Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Cyprus Paradise – eine erste Bilanz

| | E-Mail |

Cover Cyprus Paradise Cover web 20171024 2Vier Monate sind vergangen, seit mein Buch "Cyprus Paradise" über die Situation der Hunde in den Tierheimen und auf der Straße in Zypern veröffentlicht wurde – Zeit, eine erste Bilanz zu ziehen.

Zuerst möchte ich mich bei allen Menschen bedanken, die ein Exemplar gekauft haben, oder mit einer direkten Spende geholfen haben, das geplante Kastrationsprojekt im Argos Animal Sanctuary zu unterstützen.


 

 

 

 

 

 

 

Die ersten Spenden sind überwiesen

So konnte ich seit der Veröffentlichung im Dezember letzten Jahres insgesamt 39 Bücher verkaufen – und damit 117 Euro für das Kastrationsprojekt einnehmen, denn pro verkauftes Buch gehen drei Euro an dieses Projekt. Den Betrag habe ich bereits an das Argos überwiesen.

Das reicht aber leider noch nicht. Viele von Ihnen kennen das Argos, zumindest aus den Berichten hier auf dieser Webseite. Vor fast genau drei Jahren war ich im Namen von Hundeliebe-grenzenlos das erste Mal dort und habe die Arbeit und den Einsatz der Menschen kennenlernen dürfen, daraus ist eine erste kleine Dokumentation geworden. Argos Sanctuary s. u.

Ein Jahr darauf, also vor knapp zwei Jahren, konnte ich noch ein Interview mit Stella Stylianou führen, der Gründerin und Leiterin des Argos. Sie erzählte von ihrem Traum, von der Entstehung des Tierheims und von der Klinik, die damals noch im Bau war. Diese ist mittlerweile fertig, aber es fehlt noch immer ein Tierarzt - und natürlich fehlen Gelder, um sie am Laufen zu halten. Stella’s Dream s. u.

Jede weitere Unterstützung zählt

Wir können also jede weitere Unterstützung gut gebrauchen, um dem Argos und dem geplanten Kastrationsprojekt zu helfen. Wenn Sie also noch kein Buch haben, können Sie es hier bestellen. Oder wenn Sie direkt für das Projekt spenden möchten, dann können Sie das mit dem Betreff „Kastrationsprojekt“ auf das Konto von Hundeliebe-grenzenlos machen.

Cyprus Paradise in den Medien

Es freut mich, dass das Thema Aufmerksamkeit erregt. So hat zum Beispiel das Hundemagazin DOGS im letzten Monat ein Interview über das Buch und die Situation der Hunde in Zypern auf Ihrer Webseite veröffentlicht. Hier können Sie das Interview in ganzer Länge lesen.

Und auch in der aktuellen April/Mai-Ausgabe der DOGStoday wurde das Buch vorgestellt.

Bitte helfen Sie uns, diesen Traum Wirklichkeit werden zu lassen - und damit die Situation der Hunde in Zypern langfristig zu verbessern. Danke!

Und hier kommen die beiden Filme: 

 

Argos Sanctuary

Stella’s Dream





     
   
     
     
Hier geht es auch noch einmal zu der Seite: Cyprus Paradise – Das gebrochene Paradies.
   
   
   

Spendenkonto, Bank: Nord Ostsee Sparkasse

Konto: Hundeliebe - grenzenlos e.V.

"Kastrationsprojekt"

Kto.Nr.: 18604516, BLZ: 217 500 00

IBAN: DE37217500000186045167
BIC-/SWIFT-Code: NOLADE21NOS

   
     
   

Kommentare  

 
#1 Cyprus ParadiseMaria, Riecken 2018-04-08 20:12
Dieses Buch zeigt unsere Zypern-Fellnasen, wie es ihnen leider sehr oft geht. Die Augen sprechen Bände und wer kann, der sollte sich dieses Buch kaufen, denn damit wird eine tolle Arbeit auf Zypern unterstützt.

Angelika kämpft so sehr für den Tierschutz und die Kastrationsprojekte, hier können wir alle zusätzlich dazu beitragen die Welt für die Hunde auf Zypern etwas besser zu machen.

So ein Buch kann auch ein wundervolles Geschenk sein!

Grüße
Maria und Olaf
 

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein