie vergessen! Wir sind beeindruckt von der selbstlosen, aufopferungsvollen Arbeit der Tierschützer vor Ort. Eigentlich könnten wir noch so viel erzählen, von kleinen Glücksmomenten, den teilweise hoffnungslosen Situationen und dem ewigen Kampf, den die Tierschützer/innen vor Ort jeden Tag aufs Neue beschreiten. Uns bleibt jedoch nur zu sagen: Vielen herzlichen Dank für alles, was ihr möglich macht!

Bitte unterstützen Sie die Arbeit der Tierschützer in Zypern und hier in Deutschland, um noch viele Fellnasen zu retten. Helfen Sie mit einer Spende, einer Flugpatenschaft, Adoption oder als Pflegestelle.

Steffen Lehmann

 
 
5 Euro für ein Körbchen, für Hunde aus den Tötungsstationen
Spendenkonto, Bank: Nord Ostsee Sparkasse

Konto: Hundeliebe - grenzenlos e.V.

Kto.Nr. 186045167 BLZ: 217 500 00
IBAN:DE37217500000186045167
BIC-/SWIFT-Code:NOLADE21NOS
   
   
   
 

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein