Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Immer wieder sind wir erschüttert, wenn wir hören müssen, dass ein Hund auf Zypern gestorben ist.

Der kleine Mowgli wurde erst ausgesetzt, gefunden und dann in ein Tierheim gebracht. Dort war er so fröhlich und vergnügt, sein Schwänzchen wackelte den ganzen Tag.

Welch Freude, als wir dann auch noch das passende Frauchen fanden, die sich so in ihn verliebt hatte, dass es völlig klar war: Der kleine Mann sollte es sein, der Wegbegleiter für immer.

Die 2. Impfung war erforderlich als Ticket für einen Flug nach Deutschland und in sein Glück, doch das Schicksal wollte es anders. Mowgli reagierte auf die Impfung mit extremem Durchfall und verstarb trotz sofortiger Behandlung heute morgen beim Tierarzt.

Ganze 5 Monate durfte er auf dieser Welt sein und hatte doch noch so viel vor in Deutschland mit seinem jetzt so traurigen Frauchen.

Frauke Neumann

Kommentare  

 
#33 Toulouse und MowgliBeatrix Guske 2011-10-30 22:19
Liebe Tina,

ich denke, dass alle tierlieben Menschen, die auch Tiere aus dem Tierschutz aufnehmen, gleich denken und fühlen. Sie haben nicht nur ein Herz für Tiere, sondern auch für die Menschen.
Die meisten von uns haben gleiche oder ähnliche Situationen erlebt oder persönlich durchlebt. Das macht sensibel und mitfühlend.

Wir sind eben alle eine große Familie :roll: ;-) !

Liebe Grüße
Beatrix
 
 
#32 Toulouse und MowgliTina Radtke 2011-10-30 19:36
Liebe Beatrix,

wieder so viele liebe Zeilen...von ganzem Herzen lieben DAnk dafür.
Ich bin immer wieder erstaunt,das SO viele Menschen, die man nur durch dieses Forum kennt, so sehr Anteil nehmen - mit trauern und auch die Freude über Toulouse teilen.

Am 14.11. ist es dann endlich soweit :-)
ich kann Toulouse in meinen Arm schließen, ebenso wie ich in Gedanken dann Klein-Mowgi von ganzem Herzen drücke...unvergessen...

Liene Grüße von der Nordsee, Tina
 
 
#31 ToulouseBeatrix Guske 2011-10-30 18:39
Liebe Tina,
auch ich freue mich sehr für Sie, dass Sie ihr Herz für Toulouse öffnen konnten. Ich wünsche Ihnen ganz ganz viel Glück und Freude mit Ihrem neuen Herzblatt.

Ich glaube fest an Bestimmung im Leben.
Wer oder was zu Ihnen kommen soll, kommt auf geraden oder ungeraden Wegen zu Ihnen :roll: .

Ich habe es auch erlebt, Gott sei Dank nicht so tragisch wie Sie.

Ich hatte bei Tiere suchen ein Zuhause, was ich öfter sehe, die Katze Melody gesehen, und wusste sofort: DIESE Katze und ihr kleiner Freund sollte es sein!!! Ich war wie elektrisiert. Am liebsten wäre ich sofort ins Tierheim gestürzt, und hätte die beiden abgeholt. (Eigentlich wollte ich erst im Jahr darauf mir Katzen anschaffen.) Leider musste ich warten, wer sich eventuell noch meldet. Am Mittwoch rief ich im Tierheim an. Da sagte man mir, dass an dem Morgen Melody sich ein Ehepaar ausgesucht hat und mitgegangen ist. Ich war natürlich sehr traurig. Im Gespräch mit der sehr netten Mitarbeiterin sagte ich, dass ich nirgendwo so viel Geduld hätte, wie bei Tieren. Darauf hin sagte sie mir, dass sie 2 Sorgenkinder in der Quarantäne hätten, ausgesetzt,6 Monate, waren krank,jetzt aber gesund, und kennen nur den Tierarzt. Sie seien so scheu, dass sie nicht nach vorne in die Vermittlung kämen. Ohne sie gesehen zu haben, habe ich sofort zugesagt. Als ich ankam und Kontakt mit ihnen aufnahm,(hurra! schwarz und schwarz-weiß, meine Lieblingsfarben!! ) hat Nina nicht wie sonst gefaucht, sondern war sehr ruhig und zutraulich, genauso wie Merlin. Ich konnte sie auch, entgegen der normalen Regeln, sofort mitnehmen.
Sie haben sich sehr schnell eingelebt und fühlen sich wohl. Nina ist die Chefin ;-), aber sehr lieb und pflegeleicht ,wie Merlin.
Ich bin überglücklich mit meinen Süßen und möchte sie um nichts in der Welt mehr hergeben!!!!
Ich bin fest davon überzeugt, dass Melody nur die "Vermittlerin" zwischen meinen Süßen und mir war :-) .Wer weiß, wie lange sie sonst noch in der Quarantäne hätten sitzen müssen.

Ebenso mit meinem Ninja aus dem Argos. Wenn ich nicht spontan gesagt hätte, dass ich mithelfen möchte, wären wir uns nicht begegnet. Jetzt muss er nur noch (am liebsten nach Düsseldorf) ausfliegen.

Alles hat seinen Grund und Sinn im Leben, auch wenn man es im Moment nicht erkennt.

Ich wünsche Ihnen und Toulouse mit Ulli und Caspar und anderen netten Leuten viele schöne Stunden über ganz viele Jahre hinweg.
Laufen Sie eine Runde für mich mit ;-) .

Alles Liebe
Beatrix

I
 
 
#30 ToulouseSabine Oesterreich 2011-10-29 20:15
Süßer kleiner Mowgli, ich wünsche, dass Du glücklich bist am anderen Ende der Regenbogenbrücke. Du hast ganz bestimmt von dort drüben dafür gesorgt, dass ein anderer kleiner Schnuffi gerettet wird und Deinen Platz ausfüllen darf....

Liebe Frau Radtke!
Ich freue mich ganz doll für Sie und den kleinen Tanner (Toulouse)! :lol: Als ich hier auf der HP sein Bild sah, habe ich insgeheim gehofft, dass Sie sich in ihn verlieben würden, denn er sieht Mowgli wirklich sehr ähnlich. Wenn er dann bei Ihnen eingezogen ist und sich eingelebt hat, werden wir bestimmt einmal mit Jenny und Lily nach St. Peter Ording kommen! Bis dahin liebe Grüße aus Hamburg,

Sabine Oesterreichzitiere Tina Radtke:
Ich hab laaaange, laaaange überlegt,aber nun steht es fest...
In Mowglis Körbchen wird nun der kleine Tanner, TOULOUSE,einziehen .....
Und all die Liebe für meinen kleinen Mowgli wird nun an ihn weitergegeben und er wird jetzt freudig erwartet :-)
Und ich hoffe,das diesmal alles gut verläuft...

Mogli, du hast immer einen Platz in meinem Herzen....
Danke nochmal an ALLE......Ihr seid toll.......
Tina
 
 
#29 Strandspaziergangcaspar 2011-10-29 18:27
Schön wars. Und wieder haben sich zwei Hundefans gefunden. Wir hatten heute schon viel Spaß und viel zu reden. Mit Toulouse wirds dann noch richtig bunt.

Wir freuen uns auf Tina und Toulouse,
Ulli und Caspar
 
 
#28 StrandspaziergangTina Radtke 2011-10-29 10:09
zitiere caspar:
Caspar hat gerade versprochen, gut auf Toulouse aufzupassen, ihm einen Hundekeks zur Begrüßung zu bringen und sein Flughörnchen mit ihm teilen.
Wir freuen uns auf unsere neue Bekanntschaft Tina, auf Lilli-Fee und auf Toulouse. :roll:
Und immer, wenn wir am Böhler Leuchtturm vorbeikommen, werden wir an Mowgli denken. Der Kleine bekommt ein großes Ehrenmal.

Wann kommt er denn? Ich bin doch schon ganz hibbelich. ;-)

Liebe Grüße,
Ulli

Liebe Ulli, ich erzähl Dir nachher alles auf unserem Spaziergang!
Und das mit dem Ehrenmal:Superidee...Großes Mal für einen besonders süßen kleinen Hund :-)
Bis 14.30 Uhr, Tina
 
 
#27 Toulousecaspar 2011-10-29 09:50
Caspar hat gerade versprochen, gut auf Toulouse aufzupassen, ihm einen Hundekeks zur Begrüßung zu bringen und sein Flughörnchen mit ihm teilen.
Wir freuen uns auf unsere neue Bekanntschaft Tina, auf Lilli-Fee und auf Toulouse. :roll:
Und immer, wenn wir am Böhler Leuchtturm vorbeikommen, werden wir an Mowgli denken. Der Kleine bekommt ein großes Ehrenmal.

Wann kommt er denn? Ich bin doch schon ganz hibbelich. ;-)

Liebe Grüße,
Ulli
 
 
#26 Mowgli - TannerIrene Wüstefeld - Jürgens 2011-10-28 23:38
Liebe Frau Radtke,ich freue mich sehr für Sie und für den kleinen Tanner " Toulouse " und wünsche Ihnen von Herzen alles Liebe ubd Gute.Ich bin mir sicher, der kleine Mowgli im Hundehimmel wird sich über Ihre Wahl freuen.
Liebe Grüße Irene Wüstefeld - Jürgens
 
 
#25 Supertina Arndt 2011-10-28 23:25
[quote name="Radtke"]Ich hab laaaange, laaaange überlegt,aber nun steht es fest...
In Mowglis Körbchen wird nun der kleine Tanner, TOULOUSE,einziehen .....
Und all die Liebe für meinen kleinen Mowgli wird nun an ihn weitergegeben und er wird jetzt freudig erwartet :-)
Und ich hoffe,das diesmal alles gut verläuft...

Mogli, du hast immer einen Platz in meinem Herzen....
Danke nochmal an ALLE......Ihr seid toll.......
Tina[/quot

das ist eine so schöne Nachricht zum Abend und ich freue mich das Sie denn süßen Tanner zu sich nehmen wollen. Der kleine "Toulouse " wird Ihnen sehr viel Freude bereiten und die Spazierwege verkürzen. :-) ;-)
Liebe Grüße
Tina A.
 
 
#24 TannerTina Radtke 2011-10-28 23:01
Ich hab laaaange, laaaange überlegt,aber nun steht es fest...
In Mowglis Körbchen wird nun der kleine Tanner, TOULOUSE,einziehen .....
Und all die Liebe für meinen kleinen Mowgli wird nun an ihn weitergegeben und er wird jetzt freudig erwartet :-)
Und ich hoffe,das diesmal alles gut verläuft...

Mogli, du hast immer einen Platz in meinem Herzen....
Danke nochmal an ALLE......Ihr seid toll.......
Tina
 
 
#23 hinterm DeichNico Siggelkow 2011-10-28 22:12
Na, da hat der kleine Mowgli sogar nach seinem Tod noch gutes getan und Menschen mit anderen Schnuffies zusammen gebracht.
:-)
 
 
#22 Hinterm Deichcaspar 2011-10-28 21:57
Wir kommen!!! :lol:
 
 
#21 Hinter dem Deichcaspar 2011-10-28 19:06
So richtig feste Zeiten haben wir nicht. Wir können aber eine ausmachen. ;-)
Morgen will ich kurz ins Dorf und morgen nachmittag dann eine große Runde drehen. Die kann auch gut durchs Ferieneck gehen. Wann sollen wir denn da durchlaufen? Wir sind ja sooo flexibel. Sollen wir auf dem Hinweg kommen und Dich als Begleitung mitnehmen? Und dann ein Stück Kuchen in der Seekiste?
Wir zwei sind für alle Schandtaten zu haben.

Liebe Grüße von den beiden Deichgängern,
Ulli und Caspar
 
 
#20 Hinter dem Deichcaspar 2011-10-27 21:49
Den Wiesenweg?
Letzten Sonntag - zwei mal. ;-)
Da komm ich öfters lang. Und am Böhler Strand und den Wiesen vorn Deich trifft man uns regelmäßig.
Wir sehen uns ganz bestimmt ...
Caspar und ich wohnen hinterm Gymnasium, direkt am Deich.

Bis ganz bald mal und viel Glück bei der Schnuffisuche,
Ulli und Caspar
 
 
#19 Rest in Peace little MowgliSandra Exley 2011-10-27 14:27
Our darling Mowgli. So near yet so far from a beautiful new beginning and life with a wonderful new owner. We at ARGOS are very very upset by Mowgli dying. Everything was done to try to save him and my heart breaks as I write this. Mowgli did know we all loved him and cared for him. His last days were happy with his play friends in the sun. Gone but never forgotton sweet Mowgli.

Sandy from ARGOS
 
 
#18 Hinter dem DeichTina Radtke 2011-10-23 20:53
zitiere caspar:
Liebe Frau Radke,
ich wünsche Ihnen genz viel Glück bei der Suche nach einem neuen Schnuffel, der den Platz in Ihrem Herzen ausfüllen darf. Vielleicht treffen wir uns dann mal am Strand.Caspar und ich würden uns freuen.

Viele Grüße aus SPO von gleich hinterm Deich (von Böhl)

Ulli und Caspar (ex Casper)

Ich wohne auch in Böhl :-) Und es wird sicher nicht mehr lange dauern...Geht ihr denn auch mal den Wiesenweg lang??? Dann muß ich ja mal die Augen nach Caspar aufhalten......Viele Grüße....
 
 
#17 casparcaspar 2011-10-22 22:51
Liebe Frau Radke,
ich wünsche Ihnen genz viel Glück bei der Suche nach einem neuen Schnuffel, der den Platz in Ihrem Herzen ausfüllen darf. Vielleicht treffen wir uns dann mal am Strand.Caspar und ich würden uns freuen.

Viele Grüße aus SPO von gleich hinterm Deich (von Böhl)

Ulli und Caspar (ex Casper)
 
 
#16 Hoch oben im Norden...Sabine Oesterreich 2011-10-21 11:12
Hallo Frau Radtke,

ja, es kann sehr gut sein, dass wir in den Wintermonaten einmal einen Ausflug nach St. Peter Ording machen, ich war seit Ewigkeiten nicht mehr dort. Und wer weiß, vielleicht lernen wir dann Ihr neuestes Familienmitglied kennen? ;-)

Falls Sie sich tatsächlich irgendwann für einen anderen Hund entschieden haben sollten, würde ich mich sehr freuen, davon zu hören. Entweder hier auf der HP oder per Email an sabineoesterreichatalice-dsl.de.

Liebe Grüße
Sabine Oesterreich
 
 
#15 MowgliTina Radtke 2011-10-20 20:11
zitiere Sabine Oesterreich:
Liebe Frau Radtke!

Ich wünsche Ihnen genau das von ganzem Herzen: dass Sie sehr bald erwartungsvoll am Hamburger Flughafen stehen und ein glückliches, gesundes Zauberwesen (nämlich genau das sind die Zypernhunde) in die Arme schließen! Ich verspreche Ihnen: das ist Glück pur!
Übrigens nennen wir unsere Lily sehr oft so, wie Ihre Katze heißt,: Lily-Fee (aber mit einem "L").

Alles Liebe für Sie und lassen Sie das Körbchen nicht so lange leer stehen: ein anderer kleiner Zypernschnuffi wartet schon auf Sie und Lilly-Fee und wird sich liebend gern dort hineinkuscheln!

LG
Sabine Oesterreich

P.S.: Kommen Sie auch aus Hamburg?zitiere Radtke:
Liebe Frau Oesterreich,
danke....nachdem im März mit 15 Jahren meine Goldie-Hündin Amber starb,hat es lange gedauert, bis ein kleiner Hund dann doch mein Herz berührte und ich wußte:Ja, das ist mein Mogli, mein Begleiter für immer...und dann diese so schrecklicke und traurige Nachricht :-(
Das Körbchen wird sicherlich nicht unbewohnt bleiben und wer weiß....vielleicht stehe ich ja bald am Flughafen und eine kleine Hundenase wird in meinen Arm genommen...Christina Radtke mit Katze Lilli-Fee

Hallo nach Hamburg!
Nein,ich wohne noch weiter im Norden, in St.Peter-Ording,direkt hinter dem Deich...Das ist doch mal einen Ausflug wert ;-) Lieben Gruß,Ch.Radtke
 
 
#14 MowgliSabine Oesterreich 2011-10-20 15:51
Liebe Frau Radtke!

Ich wünsche Ihnen genau das von ganzem Herzen: dass Sie sehr bald erwartungsvoll am Hamburger Flughafen stehen und ein glückliches, gesundes Zauberwesen (nämlich genau das sind die Zypernhunde) in die Arme schließen! Ich verspreche Ihnen: das ist Glück pur!
Übrigens nennen wir unsere Lily sehr oft so, wie Ihre Katze heißt,: Lily-Fee (aber mit einem "L").

Alles Liebe für Sie und lassen Sie das Körbchen nicht so lange leer stehen: ein anderer kleiner Zypernschnuffi wartet schon auf Sie und Lilly-Fee und wird sich liebend gern dort hineinkuscheln!

LG
Sabine Oesterreich

P.S.: Kommen Sie auch aus Hamburg?zitiere Radtke:
Liebe Frau Oesterreich,
danke....nachdem im März mit 15 Jahren meine Goldie-Hündin Amber starb,hat es lange gedauert, bis ein kleiner Hund dann doch mein Herz berührte und ich wußte:Ja, das ist mein Mogli, mein Begleiter für immer...und dann diese so schrecklicke und traurige Nachricht :-(
Das Körbchen wird sicherlich nicht unbewohnt bleiben und wer weiß....vielleicht stehe ich ja bald am Flughafen und eine kleine Hundenase wird in meinen Arm genommen...Christina Radtke mit Katze Lilli-Fee
 
 
#13 MowgliTina Radtke 2011-10-20 14:55
Liebe Frau Oesterreich,
danke....nachdem im März mit 15 Jahren meine Goldie-Hündin Amber starb,hat es lange gedauert, bis ein kleiner Hund dann doch mein Herz berührte und ich wußte:Ja, das ist mein Mogli, mein Begleiter für immer...und dann diese so schrecklicke und traurige Nachricht :-(
Das Körbchen wird sicherlich nicht unbewohnt bleiben und wer weiß....vielleicht stehe ich ja bald am Flughafen und eine kleine Hundenase wird in meinen Arm genommen...Christina Radtke mit Katze Lilli-Fee
 
 
#12 MowgliSabine Oesterreich 2011-10-20 14:18
Liebe Frau Radtke!
Sie haben unser ganzes Mitgefühl. Unsere kleine Katze, für deren Ausreise von Mallorca meine Tochter 2 Jahre lang gekämpft hatte, ist auch nach noch nicht einmal vier Wochen während einer notwendigen OP gestorben. Da haben wir uns auch gefragt: warum? Ist sie nur gerettet worden, um hier zu sterben? Eine Antwort wird es nie geben... Wir waren so unendlich traurig und haben vom Betreiber des Tierfriedhofs Norderstedt von dem damaligen Verein "Zypernhunde in Not" erfahren. Drei Tage später hatten wir unsere süße Jenny adoptiert, sie kam dann am 05.03.2010. Ein Jahr später kam dann über Hundeliebe-grenzenlos unsere liebe Lily. Als wir unsere Jenny am Flughafen in die Arme schlossen, war aller Schmerz über den Verlus unserer kleinen Mausi vergessen. Sie wird immer einen Platz in unserem Herzen haben, aber es tut nicht mehr weh.

Auch wenn es uns unverständlich ist, aber vielleicht war es Mowgli's Aufgabe auf dieser Welt, Sie zu einem anderen Hund zu leiten? Wer kennt schon den Sinn? Ohne den Verlust unserer Mausi (welche wohl doch sehr viel kränker war, als wir damals annahmen), wären wir nie zu unseren beiden Süßen gekommen, die uns tagtäglich so viel Freude machen.

Ich will Ihnen mit meinen Worten nur Mut machen, sich in eine andere arme Hundeseele zu verlieben und ihr ein Zuhause zu schenken. Es gibt so unendlich viele große und kleine Hunde in größter Not!

Ich wünsche Ihnen alles Liebe und den Mut, die für Sie richtige Entscheidung zu treffen.

Liebe Grüße
Sabine Oesterreich
 
 
#11 ManuelaSchmitt Manuela 2011-10-20 10:52
Hallo Frau Radtke es tut unheimlich weh wir mussten uns auch erst kürzlich von unserer lieben einjährigen Labradorhündin verabschieden und es gibt keinen Trost für den Moment. Auch wenn sie ihn nicht in die Arme schliessen durften, hat er gespürt das er ein schönes zu Hause bekommt und konnte auch deswegen friedlich einschlafen. Die Zeit oder die Gedanken heilen die Wunden und ich hoffe sie können Ihr Herz wieder erwärmen und finden hier einen Hund der Ihnen wieder Freude schenkt. Bis dahin alles gute und Mowgli sag Hailey einen Gruss von uns im Regenbogenland
 
 
#10 Mein MowgliTina Radtke 2011-10-18 09:47
Ich bin unendlich traurig, das ich meinen kleinen Mowgli nicht in die Arme schließen durfte...

DANKE an alle, die so lieb an mich und den kleinen Mowgli gedacht haben....
 
 
#9 Mowglis FrauchenBeatrix Guske 2011-10-18 00:54
Liebes Frauchen von Mowgli,
ich möchte Ihnen und Ihrer Familie mein aufrichtiges Mitgefühl überbringen .
Auch ich finde Mowglis Heimgang sehr traurig,und muss jedesmal weinen, wenn ich den Bericht lese. Es muss wirklich ein Schock für Sie sein.
Ich habe mich bei meiner Arbeit im Argos in einen Kater verliebt, und er sich in mich. Ich hoffe (mit Sehnsucht), dass er mit netten Flugpaten nach Düsseldorf ausgeflogen wird. Wenn ihm jetzt etwas passieren würde, wäre es für mich auch eine Katastrophe.
Vielleicht hilft es Ihnen Ihre Trauer etwas zu lindern, wenn Sie eines der vielen Bücher lesen, wo Tiere mit Tierkommunikatoren über ihren Tod sprechen. Es ist zwar Anfangs sehr traurig, aber mit der Zeit doch tröstlich zu lesen, dass unsere geliebten Tiere mit ihrem Heimgang doch ganz anders umgehen.

Fühlen Sie sich ganz lieb umarmt.
Ich fühle mit Ihnen, und wünsche Ihnen ganz viel Kraft.

Liebe Grüße

Beatrix Guske
 
 
#8 Mowgli- Warum?HundM St. 2011-10-17 19:16
Und wieder einmal müssen wieder leider einen nur 5 Monate jungen Welpen namens Mowgli über die Regenbogenbrücke gehen lassen.
Ich bin traurig und kann es nicht verstehen, wie so eine Impfung den kleinen Matz umgehauen hat. Trotz sofortiger Hilfe konnte er nicht gerettet werden.
Schade, dass er die schöne neue heile Hundewelt hier in Deutschland nicht kennen lernen durfte.
Auch für das neue Frauchen ist es sehr schmerzlich, den lieb gewonnenen Hund (auch wenn man ihn noch nicht hatte) schon wieder zu verlieren.
Lieber Mowgli ich denke du bist jetzt in deinem Regenbogenland glücklich unter all den anderen Hunden zu sein.
 
 
#7 Armer kleiner süßer MowgliKarin Then-Vennmann 2011-10-17 00:51
... so viele von uns, die mit den armen Hundeseelchen mitfühlen, sind so traurig, weil du es nicht geschafft hast, DEIN Zuhause zu genießen,
Du warst heiß ersehnt. Auch ich habe dein Video gesehen, so ein süßer Schnuckel, habe ich gedacht. Und mich gefreut, dass sich jemand spontan in dich verliebt hat.
Immerhin bist du nicht namenlos über die Regenbogenbrücke gegangen. Auch ich bin sehr traurig und kann es nicht wirklich verstehen.....

LG

Karin Then-Vennmann
 
 
#6 MowgliNico Siggelkow 2011-10-17 00:26
So ein süßes Kerlchen. Das macht mich so traurig.

Für die Familie muss es total schlimm gewesen sein, die Nachricht zu hören.
Für mich wäre es ein Alptraum, sich in dieses Hundeseelchen verliebt zu haben und auf die langersehnte Ankunft zu warten...und dann so was. Mein Beileid!
 
 
#5 MowgliIngrid Klein 2011-10-16 23:26
auch wenn dein Frauchen dich noch nicht auf dem Arm
halten konnte,wird sie dich vermissen,da sie immer dein Foto angesehen hat, bis es endlich so weit war bis du zu ihr kommen konntest,und nun diese traurige Nachricht.

Liebe Grüße Ingrid
 
 
#4 Frauke AeilsFrauke Aeils 2011-10-16 17:36
Wie traurig, ein glückliches Leben so nah und dann hat es doch nicht sollen sein.
Alles Gute dir, Mowgli, hinter der Regenbogenbrücke. Du würdest dich von dort aus bestimmt mitfreuen, wenn statt deiner ein anderer kleiner Hund sein Glück in dem nun freien Körbchen in Deutschland finden kann! Alles Gute auch für dein Frauchen!
 

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein